Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Speichenfelgen reinigen? Kein Problem

Erstellt von palmstrollo, 27.08.2008, 18:21 Uhr · 62 Antworten · 31.217 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.811

    Standard

    #51
    Putzt ihr euren Haushalt auch mit so viel Energie?

  2. Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    53

    Standard

    #52
    Hi,

    ja, auch mit dem Akkuschrauber und der gebrauchten Klohbürste :-)

    Berni

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.811

    Standard

    #53
    Wann haste Zeit?
    Adresse per PN

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    515

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Atze65 Beitrag anzeigen
    Wie kriege ich den Kleber von den alten Wuchtgewichten von der Felge?
    Ich habs mit "Silikonentferner" geschafft!

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.941

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Atze65 Beitrag anzeigen
    pustekuchen, alles schon probiert
    Dito, Finger und Waschbenzin funktionieren einwandfrei!

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.941

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Bereit2000 Beitrag anzeigen
    @RunNRG,

    glaubst das die Felgen der K50 lackiert sind?

    Mir kommt das nicht so vor, sieht eher wie sangestrahltes Alu aus.

    Gruß Berni
    Die schwarzen sind definitiv lackiert. (mit einem weichen, matten Lack! )

    Und der Sílberton der K50 (ein Kollege hat sie) sieht m.M. n. auch nach einem Perlsilbermetalliclack aus und nicht nach Alu gestrahlt.

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    700

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Atze65 Beitrag anzeigen
    Wie kriege ich den Kleber von den alten Wuchtgewichten von der Felge?
    Die Gewichte mit einem Kunststoffschaber und damit auch den größten Teil des Klebstoffes. Den Rest dann mit einem Folienradierer. Das ist eine Gummischeibe, die in eine Bohrmaschine eingespannt wird und bei vorsichtiger Anwendung auch darunterliegenden Lack
    nicht beschädigt. Wenn ich Räder fremd wuchten lasse, dann fahre ich immer schon ohne Gewichte und mit grundgereinigten Felgen zum Aufziehen oder Wuchten. Oder ich mache alles selber.

  8. Registriert seit
    16.08.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #58
    Noch Fragen?

    20160731_114739338_ios.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160731_114739338_ios.jpg   20160731_114739338_ios.jpg  

  9. Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    53

    Standard

    #59
    Und wenn der Schaum runter ist schaut sie aus wie neu oder?

    Glaub ich nicht so recht ;-)

    Berni


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    404

    Standard

    #60
    Ich kenne diesen Schaum, hat meine Waschstation auch. Und --- es ist wirklich so, absolut tolle Sache, die Maschine ist nicht nur optisch wie neu, sondern sie duftet auch noch nach dem Abtrocknen nach dem Schaum. Sehr angenehm.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 tenere auf72/25 kW oder 80km/h (125 ccm) kein Problem :-O
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:01
  2. Tausche Zugenommen? Kein Problem - Tausche: Rallye2 Jacke und Hose
    Von bbsunny im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 09:08
  3. GS durch Auto Fremdstarten kein Problem. Aber...
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 22:02
  4. Schon wieder kein Problem!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 17:16