Ergebnis 1 bis 9 von 9

Spritleitungen GS (TÜ)

Erstellt von RunNRG, 09.01.2012, 09:33 Uhr · 8 Antworten · 703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.983

    Standard Spritleitungen GS (TÜ)

    #1
    Mal eine Frage an die Bastelspezialisten:

    Die TÜ hat doch im Tank eine eingebaute Spritpumpe, von der aus der Sprit unter Druck (3-5 bar??) zu den Einspritzdüsen gefördert wird.

    Gibt es da vielleicht auch im Strang eine Rückförderleitung, aus der Sprit per Druckregler wieder zurück in den Tank gefördert wird?

    Gruß

    RunNRG

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Ich sach mal NEIN ...

    also bei meine Megamoto ...geht nix zurück...!!!!!

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Alle Einspritzer haben eine Spritpumpe dieser Leistungsklasse. Natürlich gibt es eine Rückführleitung, irgendwo muss der Regelstrom des Sprits ja zurückfliessen. Selbst bei der MM. Deshalb sind ja 2 "dicke" Anschlüsse am Tank.
    gerd

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.983

    Standard

    #4
    Dann könnte man doch ggf. in diese Rücklaufleitung ein Kompensationsvolumen (Pendelvolumen) einbauen.
    Wenn dieses mit dem Tank kommuniziert, hätte ich dessen Volumen vergrößert.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Und für was sollte das deiner Meinung nach gut sein?

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.983

    Standard

    #6
    Für eine Reichweitenvergrößerung abseits totaler Quallenoptik? (der Fachmann sagt auch Kugelfisch)

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Alle Einspritzer haben eine Spritpumpe dieser Leistungsklasse. Natürlich gibt es eine Rückführleitung, irgendwo muss der Regelstrom des Sprits ja zurückfliessen. Selbst bei der MM. Deshalb sind ja 2 "dicke" Anschlüsse am Tank.
    gerd

    Ok ...habe den Tank abgehabt weil Dreck drin war es sind 2 Leitungen(Schnellverschluss) da
    das ist Richtig ..die von der Pumpe abgehen....
    also ist es nicht wie ich vermutet habe für jede Seite eine Zuführung..??

    Ansonsten habe ich ausser der Entlüftung keine Schläche bzw Abgänge gesehen.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Für eine Reichweitenvergrößerung abseits totaler Quallenoptik? (der Fachmann sagt auch Kugelfisch)
    Und wo willst du eine nennenswerte Kapazitätserweiterung hinpacken? Ohne dass man's sieht?

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.983

    Standard

    #9
    In die Ausbuchtungen?

    Dort, wo der A-Kohle-Behälter reinkäme.

    Oder hinter die voluminösen Seitenblenden.

    Der Tank inkl. Verkleidung ist von aussen ganz schön mopsig für netto 20 Liter, da geht noch was!