Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Spiegel vibrieren

Erstellt von Henryt, 11.09.2014, 02:05 Uhr · 23 Antworten · 2.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    naja, Gläser raus, Gewichte rein, kann ja ein Bastler machen, sollte helfen

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #12
    so als generelles "ist halt so" hab ich das nicht gelesen,
    bezog sich vieles auf die 12er?

    das mit dem Synchronisieren hast du gelesen, oder?
    das kann schon einiges ausmachen (zumindest bei der Boxer ist das so)

    Viel Erfolg

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #13
    Ein gut synchronisierter Boxer-Motor kann so ruhig laufen dass man ein 5 Markstück (oder 2 Euro-Stück ) auf den Tank legen kann und es fällt nicht runter.

    Vibrationen wird es auch dann noch geben, aber eben kaum merkbar. Vierzylinder haben feinere Vibs . Mein A5 Diesel (6 Zyl) hat spürbare Vibs (ganz leicht im Innenspiegel so bei 1500 - 1800 zu sehen)

    VÖLLIG wirst Du das nicht eliminieren...

  4. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #14
    "naja, Gläser raus, Gewichte rein, kann ja ein Bastler machen, sollte helfen"
    Stimmt, am besten ist natürlich die Spiegel zu entkoppeln, also einfach abschrauben.warum bin ich nicht darauf gekommen.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    das war durchaus ernst gemeint. Wenn Dir die vibrationsfreie Sicht wichtig ist, musst Du halt alle Möglichkeiten ausschöpfen. Wenn eine perfekte Synchro nichts bringt, musst Du halt statt der Ursache das Symptom angehen. Und mehr Gewicht schwingt eben deutlich weniger, so einfach ist das. Also, sieh zu, wie Du die Spiegel zerstörungsfrei geöffnet bekommst und klebe z.B. Wuchtgewichte in die Schalen der Gehäuse

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "naja, Gläser raus, Gewichte rein, kann ja ein Bastler machen, sollte helfen"
    Stimmt, am besten ist natürlich die Spiegel zu entkoppeln, also einfach abschrauben.warum bin ich nicht darauf gekommen.
    Die Gläser müssen dann natürlich wieder rauf, aber das hast Du schon so verstanden, oder?

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #17
    Du solltest vielleicht vorher die Gewicht irgendwo aussen demontierbar anbringen. Mehr Gewicht ist nicht immer die Lösung. Irgendwann brechen sonst die Spiegelarme ab. . .

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #18
    "Die Gläser müssen dann natürlich wieder rauf, aber das hast Du schon so verstanden, oder?"
    Nö, ich rechne hier im Forum mit allem, habe es wörtlich genommen.

    Mehr Gewicht ist ein Ansatz, hatte deswegen an Lenkergewichte gedacht oder Gewichte außen aufkleben, was optisch nicht sehr ansprechend ist bzw. scheisse aussieht. Auf zusätzliches Gewicht im Spiegelgehäuse bin ich nicht gekommen, werde einen Versuch mit den alten Spiegel machen und das Gehäuse voll Blei (zerschossene LG kugeln) füllen.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Die Gläser müssen dann natürlich wieder rauf, aber das hast Du schon so verstanden, oder?"
    Nö, ich rechne hier im Forum mit allem, habe es wörtlich genommen.

    Mehr Gewicht ist ein Ansatz, hatte deswegen an Lenkergewichte gedacht oder Gewichte außen aufkleben, was optisch nicht sehr ansprechend ist bzw. scheisse aussieht. Auf zusätzliches Gewicht im Spiegelgehäuse bin ich nicht gekommen, werde einen Versuch mit den alten Spiegel machen und das Gehäuse voll Blei (zerschossene LG kugeln) füllen.
    kann helfen, muss es aber nicht. Sicher ist es besser, wenn man z.B. ein Stück Walzblei in die Schale schmiegt und klebt. Gibt es so etwas heute eigentlich noch? Wuchtgewichte sind ja auch nicht mehr aus Blei

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #20
    Die F 800 hat nun mal diese "Bad Vibrations" , da helfen nur sehr schwere Lenkerenden oder den Lenker entkoppeln mit einer speziellen Lenkeraufnahme.
    Meinen Lenker habe ich mit Bleikugeln ca. 1 kg schwerer gemacht, hilft etwas ist aber auch nicht die perfekte Lösung.
    Die Fummelei an den Spiegeln halte ich für Quatsch, da gibt es vielleicht auch Adapter welche die Spiegel entkoppeln.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spiegel und Windschild Umbau 1200 GS..
    Von thomas im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 15:58
  2. Spiegel von K1200RS passend für R 850 / 1100 R / GS
    Von madlu1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 19:55
  3. Spiegel R1200 GS
    Von juergenkn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:38
  4. 1200GS Adventure - Beitrag auf Spiegel.de
    Von wmadam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 11:02
  5. HP2 im "Spiegel"
    Von MP im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 17:46