Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thermoband für Auspuffrohre und Krümmer

Erstellt von spirit_, 04.05.2016, 09:35 Uhr · 15 Antworten · 1.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    33

    Standard Thermoband für Auspuffrohre und Krümmer

    #1
    hi leute
    gibts erfahrungen / meinungen / bedenken / tipps betreffen thermoband am auspuff / krümmer an einer gs 1200 bj 2011 -

    optische vorstellung:
    https://unmillondepiedras.wordpress....-esta-en-asia/

    besten dank für infos / austausch.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Wozu? Was willst Du vor der Hitze schützen? Die Bänder sind nicht dafür da damit es den Krümmer nicht friert sondern dazu um umliegende Teile (im Motorraum) zu schützen. Nachdem mir kaum "umliegende Teile" bekannt sind, taugen die Dinger langfristig nur um den Rost darunter zu fördern. Aber es sieht cool aus . . . . . sagt man.
    gerd

  3. Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    #3
    ...ja, sagt man. und ja, hat hauptsächlich optische gründe ;-)

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ........ taugen die Dinger langfristig nur um den Rost darunter zu fördern. ....
    Wenn man im Rennbetrieb evtl an Teilen in der Nähe des möglicherweise glühenden Krümmers schrauben mußt, dann kann es Sinn machen um Brandverletzungen zu vermeiden. Sonst ist das vollkommener Blödsinn und wenn man einmal, ein nur wenige Monate montiertes Krümmerband, selbst von einem VA Krümmer abgewickelt hat, kommt man nie wieder auf die Idee, sowas näher als 5m vom Moped überhaupt hinzulegen.

  5. Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    #5
    ...weil?

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #6
    Sämtliche aggressiven Reste des Strassenschmutzes incl mini Salzresten verbleiben in dem Band und bilden schon durch die Luftfeuchtigkeit eine feuchte Kammer . Vom Zustand nach Regen oder Putzen ohne Trockenfahren spreche ich noch nicht mal.
    Das ist m. M. die allerbeste Basis um Korrosion zu fördern und bei normalen/verchromten Krümmern sind schon nach kurzer Nutzung dicke Rostnarben nichts ungewöhnliches. Aus Erfahrung sage ich, daß VA bzw V2a nicht ausreichen.

  7. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #7
    Mein Mopped ist nicht thrombosegefährdet und braucht somit auch keine Stützstrümpfe.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #8
    Der eigentliche Sinn im Rennsport ist es die Abgase nicht so schnell auskühlen zu lassen und damit schneller aus dem Brennraum zu bekommen.
    An die Schrauber denkt da niemand.

  9. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    Komm mir jetzt bitte nicht mit der angelesenen verbesserten (laminaren) Strömung, sondern zeige mir dazu vergleichende Leistungsgutachten.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Komm mir jetzt bitte nicht mit der angelesenen verbesserten (laminaren) Strömung, sondern zeige mir dazu vergleichende Leistungsgutachten.
    Das wirst Du bei dem Krümmerdurchmesser und den Strömungsgschwindigkeiten im Auslassbereich wohl nicht mehr hinkriegen!

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Leovince SBK EVO 2 für R1100GS und R1100RS/RT Krümmer.
    Von Gejo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 22:39
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Krümmer ohne Kat für R1200GS und HP2 Enduro
    Von ovp90 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 22:37
  3. Wunderlich Ergo-Windschutzscheibe für 1150GS (und Adv.)
    Von Hubert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 11:44
  4. Auktionshaus für Luxus und Lifestyle
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 19:39