Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Stromfresser ??

Erstellt von sk1, 25.12.2014, 17:44 Uhr · 22 Antworten · 3.146 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Stromfresser ??

    #1
    Hallo zusammen,

    ne Frage an euch. Habe mir im Herbst ne 12GSTÜ gekauft. Weiter habe ich mir ein gebrauchtes Zumo 220 nebst Kabel etc. ersteigert. Kabel wirkte optisch "gebraucht", aber nachdem mein Kumpel mir dies ordentlich verlegt und angeschlossen hatte, funktionierte alles optimal.

    Bin im Herbst drei-viermal damit gefahren, Navi hatte ich auch dran, funzte alles Prima. Jetzt war die GS die letzten Wochen zum Fahrwerkstuning. Da der Meister am Anfang nicht optimal gearbeitet hatte, stand die GS länger (drei Wochen) bei Ihm im Lager. Auch wird er öfters den Motor gestartet haben, um das ESA zu testen.

    Nun ist die Batterie leer. Daraufhin hat er mir eine neue eingebaut. Vier Tage später auch leer. Moped abgeholt, Batterie geladen und eben festgestellt, dass der Spannungswandler des offenen Enden Kabels warm ist. Das sollte doch nicht sein??

    Meine Frage: Kabel bzw. Spannungswandler defekt?? Muss ich mir das Kabel neu kaufen. Oder gibt es andere Gründe warum der Spannungswandler warm wird??

    Gruß Stefam

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #2
    na dann fange ich mal von oben an

    1. wurde der anschluss über ein relais geschaltet oder direkt an die batterie??

    2. nach drei wochen standzeit sollte mit einer intakten batterie das mopped auch problemlos wieder anspringen.

    3. jetzt kommt wiedereinmal das große fragezeichen, wer sagt dir denn das die sogenannte "neue batterie" auch wirklich neu und nicht schon länger in irgendwelchen regalen rumstand??

    4. äh von was für einem spg-wandler redest du? ich würde erst mal die kabel überprüfen, vielleicht doch nicht so ordentlich verlegt?

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ne Frage an euch. Habe mir im Herbst ne 12GSTÜ gekauft. Weiter habe ich mir ein gebrauchtes Zumo 220 nebst Kabel etc. ersteigert. Kabel wirkte optisch "gebraucht", aber nachdem mein Kumpel mir dies ordentlich verlegt und angeschlossen hatte, funktionierte alles optimal.

    Bin im Herbst drei-viermal damit gefahren, Navi hatte ich auch dran, funzte alles Prima. Jetzt war die GS die letzten Wochen zum Fahrwerkstuning. Da der Meister am Anfang nicht optimal gearbeitet hatte, stand die GS länger (drei Wochen) bei Ihm im Lager. Auch wird er öfters den Motor gestartet haben, um das ESA zu testen.

    Nun ist die Batterie leer. Daraufhin hat er mir eine neue eingebaut. Vier Tage später auch leer. Moped abgeholt, Batterie geladen und eben festgestellt, dass der Spannungswandler des offenen Enden Kabels warm ist. Das sollte doch nicht sein??

    Meine Frage: Kabel bzw. Spannungswandler defekt?? Muss ich mir das Kabel neu kaufen. Oder gibt es andere Gründe warum der Spannungswandler warm wird??

    Gruß Stefam
    Das ist halt der Blindleistungsanteil eines Spannungswandlers der die Batterie leerzieht, wenn man keinen Schalter dazwischen hat! Der liegt natürlich auch dann an, wenn man keine Navi dran hat.

    Gruß,
    maxquer

  4. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #4
    Erst mal Danke für eure Antworten.

    Anschluss ohne jeglichen Relais direkt an die Batterie.

    Spannungswandler ist fest am Original Navi Kabel.

    Das gleiche Kabel hatte ich früher an meiner 1150GS auch ohne Relais und hat gut funktioniert.

    An meiner alten 12GSTÜ (68tkm gelaufen) habe ich das gleiche Kabel auch verlegt. Das hat damals BMW vor Auslieferung verlegt. Dort konnte ich kein Relais entdecken? Klappt dort super. Da ist der Spannungswandler nicht warm. Nur wenn das Navi dran ist.

    Gruß

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Erst mal Danke für eure Antworten.

    Anschluss ohne jeglichen Relais direkt an die Batterie. ah ok, sollte aber vorhanden sein um eben die batterie zu schonen, weis jetzt nicht genau was das zumo 220 für eine leistung zieht, denke aber schon dass wir da auch in dem bereich von ca. 0,5A liegen.

    Spannungswandler ist fest am Original Navi Kabel. ok, das er warm wird kann auch sein wenn + und - verwechselt oder irgendwo eine kabel/drähte verletzt wurden.

    Das gleiche Kabel hatte ich früher an meiner 1150GS auch ohne Relais und hat gut funktioniert. tja früher, ich sage es ja immer war da war alles besser

    An meiner alten 12GSTÜ (68tkm gelaufen) habe ich das gleiche Kabel auch verlegt. Das hat damals BMW vor Auslieferung verlegt. Dort konnte ich kein Relais entdecken? Klappt dort super. Da ist der Spannungswandler nicht warm. Nur wenn das Navi dran ist.
    na klar, wenn irgendwo leistung gezogen wird, wenn hier auch nur sehr gering, dann bekommt der spg.-wandler temp. ich würde dir empfehlen das ganz über ein sauber installiertes relais zu schalten und gut ist.

    Gruß
    viel spaß

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #6
    bei gleicer montage gibts mit meinen zumo550 und 660 keine probleme.
    ich würde mal die ladeschale abklemmen und testen ob dann alles io ist.

    dann ggf ladeschale ersetzen oder ausschaltung realisieren.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #7
    larsi, denke schon das es bei vielen so gut funktioniert, wenn ich es aber mit geringen aufwand besser machen kann würde ich immer die relais variante vorziehen. verwende dabei sogar immer ein wasserdichtes, bzw. wenn nicht grade verfügbar dann wenigstens mit einer heißklebepistole unten das relais abdichten.

    würde einfach mal messen wo der störenfried sich befindet. bei meinem 660er zb. ist trotz abdeckung/dichtung bei nassfahrten oder motorradwäsche immer feuchtigkeit auf den kontakten. das sind dann genau die versteckten krichströme die der batterie nicht unbedingt gutes tun.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    bei der 12er würde ich statt relais auf cartoolstecker umbauen.

    ich mag allerdings lieber dauerstrom, trotz seiner nachteile (keine abschaltung bei einer pause zb).

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #9
    Hat das 550 oder 660 denn noch einen Spannungswandler?

    M.M.n. sollte der Wandler bei abgeschaltetem Navi nicht warm werden.
    Im Garmin-Forum gefunden: Die Spanungsreglerschaltung verbraucht bei meinem 210er ca. 0,21 mA. Baugleich mit 220er,
    kannst ja mal messen.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    bei der 12er würde ich statt relais auf cartoolstecker umbauen.

    ich mag allerdings lieber dauerstrom, trotz seiner nachteile (keine abschaltung bei einer pause zb).
    ok ist ein argument,
    also das 660er funktioniert aber auch bei zündung aus, kurzer befehl dann läuft es halt so lange auf eigener batterie weiter. natürlich hat hier jeder andere priorotäten


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte