Ergebnis 1 bis 7 von 7

Stehbolzen - Tank - abgerissen.

Erstellt von mr.blues, 30.07.2016, 13:02 Uhr · 6 Antworten · 646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    997

    Frage Stehbolzen - Tank - abgerissen.

    #1
    Hallo Gemeinde!
    Mennomennomenno...

    ...mal eben den Benzinfilter wechseln...um auszuschließen dass das Stottern der Q etwas damit zu tun hat...und dann das:



    ganz ehrlich...der hing am seidenen Faden...

    Wer weiß mehr, um diesen Schaden zu reparieren!

    Sind diese "Bölzchen" nur eingeschraubt, ober fest verschweißt?

    Oder hat jemand eine Improvisationsidee?

    cu
    Stefan

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.873

    Standard

    #2
    Bruchstelle glatt schleifen
    Sauber mittig ankörnen
    4,2mm bohren
    M5 Gewinde schneiden
    M5 Schraube mit UHU endfest (epoxy) von innen einschrauben

    Fertig

  3. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    997

    Standard

    #3
    ...wann sehe ich dich zum knutschen?

    cu
    Stefan

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.873

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Bruchstelle glatt schleifen
    Sauber mittig ankörnen
    4,2mm bohren
    M5 Gewinde schneiden
    M5 Schraube mit UHU endfest (epoxy) von innen einschrauben

    Fertig
    fällt mir grad noch ein:
    ein 5er kupferring zwischen schraubenkopf und tankinnenseite könnte die abdichtung noch verbessern.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.873

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.873

  7. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    997

    Standard

    #7
    Genauso, wie den anderen Pechvögeln ging es mir auch...Tank bohren...war ein gedankliches Problem...
    Aber hat funktioniert. Und sogar ohne Späne im Tank...
    Das glatt schleifen war ein wenig tricky, wegen der Enge...Bohrmaschine ging nicht...aber mit einem neuen HSS Bohrer
    war sogar der Akkuschrauber möglich...

    2K Kleber muss noch bis morgen aushärten...dann sollte aber alles klar sein.

    Danke nochmal für die "Starthilfe"

    cu
    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Krümmer - Stehbolzen abgerissen
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 09:44
  2. Stehbolzen am Zylinder abgerissen
    Von Q-Biker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 11:45
  3. Stehbolzen am Tank (Tankgeber)abgerissen
    Von Silberkuh im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 22:11
  4. 1150 GS Adventure Stehbolzen am Tank abgerissen
    Von Kustom im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 19:14
  5. 1150 adventure grosser/kleiner tank?
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 20:46