Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Schrauben Bremsscheibe gehen nicht mehr auf!

Erstellt von KleinAuheimer, 17.10.2009, 17:53 Uhr · 26 Antworten · 4.765 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Reden

    #21
    jeep, aber nun isses halt dem mann passiert und jetzt muß die kuh vom eis, lach.
    viel spass beim schrauben
    axel

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard

    #22
    Moin,

    muß mich mal kurz zu Wort melden.
    Ich krieg immer die Krise, wenn jemand mit billigem, mistigem, falschem oder unpassendem Werkzeug arbeitet (anstatt mal vorher zu fragen ).
    Benutze bitte einen vernünftigen Ausdreher und nicht diese allgemein bekannten Linksausdreher. Einen vernünftigen Ausdrehersatz bekommst Du bei Bahco / Belzer. Sieht etwa so aus, dritte Pos. von oben.
    Passender Bohrer, Stift und Hülse, alles dabei. Vor dem Ausdrehen die vergniddelten Schrauben mit einem Warmluftföhn und aufgesetzter Düse anwärmen und die Schraube dabei schon unter Druck halten. Linksrum natürlich . Wenn die Schraube entfernt ist, das Gewinde zuerst mit einem Gewindeschneider und dann gründlich mit Aceton reinigen. Erst dann die neue Schraube eindrehen. Den Ausdrehersatz würde ich mal als Lehrgeld betrachten.

    Gruß
    Kojote

  3. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #23
    Vielen Dank für eure konstruktiven Tipps

    Gruß

    Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1020710.jpg  

  4. Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    7

    Standard Und?

    #24
    Wie ist denn die Geschichte ausgegangen?

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #25
    Moin,

    welche Bremsscheiben hast Du da verbaut? Welches Anbaumaterial war notwendig?

    Ciao
    Ondolf

  6. Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    415

    Standard

    #26
    Hallo,

    alles ist (wie fast immer) gut ausgegangen. Siehe

    Lucas Alien Disc an der Adventure

    Gruß

    Jürgen

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #27
    Wenn ich mich recht erinnern kann sind die Schrauben mit min 20 Nm angezogen und mit Schraubensicherung gesichert.

    Der Sicherungslack lässt sich nur durch Wärme erweichen daher erwärmen unbedingt notwendig sonst bewegt sich da gar nichts

    Bei dem versauten Torx könnte ein Körner ware Wunder bewirken
    weit aussen an der Schraube rechtwinklig ankörnen und dann den Körner schräg gegen die Drehrichtung weiterverwenden hierbei nicht zaghaft sein die Schrauben sind eh im Arsch
    wichtig, der Sicherungslack muß warm sein sonst keine Chance

    hilfreich könnte auch ein Setzschlag auf den Schraubenkopf sein

    -- vergiss mal deinen Lötkolben --


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Blinker gehen nicht
    Von Toff im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 17:25
  2. Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe
    Von crimefight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 19:28
  3. schrauben bremsscheibe
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:23
  4. R 1200 GS Bremsscheibe hinten + Schrauben
    Von zonko im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 22:07
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 11:55