Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

SKF-Lager

Erstellt von Andreasmc, 18.10.2012, 10:07 Uhr · 16 Antworten · 3.114 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #11
    Es gibt sicherlich viele Fälschungen, auch in Deutschland.....
    Auch bei den Flugzeugteilen werden immer wieder Fälschungen gefunden. Wenn ich aber bei einem Großhändler für Kugellager in Deutschland bestelle, und der direkt bei SKF einkauft dann sind das sicherlich keine Fälschungen. Sicher kann man(n) nie sein, da musst du direkt am Produktionsband stehen.

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #12
    Hi
    Ich habe nicht von unterschiedlicher Lagerluft gesprochen, sondern von unterschiedlicher Qualität!
    Markenfakes von irgendwelchen Fernostkopierern hatte ich dabei noch gar nicht nicht im Visier.
    Überproduktionen? Naja, vielleicht bei irgendwelchen Kundenteilen wo der Kunde pleite ging.
    Übrigens:
    Fast alle Lager in Getrieben sind kundenspezifisch gefertigt, tragen aber Serienbeschriftungen!
    Der Unterschied kann z.B. darin liegen, dass der Käfig aus Ms statt Kunststoff ist, dass eine Kugel mehr eingebaut wird oder ein Radius an Aussen- oder Innenring verändert wurde.
    gerd

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Es gibt sicherlich viele Fälschungen, auch in Deutschland.....
    Auch bei den Flugzeugteilen werden immer wieder Fälschungen gefunden. Wenn ich aber bei einem Großhändler für Kugellager in Deutschland bestelle, und der direkt bei SKF einkauft dann sind das sicherlich keine Fälschungen. Sicher kann man(n) nie sein, da musst du direkt am Produktionsband stehen.

    Gruß Andreas
    Iphone Plagiate kommen übrigens aus China ...sowie das Orginal selbst. und das vom slben Hersteller..
    also Plagiat = Orginal

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich habe nicht von unterschiedlicher Lagerluft gesprochen, sondern von unterschiedlicher Qualität!
    Markenfakes von irgendwelchen Fernostkopierern hatte ich dabei noch gar nicht nicht im Visier.
    Überproduktionen? Naja, vielleicht bei irgendwelchen Kundenteilen wo der Kunde pleite ging.
    Übrigens:
    Fast alle Lager in Getrieben sind kundenspezifisch gefertigt, tragen aber Serienbeschriftungen!
    Der Unterschied kann z.B. darin liegen, dass der Käfig aus Ms statt Kunststoff ist, dass eine Kugel mehr eingebaut wird oder ein Radius an Aussen- oder Innenring verändert wurde.
    gerd

    Für alle Lager gibt es DIN-Normung (DIN ISO 281) und speziell für die Belastung eines Lagers eine dynamische "Tragzahl"....
    Teilweise stehen sie aber auch mit erhöhter Genauigkeit zur Verfügung.Außerdem ist ein Teil der in der Produkttabelle aufgeführten Lager mit den eingeengten Breitentoleranzen entsprechend Toleranzklasse CLN erhältlich.
    Ich habe Lager von SKF gekauft die weit über den Belastungsgrenzen von den originalen BMW (NTN-Standardlager) liegen.

    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #15
    Hi Andreas
    Wir reden aneinander vorbei
    gerd

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich habe mal so eine Fertigung gesehen, ich glaube nicht, daß es unterschiedliche Qualitätsstufen gibt
    unterschiedliche Lagerluft "JA"
    das wäre viel zu aufwendig die Lager auch noch zu sortieren.
    Da wird bei der Fertigung alle Nase lang ein Einzel-Teil ausgeworfen und
    " fotographisch verglichen "
    Selbst wenn das Lager 18 Euro kostet wird es für den Hersteller einen Herstellungsaufwand von 3 Euro
    bedeuten. Da mißt keiner nach mit Mikrometerschrauben oder so.
    Da denke ich eher das Überproduktion als II Wahl verkauft wird, aber aus der Originalproduktion kommt.

    Gruß
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Wie gesagt habe ich die absolut gleichen Lager gekauft, nur halt statt 37Euro für 16Euro pro Stück. SKF und Timken gibt es dort günstig.
    Qualitätsunterschiede gibt es da nicht....

    Gruß Andreas
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi Andreas
    Wir reden aneinander vorbei
    gerd

    Es genügt schon, wenn BMW z.B. sagt sie wollen "ein Standard-Lager XY" mit einer anderen Legierung als die der Serie.
    Beim Fertigungsprozess ist davon weder was zu sehen noch zu spüren, es sind lediglich die "Rohlinge" aus einem geringfügig anderen Material.
    Dabei müssen noch nicht einmal Maße und Toleranzen geändert worden sein, trotzdem ist es "ein anderes Lager".
    Ein "Qualitätsunterschied" eben....

    Sofern technisch machbar, bekommt ein Kunde bei entsprechender Stückzahl-Abnahme jedes erdenkliche Lager nach Wunsch (eigenen Vorgaben) geliefert.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi Andreas
    Wir reden aneinander vorbei
    gerd
    Sorry, kann passieren.

    Wieso seit Ihr (Gerd/Shorty/Schneckle)jetzt auch im PowerBoxer-Forum angemeldet? Ist es dort besser?

    Gruß Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. AX-Lager im/am Kegelrad
    Von Bester1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 20:27
  2. Radlager bzw. Lager im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:24
  3. HP2 Megamoto Vorderradfelge Lager austreiben
    Von Megamoto63 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:25
  4. Gabelbrücken Lager
    Von Polle 1967 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 21:23
  5. Kriegserklärung aus dem Suzuki-Lager?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 11:42