Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Tagfahrlicht / Zusatzlicht an der 1200gs (anstatt Hella micro )

Erstellt von noIR, 09.04.2016, 23:12 Uhr · 51 Antworten · 10.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    712

    Standard

    #21
    Haltbarkeit am WE is einer von den beiden Tagfahrleuchten ausgefallen und ich weiß nicht warum. Schweinkram wird wahrscheinlich drauf rausgehen das ich mir doch die Leuchten vom Matotec hol

  2. Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    266

    Standard

    #22
    Okay, bin immer noch zu keinem sinnvollen ergebnis gekommen.
    Alle wirklich effektiven Sachen sind illegal, alle legalen Sachen entweder zu schlecht oder zu teuer.

    Allgemein zur "legalität" in richtung TÜV:
    wenn ich jetzt sowas hier an meiner GS verbaue:
    HELLA Tagfahrleuchtensatz 2PT 009 599-811, 12/24V rechts/links, LED-Tagfahrlicht: Amazon.de: Auto

    Und dann damit zum TÜV fahre, riskiere ich, da dann durchzufallen, weil eben Tagfahrlicht zusammen mit Ablendlicht eingeschaltet ist? (geht bei der 1200gs 2007 ohne umbau ja nicht anders).

    Oder ist nur das Benutzen illegal und ich muss 20€ bezahlen falls ein Polizist unterwegs mal langeweile hat?

    Ersteres würde mich abschrecken, letzteres würde ich in Kauf nehmen.

    mfG

  3. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.159

    Standard

    #23
    Kleb die Tagfahrlichter für den Tüv-Besuch so ab, daß kein Licht durchscheint. Hab ich problemlos mit Nebelscheinwerfern gemacht, weil einer eine gebrochene Streuscheibe hatte. Der Tüv-ler hat noch nicht mal einen Kommentar dazu abgegeben.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    #24
    Hallo mfG,
    bei der geringen Stromaufnahme der TFL müsste es klappen Abblendlicht und TFL in Reihe zu schalten. Legst Du dann einen Schalter über das TFL (Kurzschluss), dann verlischt das TFL und das Abblendlicht brennt. Mit dieser Schaltung sind alle Forderungen erfüllt. Achte auf die Polung des TFL.
    Gruß janus

  5. Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    #25
    Hallo,
    ich habe nach langer Überlegung die Original BMW LED Zusatzscheinwerfer an meine 1200GS 2006 geschraubt und bin begeistert. Diese LED`s sind keine Nebel und auch kein Fernlicht. Sie werden ausdrücklich von BMW als Zusatzscheinwerfer verkauft und somit können sie mit dem Abblendlicht als auch mit Fernlicht offiziell gefahren werden. Des Weiteren hab ich den Original Schalter zum nachrüsten den es angeblich erst ab 2008 gibt an meine 2006 bauen können

    Gruß GSPiti

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.327

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von GSPiti Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe nach langer Überlegung die Original BMW LED Zusatzscheinwerfer an meine 1200GS 2006 geschraubt und bin begeistert. Diese LED`s sind keine Nebel und auch kein Fernlicht. Sie werden ausdrücklich von BMW als Zusatzscheinwerfer verkauft und somit können sie mit dem Abblendlicht als auch mit Fernlicht offiziell gefahren werden. Des Weiteren hab ich den Original Schalter zum nachrüsten den es angeblich erst ab 2008 gibt an meine 2006 bauen können

    Gruß GSPiti
    Zusatzscheinwerfer heissen alle zusätzlichen Scheinwerfer! Diese unterscheidet man dann in Nebel- bzw. Fernscheinwerfer (und Arbeitsleuchten).
    Eine Klassifizierung Zusatscheinwerfer, welche immer leuchten dürfen gibt es nicht!

  7. Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    21

    Standard

    #27
    Hab extra mit BMW gesprochen und die haben gesagt "Die Zusatsscheinwerfer können immer leuchten ob mit Ablendlicht oder auch mit Fernlicht"

    Gruss

  8. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.569

    Standard

    #28
    Können ja, dürfen nein.

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.327

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von GSPiti Beitrag anzeigen
    Hab extra mit BMW gesprochen und die haben gesagt "Die Zusatsscheinwerfer können immer leuchten ob mit Ablendlicht oder auch mit Fernlicht"

    Gruss
    In der Regel wird Dich selten jemand darauf ansprechen. Aber die StVZO sieht nur die o. g. Gruppen vor. Da ändert auch BMW nichts dran. Frag sie mal, ob sie Dir das schriftlich geben würden und dann auch ggf. ein Verwarngeld übernehmen

  10. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    712

    Standard

    #30
    Ganz ehrlich???? Mir is des wurscht ob man die Funzeln an lassen darf oder nicht. Ich will gesehen werden und das Zusatzlicht dient meiner Sicherheit.
    An meiner alten Rockster hatte ich Tagfahrlichter etliche Jahre dran die immer geleuchtet haben und weder der TÜV noch die schweizer Polizei hatte etwas einzuwenden.

    Ich möchte den jenigen sehen hier im Forum der sich genau an die STVO hällt ....... denk mal da gibt es keinen einzigen.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steckdose an der 1200GS unter der Sitzbank im Rahmendreieck
    Von juekl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 16:11
  2. Steckdose an der 1200GS unter der Sitzbank im Rahmendreieck
    Von juekl im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 12:15
  3. Windschutz an der 1200GS Adventure zu laut
    Von dietmarzim im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 07:39
  4. Elektrik an der 1200GS ADV
    Von Boxer Wolle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 09:24
  5. Sturzpads an der 1200GS
    Von HavannaGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 14:26