Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Sinnvolle Vorarbeiten an (fast) neuer Q?

Erstellt von Fossi67, 13.01.2013, 09:25 Uhr · 25 Antworten · 2.166 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #11
    Sorry, habe gerade keine Kugel im Lauf.

    Ich würde sie vor der ersten Fahrt mit Lacksiegel behandeln.
    Im Bereich Lenkkopf sprühe ich in unregelmäßigen Abstand etwas Silikonspray um Kabelbrüche zu verhindern.
    BMW zieht dort oft die Kabelbinder zu stramm an, das würde ich überprüfen.
    Elefantenhaut im Fußrastenbereich anbringen um Kratzer zu vermeiden, evtl. auch am Tank (Kniebereich).

    Wer den Aufwand nicht scheut besorgt sich einen Satz passende Va-Schrauben aus der Bucht und tauscht sie gegen das Original.
    Ist aber oft nur ein optisches Tuning. Tragende Schrauben würde ich von Haus aus nicht tauschen und gerade die, die im Bereich Rahmen, Fahrwerk und Bremsen am meisten von Schmutz betroffenen sind (oft Spezialschrauben) sind nicht ohne weiteres in Va erhältlich.

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #12
    Darf ja auch Jeder machen was er will, ist ja auch nicht böse gemeint!

    Wenn ich an einer (fast) neuen Q solche Mängel bemerke sollte "Mann" handeln. In ein ungebrauchtes Gewinde, das rostet, ne Schraube mit Fett eindrehen?
    Warum nicht!? Pflege deine Q und wenn Du dann Mängel bemerkst, handle!!!


    Ich pflege meine nicht so dolle: Bj: ´96- 120000km, hat bis jetzt alles funktioniert!


    Viel Spaß bei Allem was Dir wichtig erscheint, falsch machen kannst eher nix!

  3. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Männer, das sind ja mal durchgängig sinnvolle Antworten, die echt wertvoll sind und auch richtig weiter helfen!
    das sehe ich leider auch so


    aber dank dir und vierventilboxer kommen doch noch brauchbare Tips zusammen, danke.

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #14
    Hallo Fossi,

    ich würde nur an 2 Stellen etwas machen, um Problemen aus dem Weg zu gehen:

    1.) Auspuff - Schrauben des Hitzeschutzblechs (evt. Deckelschrauben Endschalldämpfer) mit Keramikpaste behandeln - die brennen gerne fest:

    2.) Schrauben hinterer Spritzschutz am HAG haben ebenfalls schon bei einigen für viel Ärger gesorgt (gammeln fest und reißen gerne bei Demontage des Spritzschutzes ab).

    Ansonsten Fahren und Spass haben. Wenn Du mal an Verschönerungsmaßnahmen denkst oder Inspektionen machst, kannst Du immer noch die ein oder andere Schraubverbindung, die Du gerade auseinander hast, bedenken.

    Viel Spaß mit Deinem neuen Spielzeug!!!!

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #15
    Haste eine BMW bestellt oder eine Dnepr?

    Gruß,
    maxquer

  6. Baumbart Gast

    Standard Sinnvolle Vorarbeiten an (fast) neuer Q?

    #16
    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Männer, das sind ja mal durchgängig sinnvolle Antworten, die echt wertvoll sind und auch richtig weiter helfen!
    wenn er sie richtig lesen würde würden sie ihm helfen - Lebenszeitverschwendung zu vermeiden. Ist völlig überflüssiges rumbasteln, bei dem man ggf mehr kaputt macht als das es hilft.

    Und den Rahmen mit Fett einschmieren halte ich für völlig hirnrissig

  7. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Und den Rahmen mit Fett einschmieren halte ich für völlig hirnrissig
    Hallo Hartmut,

    danke fürs Feedback. Könntest Du das Rahmengammeln auch feststellen, wenn ja, was hast Du für Vorschläge ums zu vermeiden?

    Viele Grüße

    Christian

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #18
    Das einzig sinnvolle, was mir einfällt:

    - Verlängerung für Vorderen Kotflügel montieren
    - Innen Kotflügel hinten montieren
    - nicht bei Salz fahren
    - Pflege nur mit Wasser & Neutralseife, keine "selbstreinigenden, evtl sogar "aggressiven" Reiniger verwenden
    - auf blanke Metallflächen ggf. etwas WD40 sprühen / pinseln..

    wenn bei mir mal in 10 Jahren eine Schraube klemmt - so what? der wechselt sie mir für ein paar Taler..

    dass sich ein Fahrzeug im Lauffe des Betriebs mal irgendwo benutzt / abnutzt - nichts neues ... einfach fahren und VIEL Spass haben

  9. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #19
    - PivotPegz montieren
    - Lenkanschlagsbegrenzer montieren. Hin- oder umfallen kann man immer und jederzeit. (zB. Hard Part LA Lenkanschlag BMW R 1200 GS/Adventure, R1200R, gelb | Touratech AG), gibts auch in silber und in freundlichem schwarz.
    - Vernünftige Sitzbank ??? (du schrubest ja von Arxxxproblemen in deiner Vorstellung)
    - Kurzhubgas ??? (ich hasse dieses ständige Umgreifen müssen)

    ist aber alles kein MUSS. Gasgeben und Spaßhaben ist die Devise

  10. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #20
    Danke für die weiteren Tips, da habe ich ja wenigstens ein bischen Zeitvertreib, während ich auf bessere Witterungsbedingungen warte.
    Mein TomTom wird auch noch einen Platz finden, ebenso kommt eine vordere Kotflügelverlängerung dran, aber nicht die Baueimer- oder PET-Flaschenvariante.

    auch ins Auge gefasst:
    -hinterer Innenkorflügel: da hab ich die Gummivariante mit Schnitmuster hier aus dem Forum ins Auge gefasst, oder das Teil von Boxer-Design
    -Lenkanschlagbegrenzer: das HardPart-Teil gefällt mir aber gar nicht, 2 Hartgummipuffer an der Telelever zu befestigen sollte auch unauffälliger ohne 'nen halben m² großen Blechhalter gehen, mal sehen

    ansonsten:
    -andere Bank und Kurzhubgasgriff: wird sich im Laufe der Zeit zeigen, ob es für mich Sinn macht
    -PivotPegz: wo liegt der Vorteil beim Strassenbetrieb?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Apps
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:33
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) fast neuer orig. ESD für R1200GS Triple Black
    Von papa71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 12:37
  3. Biete Sonstiges fast neu - Schuberth C2 Klapphelm - Gr. 60/61 - schwarz - fast neu
    Von Wayne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:23
  4. Sinnvolle Tuningparts
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:22
  5. Sinnvolle Gimmicks/Zubehör?
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 22:18