Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Sitzbank und Tank abbauen

Erstellt von angkor, 06.11.2009, 00:39 Uhr · 17 Antworten · 3.999 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    4

    Standard Sitzbank und Tank abbauen

    #1
    Moin Jungs und Mädels,
    ich habe mir eine gebrauchte GS 1100 gekauft und mir meinen schönen Tank gleich mit so einem beschi.... Magnet Tankrucksack den Lack verkratzt. Ok, es gibt schlimmeres aber der Tank soll neu lackiert werden. Seit heute Nachmittag steh ich da wie der Ochs vorm Berge. Ich kriege die Sitzbank nicht runter ( nirgends ist eine Schraube etc. zu sehen. ) Tja und wie kriege ich den Tank auch noch ab - wie ihr seht brauche ich einen vernünftigen Tip.
    Bitte also um Hilfe.

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #2
    Moin Mann oder Frau

    Ich versuchs mal.

    Die Sitzbank(Fahrer und Beifahrer) ist nicht geschraubt, sondern nur eingehakt und wird durch ein Schloß am Heck gesichert.

    Schlüssel im Schloß drehen, Beifahrersitz abnehmen, dann Fahrersitz abnehmen.

    Beim Tank gibt es nur eine Schraube, siehe im Link unten und vergiss nicht die Benzinschläuche zu kennzeichnen

    http://www.powerboxer.de/Tank-Sitz/

    Sorry, aber ich kanns mir nicht verkneifen, wenn Du schon Probleme beim Sitz hast............. dann viel Glück beim Tank
    Eine Mine im Kugelschreiber kannste schon wechseln oder?

    Gruß
    Stefan

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #3
    Hi
    Wobei man vielleicht noch sagen sollte,dass zuerst der Soziussitz runter muss und das Schloss, eigentlich das Schlossgestänge ab und an hakt
    gerd

  4. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    4

    Daumen runter

    #4
    Sorry, aber ich kanns mir nicht verkneifen, wenn Du schon Probleme beim Sitz hast............. dann viel Glück beim Tank
    Eine Mine im Kugelschreiber kannste schon wechseln oder?


    Der schlaue Stefan, kommst dir wohl mächtig klug vor du Spinner. Den blöden Spruch hätteste dir ja verkneifen können. Ich fahre seit 40 Jahren ununterbrochen Motorrad und habe die Welt schon einige male umkreist und mir in vielen Pannenfällen selbst geholfen. Werde in diesem Forum auf jedenfall nicht mehr weiter Fragen stellen oder nenneswert posten.

    Das ich den hinteren Sitz durch öffnen des Schlosses abnehmen kann ist ja klar. Nur der Fahrersitz klemmt. Keine Ahnung wieso und warum.

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo Namenloser,

    hei, hei, hast Du die Smilies hinter dem Satz, der Dir so aufstösst, nicht gesehen?
    Also, immer locker durch die Hose atmen und nicht sofort alles persönlich nehmen. War bestimmt nicht so gemeint.

    Frag weiterhin und auch Dir wird geholfen. Hier findest Du überaus kompetente Leute, natürlich auch welche, die mal gerne einen Spruch raus hauen.

    Sei cool,

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von angkor Beitrag anzeigen
    ...
    Das ich den hinteren Sitz durch öffnen des Schlosses abnehmen kann ist ja klar. Nur der Fahrersitz klemmt. Keine Ahnung wieso und warum.
    Weil du den Schlüssel erneut im Schloss drehen musst (aber das ist dir sicher eh klar, nach 40 Jahren ununterbrochenem Motorradfahren).
    Geh' einfach mal davon aus, dass hier niemand böse angemacht wird, nur weil er eine Sitzbank nicht runterkriegt. Deshalb auch die (in der Aufregung von dir übersehenen) Smilies hinter dem Posting. Deshalb aber direkt beleidigend werden zu müssen (O-Ton "du Spinner") ist sicher genauso verkehrt, oder?

    Aber das liest du jetzt vermutlich eh alles nicht mehr.

  7. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #7
    Hallo,

    ja was ist denn hier los?
    Die Smilies sollte man(n) schon beachten und sich nicht sofort angepi.... fühlen. Mimose!

    Oder liegt es am Mond ??
    abnehmend !!!!

    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    #8
    Was solls, ich habe vernünftig angefragt und eine dumme Antwort erhalten. Manche Leute kommen sich halt unglaublich schlau vor.

    Es hat einfach nur das Schloss geklemmt. Das wars dann und tschüss.

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Wo sind die guten Foren?

    #9
    Im Tourenfahrerportal sucht man unter diesem Motto Foren, die es wert sind, dort gelistet zu werden. Eine Zeit lang war ich versucht dieses Forum hier zu melden. Als ich Anfang 2005 hier eingestiegen bin, hätte ich keine Minute gezögert.

    Wenn ich diesen Thread hier lese, wird mir klar, warum das GS-Forum.eu dort nicht auftaucht und ich muss dem Stefan recht geben ... Die Smilies hätte ich weggelassen.

    Zitat Zitat von Tourenfahrer
    ....Und dann gucken wir rein und erkennen vielleicht nach einiger Zeit: Jau, is' geil. Können wir empfehlen. Oder eben auch nicht. Denn Foren finden sich im Netz zuhauf, leider oft genug auch solche, in denen die Kommunikation darauf schließen lässt, das die Teilnehmer in etwa einen IQ in Höhe der Raumtemperatur haben. Das wollen wir vermeiden.
    40 Jahre Moppedfahren, ne Sitzbank und nen Tank nicht demontieren können, nachts um 12 den Schwachsinn als Einstiegsthread ins Forum stellen ... entweder war der Junge "stramm" wie Harry oder der IQ liegt auf Raumtemperatur und es ist verdammt schattig in der Bude.

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Daumen hoch

    #10
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Im Tourenfahrerportal sucht man unter diesem Motto Foren, die es wert sind, dort gelistet zu werden. Eine Zeit lang war ich versucht dieses Forum hier zu melden. Als ich Anfang 2005 hier eingestiegen bin, hätte ich keine Minute gezögert.

    Wenn ich diesen Thread hier lese, wird mir klar, warum das GS-Forum.eu dort nicht auftaucht und ich muss dem Stefan recht geben ... Die Smilies hätte ich weggelassen.



    40 Jahre Moppedfahren, ne Sitzbank und nen Tank nicht demontieren können, nachts um 12 den Schwachsinn als Einstiegsthread ins Forum stellen ... entweder war der Junge "stramm" wie Harry oder der IQ liegt auf Raumtemperatur und es ist verdammt schattig in der Bude.
    Danke Wolfgang - du ersparst mir mächtig Schreibarbeit!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tank abbauen bei Batt. Wechsel 1100 GS
    Von Dippel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:13
  2. Sitzbank abbauen
    Von Gerhard B. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 01:21
  3. Tank abbauen - nur wie?
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 12:15
  4. Sitzbank abbauen GS 1150?
    Von scubafat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 19:54
  5. 11er GS Tank entleeren und abbauen - wie?
    Von Heinz L. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 09:40