Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Tank abbauen bei Batt. Wechsel 1100 GS

Erstellt von Dippel, 26.01.2011, 21:30 Uhr · 10 Antworten · 6.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    16

    Unglücklich Tank abbauen bei Batt. Wechsel 1100 GS

    #1
    Hallo nicht lachen! Ich bekomme den Tank nich runter von der Q. Ich Krieg nen krampf im Arm.den schnellverschluß von der Benzinpumpe kann ich trennen.was ist mit den zwei anderen Schläuchen?Zieht ihr den Tank nach hinten und legt ihn dann auf der Sitzbank ab?hab die Q noch nicht lange und will nichts falsch machen.

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #2
    zum die Battarie wechseln musst den doch net abbauen...
    reicht wenn Du die Schraube ziehst und ihn dann anhebst, dann kannst die Battarie ohne Probleme raus nehmen, und Du musst normal netmal die Schläuche trennen, was bei den Druckleitungen dank Schnellverschluss ja eh kein Problem zu sein scheint, aber auch die Belüftungsschläuche müssten lang genug sein...

  3. Momber Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Dippel Beitrag anzeigen
    den schnellverschluß von der Benzinpumpe kann ich trennen.
    Hä? Was für'n Ding?

    Tank abbauen:

    1. Die zwei Benzinschläuche mit Quetschzange o. ä. zupetzen, dann in der Nachbarschaft der Drosselklappe die Schlauchbinder öffnen und die Schläuche abziehen.

    2. Ebenda den Stecker (Stromversorgung Benzinpumpe etc.) aus der Buchse ziehen.

    3. Die zwei Entlüftungsschläuche zwischen Rahmen und Luftfilter "verfolgen" und herausoperieren, sie sind an einer Stelle mittels Kupplung verlängert. An dieser Kupplung trennen.

    4. Die Imbusschraube auf der rechten Seite öffen, dabei die Kontermutter festhalten, um längere Suchaktionen nach der runtergefallenen Mutter zu vermeiden.

    5. Tank nach hinten/oben wegnehmen und auf weichem Untergrund ablegen, um den Lack an den Kanten zu schonen.

    Feddisch!

    Punkt 1 kannst Du künftig vermeiden, wenn Du Dir Schnellkupplungen für die Bezinschläuche kaufst und einbaust, z. B. diese hier:
    http://www.wunderlich.de/frame.php?p...25701&groupid=

  4. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #4
    Ganz kurz: Zwei dicke, zwei dünne Schläuche, ein Stecker und eine Befestigungsschraube. Die Sitzbank dankt es dir, wenn du den Tank auf etwas anderem weichem ablegst.

    ciao
    Eugen

  5. Momber Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    zum die Battarie wechseln musst den doch net abbauen...
    Das stimmt nun auch wieder

  6. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    16

    Standard Danke

    #6
    Ich glaube ich hab's verstanden!

  7. Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    ich hab da soeinen dicken holzklotz gehabt ;-)
    den konnte ich prima zwischen abs und tank klemmen so dass ich mir nicht alleine die finger brechen mußte ;-)

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Dippel Beitrag anzeigen
    ....den schnellverschluß von der Benzinpumpe kann ich trennen
    ...
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Hä? Was für'n Ding?
    ...
    Genau das, was du ihm hier vorschlägst
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    ...
    , wenn Du Dir Schnellkupplungen für die Bezinschläuche kaufst
    ...
    Er hat sie nur anders genannt...

  9. Momber Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Er hat sie nur anders genannt...
    Ahso.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #10
    moin,

    ich empfehle über die schnellkupplungen nachzudenken ... zumindest wenn das mopped noch länger im stall bleiben soll.

    ohne diese ist der abbau des tanks immer mit ein wenig sauerei verbunden.
    mit schnellkupplung nimmt man ihn viel eher mal ab und muss dann zb nicht nach der batterie angeln.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank und Tank abbauen
    Von angkor im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 08:12
  2. Batt für R60/7
    Von RAINI im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 11:02
  3. Tank abbauen - nur wie?
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 12:15
  4. 11er GS Tank entleeren und abbauen - wie?
    Von Heinz L. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 09:40
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00