Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Steuerkettenspanner kontrollieren?

Erstellt von Detlev, 04.05.2009, 21:22 Uhr · 10 Antworten · 3.161 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard Steuerkettenspanner kontrollieren?

    #1
    Moin Moin,

    habe von einem Motorschaden gehört, der auf Grund von einem gebrochenen Steuerkettenspanner auftrat. Die Q soll so bei 100.000 km gelaufen haben.

    Meine 1100 GS, Ez. 2/97 liegt nun bei 110.000 km.
    Ich leide eigentlich nicht an Hypochondrie, muss aber zugeben, dass ich so etwas wie einen gebrochenen Steuerkettenspanner nicht gebrauchen kann.
    Schon gar nicht mit oben beschriebenen Folgen.

    Kann man solch einen defekten Steuerkettenspanner im Voraus erkennen?
    Gibt es Wartungsintervalle oder werden die Teile pauschal bei einer bestimmten Laufleistung ausgetauscht? Was kosten die Teile?

    Die Laufschienen oder Führungsschienen unterliegen doch bestimmt auch einen gewissen Verschleiß.

    Erfahrungen von Euch interessieren mich natürlich.

    Gruß Detlev

  2. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #2
    Also ohne den Motor aufzumachen, wirst du da nix kontrollieren können denke ich. Vielleicht mitm Endoskop... Aber selbst dafür musste viel schrauben. Und wenn du alles auseinander hast, kannste den ....... auch neu machen.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Guck mal HIER.

    Da ist allerlei beschrieben, auch wie Du da ran kommst

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    Den Steuerkettenspanner kann man problemlos wechseln, ist ja bei Powerboxer bestens beschrieben. Du denkst aber wahrscheinlich eher an eine gebrochene Steuerkettenspannschiene, nicht wahr? Da ist im BoFo mal ein Bruch beschrieben worden, kommt aber wohl praktisch nie vor.

    Jedenfalls kommst du an die Spannschienen nur zur Kontrolle und ohne großen Aufwand nicht ran.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Mikey Beitrag anzeigen
    Also ohne den Motor aufzumachen, wirst du da nix kontrollieren können denke ich. Vielleicht mitm Endoskop... Aber selbst dafür musste viel schrauben. Und wenn du alles auseinander hast, kannste den ....... auch neu machen.
    Eine Viertelstunde links und 3 Minuten rechts und die ....... sind getauscht.

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    ...
    Jedenfalls kommst du an die Spannschienen nur zur Kontrolle und ohne großen Aufwand nicht ran.
    und auch ein Wechsel der Spannschienen ist per Service-Intervall nicht vorgesehen.

  6. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Du denkst aber wahrscheinlich eher an eine gebrochene Steuerkettenspannschiene, nicht wahr? Da ist im BoFo mal ein Bruch beschrieben worden, kommt aber wohl praktisch nie vor.
    Moin Moin,

    danke für die Infos. Bei Boxerpower steht ja Einiges. Benno, gibt es ein Link oder anderen Hinweis auf den Bericht?

    Ich verfahre einfach nach unten beschriebenes Motto und hoffe das nichts passiert.

    Gruß Detlev

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #7
    Hi
    Der ....... bricht nie, wenn dann die Spannschiene.
    Diese lässt sich nur vernünftig kontrollieren wenn man den betreffenden Zylinder abzieht. Dann sieht man zumindest den Verschleiss, nicht aber ob das Ding spröde ist (z.B. durch irgendwelche obskuren Ölzusätze).
    Zum Wechseln muss der Motor raus, und das ist nicht lustig weil das Mopped im Prinzip aus vorderem Rahmenteil, Motor und hinterem Rahmenteil besteht. Wenn der Motor raus muss fehlt als in der Mitte ein Stück . Dann machen vernünftige menschen gleich Nägel mit Köpfen und wechseln auch die Kurbelwellenlager und alles Sonstige was nur bei ausgebautem Motor möglich ist.
    gerd

  8. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Der ....... bricht nie, wenn dann die Spannschiene.
    Dann sieht man zumindest den Verschleiss, nicht aber ob das Ding spröde ist (z.B. durch irgendwelche obskuren Ölzusätze).

    gerd
    Moin Gerd,

    Danke Gerd für Deinen Hinweis.
    Ist solch ein Verschleiss messbar und wird anhand von Toleranzwerten gesagt, das Teil muss raus, oder wird auf Grund optisch sichtbarer Laufspuren entschieden die Spannschienen zu wechseln?
    Ähnlich wie bei Weissmetall-Lagerschalen. Aus was für Material sind die Teile?

    Gruß Detlev

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #9
    Hi
    Die Dinger sind aus Kunststoff und der Verschleiss wird, wenn überhaupt optisch beurteilt. Aber kein Mensch schaut sie jemals an.
    Ich habe auch schon mal von gebrochenen Schienen gelesen, aber symptomatisch ist das jedenfalls nicht.
    Eine eventuelle Versprödung kann man eh' nur testen wenn sie ausgebaut sind. Da wiederum würde ich dann nicht mehr testen sondern erneuern. Gemessen am Aufwand für den Ausbau kosten die Dinger "nichts" (alle 4 zusammen 38 EUR)
    gerd

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #10
    Benno, gibt es ein Link oder anderen Hinweis auf den Bericht?
    Hier:

    http://boxer-forum.de/dc/dcboard.php...ng_type=search

    http://boxer-forum.de/dc/dcboard.php...ng_type=search

    Ansonsten dort mal Suche-Funktion benutzen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölstand kontrollieren
    Von buebigers im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 10:25
  2. Schuppen kontrollieren!
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:30
  3. Steuerkettenspanner
    Von ralleman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 09:44
  4. Ölstand kontrollieren
    Von Blaubär1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:15
  5. Öl Kontrollieren
    Von MatthiasL im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 15:21