Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Speichenfelgen selbst reparieren

Erstellt von Nightwalker, 20.07.2016, 19:44 Uhr · 78 Antworten · 9.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    92

    Standard Speichenfelgen selbst reparieren

    #1
    Hallo Gemeinde.

    Ich weiß, es wird überall dringend davon abgeraten, Speichenfelgen selbst einzuspeichern und zu zentrieren.
    Da ich aber nicht so recht an magische Kräfte und überirdische Fähigkeiten einiger weniger glaube, die das professionell machen, möchte ich hier mal eine Frage stellen: Hand aufs Herz, wer hat es schon mal selbst ausprobiert, und wie war das Ergebnis?
    Als Jugendlicher habe ich mal das Getriebe meines Autos zerlegt, defekte Teile identifiziert, getauscht und wieder zusammen gebaut. Als ich die Teile beim Händler bestellt habe wollte der nur ganz ungläubig wissen, was ich denn wohl damit vor hätte! Als ich es ihm gesagt habe, hat er nur mit dem Kopf geschüttelt und gemeint: na Junge, viel Glück damit! Hier fasst das keiner an, wir schicken die Getriebe ein!
    Das gleiche habe ich auch zu hören bekommen, als mein Freundlicher von meinem Plan hörte, meine Felgen selbst zu reparieren.
    Ich würde es eigentlich gern versuchen, aber wenn ich dabei die Neuteile im Wert von 700€ vermurkse, dann würde ich mich schon arg ärgern.
    Also los: wer hat es schon versucht??? Und für Tips wäre ich auch dankbar!

    PS: das Getriebe lief nach der Reparatur tadellos!

  2. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    #2
    Moin,
    was meinst du mit reparieren? musst du lediglich ein paar Speichen tauschen, oder komplett ausspeichen und wieder neu einspeichen?

    Gruß
    Jens

  3. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #3
    Bin über einen faustgroßen Stein geholpert, beide Felgenringe haben eine Delle. Muss beide Ringe tauschen, Naben und Speichen sind intakt.

  4. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    #4
    Moin,

    also keine "8" in den Felgen?

    Hast du das notwendige Werkzeug
    - 2 Messuhren
    - Speichenschlüssel etc.
    - Auswuchtstand für Motorradfelgen

    Dann ist das ganze kein Hexenwerk, braucht aber Gedult, Zeit und Fingerspitzengefühl!

    Wichtig ist, da du vorher misst ob die Ringe Mittig oder ggf. außermittig gespeicht sind (Werte notieren etc.). Felge auf eine ebene Werkbank legen, Bild von der Einspeichung machen, Nabe mit Holz oder ähnlichem unterfüttern, alte Speichen ausbauen und neue in der richtigen Position einbauen. Wichitg immer über kreuz anziehen etc. Anschließend auf den Messstand und schauen wo du liegt und ggf. Nachspannen ( -lösen)

    Ist ne Fleissarbeit

    Gruß
    Jens

    PS: Ein-/Ausspeichen kostet nicht die Welt, wenn das passende Werkzeug nicht vorhanden ist, am besten machen lassen. Messuhren und die Ständer dafür, Speichenschlüssel und Auswuchtstand etc. kosten halt auch Geld

  5. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #5
    Die Messuhren kann ich bei meinem Arbeitgeber ausleihen. Schlüssel für die Speichen habe ich. Aber ein Ständer, um die Räder drauf zu spannen, habe ich nicht. Was kostet sowas, und wo kriegt man das her? Ich hatte überlegt, das eventuell am Motorrad zu machen.
    Andersrum: wieviel berechnet die Werkstatt für diese Arbeiten?
    Auf der einen Seite würde es mich unheimlich reizen, den "Mythos" des Einspeichens und Zentrierens zu knacken, aber andererseits habe ich nicht unendlich Zeit und Geduld dafür...
    Teuer wird der Spaß sowieso, da kommt es sicher auf den Lohn fürs Einpeichen nicht an.
    Aber ich wiederhole nochmal meine Frage: wer hat es schon mal ausprobiert, und was ist dabei raus gekommen?

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.035

    Standard

    #6



  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Hm, wurde nicht immer geschrieben, daß das bei den BMW Felgen nicht ganz so einfach wäre? Wegen der benötigten Kräfte um die Speichen anschliessend zu spannen?!?



    Zumindest beim Vorderrad könntest du es ohne Bremsscheiben und Sättel in der Gabel ausrichten. Im Endeffekt sind diese Vorrichtungen um die Räder auch wuchten zu können, niGS anderes als Radträgerdummis. Nur kannste halt das einseitig gehaltene Hinterrad halt nicht vom Endantrieb entkoppeln. Im Gegensatz zum Vorderrad. . .

  8. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    562

    Standard

    #8
    Hallo Nightwalker

    Ich habe leider auch keine Erfahrungen, aber es interessiert mich ungemein, ob es wirklich unmöglich ist.

    Ich finde es gut soetwas selber zu probieren, du hast ja nichts zu verlieren, falls es klappt bist du der Held. Falls es nicht so hinhaut

    kannst du ja die eingespeichten Räder an einen Radspanner weitergeben, es ist ja kein Risiko für dich, die Felgen müssen eh neu gekauft

    werden.

    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und hoffe du berichtest nachher

    Gruß Edgar

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.518

    Standard

    #9
    Hi
    Die eingestellten Videos sind unbrauchbar. Dabei werden keine Kreuzspeichen bearbeitet.
    Bei Kreuzspeichen wird auch kaum gespannt. Durch die Geometrie (das Kreuz) ist das gar nicht nötig. Am einfachsten "sieht" man das einem beliebigen Kreuzspeichenrad. Die einzelnen Speichen sind meist sogar etwas locker.
    http://www.powerboxer.de/raeder-reif...was-ist-besser

    Unmöglich ist das Einspeichen sicherlich nicht, schliesslich kochen die Fachbetriebe auch nur mit Wasser, aber als Erstlingswerk würde ich es nicht versuchen. Nicht umsonst gibt es nur wenige Betriebe die es tatsächlich können und nur einige Betriebe mehr die behaupten es zu können . . .
    Eine normales Speichenrad speicht, nach etwas gutem Zureden, jeder bessere Fahrradhändler ein.
    gerd

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #10
    Jau. An ´nem Fahrrad hat´s mir meine Mutter mal gezeigt. Hab´s leider nur nicht vertieft. Aber wofür hab ich denn ´n Fliesenlegermeister. . .




    Im Ernst. Der hat sich da einiges beigebracht.


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Foliengeber selbst reparieren? Geht das?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 372
    Letzter Beitrag: Gestern, 19:46
  2. Hall-Geber selbst reparieren bzw. austauschen ??
    Von die_kleine_q im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 19:31
  3. ? Speichenfelgen
    Von dusty63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:16
  4. Speichenfelgen
    Von Chefe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 21:19
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 10:47