Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Sicherungsring Kardan

Erstellt von Di@k, 26.02.2012, 14:14 Uhr · 11 Antworten · 1.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Sicherungsring Kardan

    #1
    Wir haben heute einen Heckrahmen einer 2010 er GS 1200 demontiert.
    Dazu haben wir die natürlich die hintere Schwinge demontiert.

    Beim Abbau des Kardans bzw der Schwinge sind wir nach WHB vorgegangen und haben zuerst den hinteren Kardanteil abgeknickt und aus der Verzahnung gezogen.
    Dann sollte laut WHB der Kardan getriebseitig ausgehebelt werden müssen, da dort ein Sicherungsring den Kardan Getriebstumpf sichert.

    Mir fiel beim Abknicken des hinteren Kardanteiles schon auf, dass die Kardanwelle wohl schon dabei vom Getriebestumpf abgegangen war.
    So war es auch.

    Der Sicherungsring war nicht montiert, aber auf dem Stumpf sieht man eine Nut dafür !

    NUN ZUR FRAGE : Ist bei der Modellreihe ab 2010 dieser Sicherungsring nicht montiert?

  2. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    #2
    Hallo ,
    das hab ich im Ersatzteilkatalog gefunden
    Modell 1200GS 04/2010
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hc_009.jpg  

  3. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #3
    Hallo,

    sieht bei realOEM genauso aus:

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...51&hg=33&fg=73


    Gruß
    Jean

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Genau das Teil

    #4
    war eben nicht drin. Und die Q war - soweit wir wissen - noch nicht auseinander...
    Da das ganze im Normalzustand auch so steht, dass es gerade ist, kann der Kardan ja nirgendwo hin (also axial) aber dass das Teil nicht drin war ist wohl eher ein Hinweis auf schlechte Bandmontage oder Werkstattaufenthalt irgendwann mal.
    Dachte es gäbe eine Änderung zwischen 2009 (da ist mein WHB noch für) und 2010. Danke !

    Na dann mal Teil bestellen und beim Zusammenbau einbauen. Schaden kann's ja nicht.

    Zitat Zitat von procam Beitrag anzeigen
    Hallo ,
    das hab ich im Ersatzteilkatalog gefunden
    Modell 1200GS 04/2010
    Zitat Zitat von Gianni1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sieht bei realOEM genauso aus:

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...51&hg=33&fg=73


    Gruß
    Jean

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #5
    Habe letzten Winter auch meinen Heckrahmen gepulvert :

    http://goralb.wordpress.com/2010/11/...s-winter-2010/

    Also bei mir war da auch kein Sprengring - würde aber auch keinen Sinn machen ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg  

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #6
    Di@k, schau mal in die Kardanwelle rein, verzahnungsseitig, sprich am Gelenk.

  7. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Enduroopa Beitrag anzeigen
    Habe letzten Winter auch meinen Heckrahmen gepulvert :

    http://goralb.wordpress.com/2010/11/...s-winter-2010/

    Also bei mir war da auch kein Sprengring - würde aber auch keinen Sinn machen ?

    Und du hast auch keinen neuen eingebaut?

    Di@k, die war noch nie in der Werkstatt, ausser zur 1.000der und zur 10.000der Inspektion; ich leuchte mal mit ner Leuchte in den Kardantunnel.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Und du hast auch keinen neuen eingebaut?
    Leute, ihr müsst lesen! Natürlich war immer einer drin!
    Nur sitzt der nicht auf der Getriebeausgangswelle sondern innen in der Kardanwelle!

    Ist ja auch so im OEM abgebildet:

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...51&hg=33&fg=73

    Nix am Getriebe, an der Welle sind sie montiert!!!

  9. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Und du hast auch keinen neuen eingebaut?

    Di@k, die war noch nie in der Werkstatt, ausser zur 1.000der und zur 10.000der Inspektion; ich leuchte mal mit ner Leuchte in den Kardantunnel.
    Nein, habe keinen neuen Eingebaut, das ist auch nicht nötig, denke das ist nur eine Art Teifenanschlag.

    Die Sicherungsringe sind wahrscheinlich da drin und nicht im Kardantunnel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2.jpg  

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #10
    v-v-boxer, dein link funzt bei mir nicht


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. öl am kardan?!
    Von gs-mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 15:05
  2. Öl am Kardan
    Von Peter GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 15:30
  3. Kardan
    Von doublex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 21:26
  4. Seegerring / Sicherungsring am Seitenständer - Schutzschalter?
    Von Nuwanda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 10:20
  5. Öl am Kardan
    Von flatslide im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 23:51