Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Schüttelshake!!!!!!

Erstellt von 530sx, 30.04.2012, 13:17 Uhr · 12 Antworten · 1.455 Aufrufe

  1. 530sx Gast

    Standard Schüttelshake!!!!!!

    #1
    Moin. Habe großes Problem mit Felge vorne. "Schweres Rubbeln" bzw. "Pulsierende Bremse". Ich bräuchte Rat bzw. andere Felge. Ist eine GS von 02. 03. mit Integr. ABS. Danke im voraus.
    PS. Es drückt ein wenig die Zeit. Ich sitze seit Wochen Boxerlos und der erste Urlaub schaut mir schon über die Schulter.

  2. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #2
    Hallo
    hast du schon mal die Bremsscheibe auf schlag geprüft?

  3. 530sx Gast

    Standard

    #3
    Moin, Loferer. Und ob. Alles neu. Sie hat einen leichten Seitenschlag von 8/10.
    Nicht relevant. Sie ist auch schon bei einem Drahtspeichenmenschen gewesen. Konnte nix finden. Muß also an der Nabe liegen. Aufnahmepunkte für die Scheiben haben allem Anschein nach unterschiedliche Maße und darum verzieht sich beim anschrauben der Scheibe die selbige. Mir fällt sonst nix mehr ein.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von 530sx Beitrag anzeigen
    Moin, Loferer. Und ob. Alles neu. Sie hat einen leichten Seitenschlag von 8/10.
    Nicht relevant. Sie ist auch schon bei einem Drahtspeichenmenschen gewesen. Konnte nix finden. Muß also an der Nabe liegen. Aufnahmepunkte für die Scheiben haben allem Anschein nach unterschiedliche Maße und darum verzieht sich beim anschrauben der Scheibe die selbige. Mir fällt sonst nix mehr ein.
    Seitenschlag von 8/10? Deucht mir etwas viel.... Durch den Aufnahmepunkt erzeugt weil ebenso unterschiedlich? Könnte man fast meinen das der oder die Aufnahmepunkte krumm sind........

  5. 530sx Gast

    Standard

    #5
    Moin, Moeli. Der Seitenschlag von 8/10 ist zu vernachlässigen. Er ist zudem am Felgenhorn. Also ganz oben und von innen nach außen. Bis 3mm sind laut Auskunft von BMW fast normal. Es müssen diese 5 Auflagepunkte der Radnabe sein. Was anderes geht nicht mehr. Nun bin ich auf der suche. Danke für Interesse an der Sache.

  6. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #6
    Also du hast die Felge ausgemessen.
    Aber die Bremsscheibe nicht.
    Messe mal die Bremsscheibe und wen da noch ein Verzug dabei ist, Scheibe runter und Aufnahme messen.

  7. 530sx Gast

    Standard

    #7
    Moin, Loferer. Schon alles geschehen. Die Scheiben sind neu. Die Klötze sind neu. Gestern hat mir Meisterchen eine Felge einer anderen GS eingebaut und ist Probegefahren. Wie neu, als wenn nix gewesen wäre. Es war ein schöner Lichtblick. Also, es muß eine andere Felge her, so ich denn eine finde.

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Reifen

    #8
    vielleicht ?

    Höhenschlag bzw schlechte Verarbeitung und dadurch Unwuchtprobleme die nicht weggewuchtet werden können...?

  9. 530sx Gast

    Standard

    #9
    Moin, Di@k. Kam uns auch schon in den Sinn. Gleich am Anfang Reifen mehrfach gewechselt. Nix. Der Drahtspeichenspezi hat auch da gesagt, das war es nicht. Es kann jetzt nur noch die Nabe sein. Mit Glück bekomme ich eine Felge und das Problem löst sich in Wohlgefallen auf. Hätte ich mir verdient. Ich war dieses und auch letztes Jahr seeeehr Artig.

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard oder

    #10
    einfach nur das Lager der Nabe...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte