Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Speichenfelgen reinigen? Kein Problem

Erstellt von palmstrollo, 27.08.2008, 18:21 Uhr · 62 Antworten · 31.349 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #21
    ich hab die felgen immer einmal im jahr abgebaut und einige tage mit liquid glass behandelt (auftragen, einwirken lassen, abputzen, auftragen usw) - dann tuts ein einfacher wasserstrahl

    mach ich bei meinen hochglanz polierten alus aufm auto auch so.

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Greift das Öl nicht das Gummi der Reifen und der Ventile an ?

    Hi.............

    Da brauchst Du dir keine Sorgen machen....Du sollst ja auch nicht die Reifen einsprühen....aber selbst wenn was drauf kommt ....dem Reifen macht das nichts....Da Öl dringt nicht in dir Reifenoberfläche ein...liegt nur auf!!
    Deine Ventilen würde es nur schaden, wenn Du sie in dem Öl über eine längeren Zeitraum liegen lassen würdest!


    Gruß...Lutz

  3. ulixem Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    ich hab die felgen immer einmal im jahr abgebaut
    Du verarschst uns jetzt oder?

    @Lutz
    Danke, hatte noch ne Dose, das zeug ist ja echt unaggressiv!

  4. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Du verarschst uns jetzt oder?
    nö, wenn ich eins hasse, dann ist es speichenfelgen wienern aber das hat zum glück bald ein ende

  5. GS-Reiner Gast

    Standard

    #25
    Hallo!

    Also ich hätte auch noch was zum Sa... äh Schreiben zu dem Thema.

    Und zwar haben mich meine zimlich verdreckten Speichen immer etwas geärgert. Bremsenstaub hauptsächlich der sich auch mit allen bekannten Mittelchen nicht oder wenn doch dann nur teilweise entfernen ließ.

    Und heute hatte ich etwas anderes zum Reinigen was leicht rostig war und dafür nehme ich das gute altbewährte Akku-Pads.

    Und wo es so gut klappte bin ich mit dem Stahlwolleschwämmchen auch mal kurz über die Speichen der BMW gegangen und siehe da, der alte Bremsenstaub ging mühelos ab.

    Allerdings rate ich das nur für die Speichen, die Felgen würde ich damit nicht machen.

    Gerne gebe ich diesen Tip weiter!!

    Gruß Reiner

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Man(n) (oder Frau) besorge sich im Haushaltswarengeschäft (oder wie bei mir, in unserer Waschküche) einen Rippen-Heizkörper-Reinigungs-Besen,

    Gibt es da einen Ausleihplan? Oder kann man sich den einfach so abholen ohne Termin

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.064

    Standard

    #27
    Geht ohne Plan, quasi planlos.

  8. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    233

    Standard

    #28
    Hallo Lemmi,

    ich interessier mich für Deinen Tipp. Rede von Felgen einer Suzuki DR650 (kein Edelstahl) Waum soll steinreiniger so besonders helfen? oder ist die Flüssigkeit eben einfach hoch konzentriert? Gruss, Alex

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.450

    Standard

    #29
    Hi
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    ich hab die felgen immer einmal im jahr abgebaut und einige tage mit liquid glass behandelt (auftragen, einwirken lassen, abputzen, auftragen usw) - dann tuts ein einfacher wasserstrahl
    Du baust die Felgen ab? Wozu soll das gut sein? Willst Du auch die Gewinde der Speichennippel von innen reinigen?
    Kannst Du selber einspeichen?
    gerd

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    3.816

    Standard

    #30
    Ohne Flachs, ich habe auch schon mal die Räder meiner ersten ADV zum putzen ausgebaut. Geht einfach besser, gründlicher und in erträglicher Körperhaltung. Die hatten um die Speichenlöcher herum immer solche ekelhaften Flecken!


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 tenere auf72/25 kW oder 80km/h (125 ccm) kein Problem :-O
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:01
  2. Tausche Zugenommen? Kein Problem - Tausche: Rallye2 Jacke und Hose
    Von bbsunny im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 09:08
  3. GS durch Auto Fremdstarten kein Problem. Aber...
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 22:02
  4. Schon wieder kein Problem!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 17:16