Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Topcase gerissen

Erstellt von Starbiker, 04.06.2016, 09:00 Uhr · 20 Antworten · 2.849 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.074

    Standard Topcase gerissen

    #1
    Moin,
    mein Topcase hat an der Befestigung einen Riss, ich füge mal ein Bild ein damit man sieht worum es geht.
    Hat einer eine Idee, wie man sowas reparieren kann? Weiß einer was das für ein Kunststoff das ist und ob man das schweißen kann?_mg_9427.jpg

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.531

    Standard

    #2
    Hi
    Die Art des Kunststoffs ist irgendwo im Material eingeprägt
    gerd

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.313

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Starbiker Beitrag anzeigen
    Moin,
    mein Topcase hat an der Befestigung einen Riss, ich füge mal ein Bild ein damit man sieht worum es geht.
    Hat einer eine Idee, wie man sowas reparieren kann? Weiß einer was das für ein Kunststoff das ist und ob man das schweißen kann?Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_MG_9427.jpg 
Hits:	499 
Größe:	719,0 KB 
ID:	197647

    also mit dem aqua repair stick habe ich schon motorradkühler und zu hause kunstoffbehälter mit abgedichtet, hält einwandfrei, kann man bei aushärtung sogar mit der flex bearbeiten.
    es gibt ja auch einen spez. kunststoff repair stick hatte ich zwar noch nicht im einsatz denke aber schon das das für dein vorhaben sehr gut funktioniert. o. event. einfach da mal anrufen.

    kukst du:

  4. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.074

    Standard

    #4
    Danke euch Beiden, falls noch einer eine Idee hat, her damit!
    Am liebsten würde ich das schweißen lassen. Dafür brauche ich aber die Kunststoffsorte.
    Ich habe mein Topcase mal untersucht, aber außer einer BMW Teilenummer nichts gefunden.

  5. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.062

    Standard

    #5
    Evtl. Ersatzteil kaufen
    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de

    Mfg.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.035

    Standard

    #6
    Der Riss ist ja nicht mal so aus heiterem Himmel entstanden, das ist ein Belastungsriss, der nicht nur eine Undichtigkeit zur Folge haben kann. Ich würde mir die Konstruktion ansehen und gegebenenfalls innen und außen, bzw. mindestens außen ein Alublech 2 mm draufschrauben und die Anlageflächen mit Silikon abdichten. Wenn du den Riss nur mit irgendeinem Mittel abdichtest, wird er wieder auftreten, weil die Abdichtung ja keine zusätzliche Festigkeit bringt.

  7. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    604

    Standard

    #7
    Ich würde die Stelle innen möglichst großflächig mit einer 1,5 oder 2 mm Edelstahl-Platte hinterlegen. Am Rand würde ich die Platte dann zusätzlich noch mit ein paar Nieten befestigen.
    Im Bootsbereich gibt es einen Kleber, der leicht elastisch bleibt und wirklich extrem hält. Sikaflex-292i könnte geeignet sein, ggf. mit einem Primer zur Vorbehandlung.
    Ich verwende diesen Kleber im Bootsbereich für stark belastete Klebestellen, z.B. bei Alu / Alu (mit Primer).

    Das ganze ist allerdings eine Kosten - Nutzenfrage. Eine Kartusche Sika kostet im Normaleinkauf schon mal ~ 15,- Euro.

    Von Schweißen halte ich an solchen Stellen wenig, weil Schweißstellen bei Kunststoff weniger belastbar sind, als das Original. Wenn das schon gerissen ist, wird es geschweißt auch nicht lange halten.

  8. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.074

    Standard

    #8
    @moppede, danke fürs raussuchen der Teilenummer. Als letzte Option werde ich das im Hinterkopf behalten.

    @nordmann1, du hast recht, das ist ein Belastungsriss, offroad und Topcase/ Koffer sind wohl doch nicht so ganz optimal
    aber auf Urlaubstouren auch nicht immer zu vermeiden.

    @coreboat, ich glaube ich versuche es mal mit deinem Vorschlag und wenn das nicht geht, dann muß das Teil halt neu.
    Platte von innen geht allerdings nicht, weil da die Wölbung vom Verschluss im Weg ist. Von außen hat man aber eine glatte
    Fläche auf der man was anschrauben kann. Die Dicke der Platte ist beschrängt, aber das muß ich mal ausprobieren.

    Danke euch allen für die Tips, ich glaube ich schreite jetzt zur Tat!

  9. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    604

    Standard

    #9
    Wir freuen uns auf den 'Tatsachenbericht'

  10. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    430

    Standard

    #10
    Hallo Udo,

    dieser Riss trat bei den ersten Modellen des Topcases (Herstellung 2004/2005) auf. BMW tauschte im Rahmen der Gewährleistung das Unterteil gegen eines mit Verstärkung aus. War bei unseren beiden TCs damals auch so.

    M.W. hat der Riss aber keine Auswirkung auf die Funktionen. Ist nur eine Verkleidung des Verriegelung. Wasser kann dadurch in das TC nicht eindringen.

    Falls Du das TC zusätzlich sichern möchtest würde ich die Nachrüstung der Endurosicherung empfehlen.

    Gruß
    Klaus


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Halteplatte Topcase
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 14:15
  2. Suche TopCase
    Von caponord4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 21:00
  3. topcase für F 650 GS
    Von Herbi im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 11:29
  4. SUCHE für GS 1100 Sturzbügel Koffer Topcase
    Von Neuboxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 17:34
  5. Welches Topcase ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 11:11