Ergebnis 1 bis 8 von 8

Sicherungshalter weggegammelt

Erstellt von juekl, 17.08.2015, 09:00 Uhr · 7 Antworten · 691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard Sicherungshalter weggegammelt

    #1
    Hallo
    als mein Navi nicht mehr funktionierte dachte ich zuerst an die Sicherung.
    In meinem Wahn habe ich die unter dem Tank verbaut.
    So sah es aus als ich die Sicherung rausgezogen habe.
    Gruß
    sichhalt.jpg

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    kommt leider öfter vor.
    ich verbaue bei nachträglichen sicherungen mittlerweile nichts "wasserdichtes" mehr.
    da zieht dann doch wasser rein, aber nicht wieder raus.

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #3
    Hast Du das Navi wirklich mit 30A abgesichert?

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Hast Du das Navi wirklich mit 30A abgesichert?
    Hallo
    ich habe mir eine dicke Leitung nach vorne gezogen, da klemmt dann das Navi, Lenkersteckdose wie Auto und USB
    dran und die Zusatzscheinwerfer, die ich schon lange habe aber noch nicht angebaut habe.
    Das Navi hat in seinem Kabelstrang noch seine eigene Sicherung verbaut, ist mit den 3 Kabeln verrödelt und wasserdicht verpackt.
    Gruß
    Erkennt man die Sicherung an der Farbe? Die 30 kannst Du ja kaum gelesen haben, ist aber eine.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Die "30" lässt sich lesen obwohl sie köpfüber steht (das Foto ist gut) und natürlich fällt bereits die Farbe auf. Zwar könnte ich auswendig die Farbe nicht einer Stärke zuordnen denke aber "was ist denn das für eine?". Serienmässig ist ja keine dieser Art verbaut.

    Beim Halter könnte man zuerst versuchen zu reklamieren oder wenigstens auf Kulanz etwas zu erreichen. Wenn das nichts bringt machen wir uns Gedanken über die Instandsetzung. Vielleicht kann man ja was aufschweissen :-).
    gerd

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #6
    Hallo
    serienmäßig ist so ein Halter gar nicht verbaut, war wohl bei irgendeiner Hupe, Zusatzscheinwerfer o.Ä. dabei gewesen.
    Da ich den sowieso unter dem Tank hervorhaben wollte und dafür die Kabelführung verändert habe,
    habe ich einen neuen genommen, ich denke nicht, dass es sich lohnt sowas rauszupulen. :-)
    Ist eine Handy Foto Sony Xperia Z3, macht gute Bilder, leider kommt nicht das Bild raus was man im Display sieht
    man muss immer etwas mehr Abstand lassen.
    Gruß

  7. wed
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    183

    Standard

    #7
    Wenn man sich den übrigen Kontakt der Sicherungsdose anschaut, wundert es nicht. Messing ohne irgendwelchen galvanischen Überzug. In Verbindung mit dem Material der Sicherung und dem entsprechenden Mikroklima durch Feuchtigkeit und Motorwärme gute Voraussetzungen für sowas.
    Gruß
    Wed

  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #8
    Den Sicherungshalter bekommt man für keine 2,-€ in der Bucht.
    Da lohnt wohl kaum eine Reklamation.

    Bei mir hat es auch 2x die Sicherung für die Nebler weggebruzzelt.
    Jetzt habe ich eine Halterung, ähnlich der hier gezeigten, und hoffe Ruhe zu haben...

    Regenfahrt steht aber noch aus...


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 09:45
  2. Sicherungshalter GS1150
    Von FLB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 23:31