Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Tank anheben um an Batterie zu kommen?

Erstellt von ttspieler, 13.03.2012, 19:17 Uhr · 30 Antworten · 3.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ttspieler Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich möchte gerne meinen Zumo 660 mit Strom versorgen.

    Dazu müßte ich 2 Kabel an die Batterie anschließen.

    Hab schon irgendwo gelesen, dass man dazu den Tank nicht abbauen muss sondern an einer Seite etwas anheben muss. Das würde reichen, richtig?

    Ihr könnt mich jetzt steinigen oder sonst was machen, ich finde diesen Beitrag einfach nicht wieder

    Help! Help!!! Help!!!!!!!


    Danke!


    Gruß
    Uwe
    tank runter ist aber auch fix gemacht ...

    kann gerne mal vorbeikommen und dir anweisungen geben, kome ja auch aus HOL
    leider bin ich momentan zum nichtschrauben verdammt.

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Willst ja auch erstmal nur Anweisungen geben.

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #13
    also ehrlich bevor ich da mit nem holzklötzchen und draht rumfummele baue ich den tank in 30 sekunden ab ( geht wahrscheinlich noch schneller ) wenn er nicht gerade richtig voll ist.

  4. Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    868

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    (und nur gemässigt fluchen )
    gerd
    Gerd, wie schaffst du das mit nur gemäßigt fluchen??? Könntest mal ´ne Anleitung für "Gemäßigtes Fluchen" rausbringen???

    Aber im Ernst, ich sprühe etwas Silikonspray in den Falz und schon flutscht es. Ausserdem pflegt Silikon den Gummi.
    Allerdings nehme ich die Gummis vorher ab und sprühe sie weit entfernt vom Moped ein, um mit dem Sprühnebel nicht auch die Bremsscheiben zu "pflegen"!!!

  5. ttspieler Gast

    Standard

    #15
    Moin, Moin!

    So, es ist vollbracht!

    Dank Eurer Hilfe und den guten Tipps (Mutter festhalten --> wäre sonst bestimmt unkontrolliert irgendwo gelandet) konnte eigentlich fast nichts mehr schief gehen.

    Habe auch die Variante mit dem Tankabbau gewählt, man(n) möchte ja auch sein neues Spielzeug richtig kennen lernen
    Benzinschläuche abdrücken geht ganz gut mit kleinen Schraubzwingen.

    Kabel sind sauber verlegt und mit Kabelbindern ausreichend gesichert, da kann nichts mehr durchscheuern.

    @Larsi99
    Danke für Dein Angebot, vielleicht kannst Du mir ja in der Zukunft noch mal zur Seite stehen.


    Viele Grüße
    Uwe

  6. ttspieler Gast

    Standard

    #16
    Allerdings nehme ich die Gummis vorher ab und sprühe sie weit entfernt vom Moped ein
    Genau so hab ich es auch gemacht

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ttspieler Beitrag anzeigen
    Moin, Moin!

    So, es ist vollbracht!

    Dank Eurer Hilfe und den guten Tipps (Mutter festhalten --> wäre sonst bestimmt unkontrolliert irgendwo gelandet) konnte eigentlich fast nichts mehr schief gehen.

    Habe auch die Variante mit dem Tankabbau gewählt, man(n) möchte ja auch sein neues Spielzeug richtig kennen lernen
    Benzinschläuche abdrücken geht ganz gut mit kleinen Schraubzwingen.

    Kabel sind sauber verlegt und mit Kabelbindern ausreichend gesichert, da kann nichts mehr durchscheuern.

    @Larsi99
    Danke für Dein Angebot, vielleicht kannst Du mir ja in der Zukunft noch mal zur Seite stehen.


    Viele Grüße
    Uwe
    Siehste ....alles andere wäre MURKS..

  8. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    #18
    Servus
    A bisl Sprühnebel auf den Scheiben? Wer bremst verliert
    War nur Spaß. Mir war grad so danach. Das Leben is soooo ernst

    Gruß Günter

  9. Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #19
    Hi Leuts
    Hab ja gedacht das mit dem Tank lösen und anheben wäre schon gemacht.
    Habs bei meiner R850R auch so gemacht und dann halt die sache mit dem Draht.Tschuldigung für die einmischung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Jöge

  10. ttspieler Gast

    Standard

    #20
    Hallo!

    Brauchst Dich dafür nicht zu entschuldigen!!!

    Jeder Tipp ist willkommen. Wer es dann wie macht, bleibt jedem selber überlasen.


    Gruß
    Uwe


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitz anheben?
    Von tallguy-09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 20:23
  2. Batterie Halteband - Tank (Strichliste) Ford-Ersatzteil
    Von Brother-uwe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 12:17
  3. Die Sauerläner kommen...
    Von Sauerlaender im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 07:49
  4. Vorderrad anheben aber wie??
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 13:06
  5. Schottland - wir kommen!
    Von Alteisen500 im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 07:41