Ergebnis 1 bis 4 von 4

Startproblem

Erstellt von petercharly, 11.03.2013, 10:27 Uhr · 3 Antworten · 498 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    101

    Standard Startproblem

    #1
    Hallo,

    habe meine GS den ganzen Winter am Batterieerhaltungs- / BMW Ladegerät und das Ladegerät zeigt grün, also voll, an.

    Trotzdem springt Sie nicht an, der Anlasser rattert nur und die Uhrzeit im FID geht sofort wieder auf 00.00 Uhr, also als ob Batterie leer wäre.

    Wer weiß etwas ?

    Danke Peter

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    215

    Standard

    #3
    Da wird die Batterie trotz " Voll " Anzeige wohl zu schwach sein ! Gib mal mit einem Überbrückungskabel Starthilfe mit einem anderen Fahrzeug . Dann wird sie wohl anspringen .

  4. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #4
    Moin moin, Grün am Ladegerät heisst leider nicht, dass die Batterie wieder voll und fit ist, sondern, dass einfach nur kein Ladestrom mehr fließt. Ist die Batterie also platt, leuchtet es u.U. trotzdem fröhlich grün.
    Da der Anschluss eine Starthilfekabels i.d.R. etwas fummelig ist, vieleicht erst mal die Spannung messen (Voltmeter-Verfügbarkeit vorausgesetzt...). <11,5V dürfte nicht wirklich reichen.
    Gruß, Mike


 

Ähnliche Themen

  1. Startproblem und Ganganzeige spinnt
    Von brummel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 01:13
  2. startproblem
    Von kraichgauQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 21:43
  3. Startproblem gelöst...
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:02
  4. Startproblem mit der GS
    Von 4sparrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 10:55
  5. Startproblem mit der GS
    Von 4sparrow im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 22:28