Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schluss mit dem Ölproblem 1100 GS!!

Erstellt von supermotorene, 09.07.2008, 18:14 Uhr · 6 Antworten · 1.980 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Schluss mit dem Ölproblem 1100 GS!!

    #1
    Mahlzeit,
    habe da mal was gebastelt, was den nicht genutzten Raum zwischen dem Kofferträger ausfüllt, die andere Seite hat ja schon eine Werkzeugbox.Der Ölvorrat sollte auf jeden Fall für die nächsten 3000 km reichen!!Alternativ könnte man ja auch irgendwas hochprozentiges für´s Treffen einfüllen.
    Gruß Rene
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rimg0038.jpg   rimg0039.jpg   rimg0037.jpg  

  2. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #2
    Cool,

    und das Öl ist gleich auf Betriebstemperatur

    Grüße,
    Steffen

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Hi, genau , früher wurde es mühevoll vorgewärmt und dann erst in die Rennmopeds gekippt. Kann man sich so sparen!
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Fehlt ein Schlauch mit Hahn zum unterwegs nachfüllen
    gerd

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Fehlt ein Schlauch mit Hahn zum unterwegs nachfüllen
    gerd
    Nee nee Gerd, das hat er professioneller gelöst.... das Öl läuft direkt durchs Rohr des Trägers in den Heckrahmen und dann an versteckter Stelle in den Motor.
    Was Buell kann, kann er schon lange .....

    P.S.: gute Idee, nur da mein Kofferträger nur für den Urlaub dran ist, ist das nix für mich.

  6. supermotorene Gast

    Standard

    #6
    Hi,
    genau so! Was nicht enddeckt wurde ist die elektrische Ölpumpe.
    Gruß Rene

  7. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Schwein gehabt

    #7
    Moin
    Schön gemacht zum Glück brauch ich aber sowas nicht
    Meine alte R1100 RS hatte sich auch nen halben auf 1000 gegönnt.
    Meine jetzige 1999 1150 GS kommt 8000 mit 0,5 L aus genial. Andere haben leider schon bei 5000 einen kompletten Ölwechsel verbrannt. Habe da wenigstens Glück. Dafür säuft sie bis zu 1 L mehr als die alte GS auf 100.
    Gruß von Rhein & Ruhr
    Peter


 

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Schluss mit dem ESA Zulieferer
    Von Calli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 21:13
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Schluss mit Schnellkupplung der Benzinleitung!!
    Von uweloe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 09:53
  5. Schluss mit meckern.... mitgestalten bei BMW-Motorrad.de
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 14:34