Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Sitzheizung nachrüsten

Erstellt von aloys, 21.02.2016, 16:46 Uhr · 14 Antworten · 3.100 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #11
    Hi
    Bedeutet Deine Schaltung, dass die Heizung nur funktionieren kann wenn die Nebelscheinwerfer brennen?
    Da ist erstens und zweitens suboptimal.

    "Das Scan - Bus des Mopeds" ist vollkommen egal was Du an die Steckdosenleitung anklemmst weil der CanBus nur dazu dient, dass sich die Steuergeräte und die "Tachoeinheit" "unterhalten" können.
    Maximal die ZFE könnte einschreiten, tut das aber unter 5A nicht.

    Weshalb aber nicht ein eigenes, konventionell gesichertes Relais direkt an die Batterie und den Schaltstrom (~40mA) dazu vom Fahrlicht abgreifen? Schaltet ohne jegliche Verzögerung und die Steckdose bleibt vollkommen unbehelligt.
    gerd

  2. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    #12
    Hallo Gerd, es ist richtig, was du geschrieben hast. Ich wollte diese Schaltung so und finde sie für mich optimal. Die LED - Scheinwerfer sind immer eingeschaltet, damit die ich möglichst nicht übersehen werde. Man kann die Plusleitung auch anders schalten, Da sollte jeder die freie Wahl haben.

    VG
    Aloys

  3. Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    #13
    Ich würde die Steuerleitung des Relais nicht an die Zusatzscheinwerfer sondern an einen Heizgriff ( soweit vorhanden) anschließen, da die Heizgriffe, wie auch die Sitzheizung bei der RT, K1600 in Leerlauf bzw. bei nicht ausreichender Ladeleistung der Lima temporär von der ZFE abgeschaltet werden und somit immer genügend Spannung für alles Andere da ist. Hat noch den Vorteil, man kann den Knopp für die Heizgriffe zum generellen ein/ausschalten nehmen. Deine Schaltung kannst Du dahinter zum Regeln der Sitzheizung weiterbenutzen.

    Die Lastleitung (KL30) des Relais würde ich an die Steckdosen anschließen, somit ist 1. alles über die ZFE (bis 5A) abgesichert und zusätzlich ist sichergestellt das meine Batterie nicht leergesaugt wird.

    Wenn z.b. an der Ampel im Leerlauf der Ladestrom nicht reicht schaltet BMW die Heizgriffe ab, was nicht zu merken ist.

    Bei Honda gibt es für die PanEuropean 1300 ein Steuergerät ( mit LEDs und mehrstufiger Tastenbedienung) für die Heizgriffe, was diese Schaltung schon integriert hat. Kostet ca. 80 Euro, sieht gut aus, Wasserdicht und misst auch die Spannung zur Leerlaufabschaltung. Habe mir damals bei der Pan Sitzheizung gebaut mit diesem Honda Steuergerät für deren Heizgriffe. Funktioniert super. Relais usw. nicht mehr nötig, das Ding macht alles selbst. Läuft auch an der GS.

    Ausserdem gibt es Carbonheizfolien für Sitzheizungen, die man passend für den Sitz zuschneiden kann, ohne die Funktionalität einzuschränken, es sei denn man schneidet das Kabel ab ;-))

  4. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    #14
    Jeder sucht und findet so seinen eigenen Weg zu seinem Glück oder auch Unglück. EdeBanatzke kauft also eine Sizuhezungsmatte mit allerlei Krimskram und würde alles besser machen. Er schreibt nocht, ob er es gemacht hat. Ich habe meine Sitzheizung eingebaut, sie funktioniert und auf Besserwisserei, "ich könnte" ich würde" kann ich gut verzichten.
    Edebanatzke fährt offensichtlich eine PAN, die ich auch mal besessen und gefahren habe. Die Techniik, auch die Elektrik der PAN ist mittlerweile 16 Jahre alt und nicht weiter entwickelt worden. Ein Vergleich mit der R 1200 GS/LC Bj, 14 hinkt also immer.
    Im übrigen habe ich eine Carbonheizmatte gekauft, die man passend - also auch z.B. zu einem Herzchen - zurecht schneiden kann, sie hat schon eine eingebaute Regelung, die ich nicht noch 80,- € kaufen musste.
    Das mußte ich auf diesen Bericht von Edebanatzke mal loswerden.

  5. Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    #15
    @Aloys:
    Ach, weißt du, das alles war als Tip für Leute gemeint, die noch evtl. Umbauen würden und auch gut begründet. Die Elektrik hat sich nicht so groß geändert, auch nicht bei einer BMW was die Heizung und Lima-Leistung im Leerlauf betrifft.
    Im Übrigen fahr ich eine S1000XR und ne TÜ.
    Aber was soll es, Du bist deinen Frust losgeworden.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Sitzheizung nachrüsten
    Von Heidekutscher im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 16:11
  2. Tempomat, Xenon und Sitzheizung???
    Von dave4004 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 07:11
  3. Org. 1150 GS Sitzbank Schwarz mit Sitzheizung !!!
    Von kuhmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 19:15
  4. FID nachrüsten?
    Von billy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2005, 07:44
  5. Doppelzündung und andere Bauteile nachrüsten?
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 08:27