Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 127

USB Steckdose wo und wie Montieren?

Erstellt von Bernde_DGF, 25.01.2014, 20:44 Uhr · 126 Antworten · 29.867 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    200

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Bauchtasche würde noch so modifiziert werden, das diese auch ohne Tankrucksack montierbar ist and er Stelle . Hast du beim Leitungsverlgen denn Tank herunter gebaut?
    blue-flame hat recht. An jeder Seite, die obere Abdeckung, das silbernen Blech mit GS-Logo und das kleine schwarze Dreieck demontiert und du hast freie Bahn. Ein alter Drahtbügel gerade gebogen um das Kabel durch zuführen, wo die Hand nicht mehr entlang kommt und alles wird perfekt.

    Auf das Ergebnis mit der Bauchtasche bin ich jedenfalls gespannt.

  2. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Peterta97 Beitrag anzeigen
    Auf das Ergebnis mit der Bauchtasche bin ich jedenfalls gespannt.
    Na und Ich erst

  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von blue-flame Beitrag anzeigen
    Den Tank muss man nicht abbauen nur die Tank Verkleidungen.
    Hier mal ein YT Video auf dem man die Installation einer Bordnetzdose sieht:

    Hallo blue-flame,

    dort wollte Ich die Leitung als erstes Verlegen wie auf dem Video zu sehen. Da hatte Ich persönlich aber zu große bedenken, da ja die Metalverkleidung, wo das GS Logo eingestanzt ist, Scharfkantig ist und noch mit einer herausstehenden Führung in die Tankverkleidung muss.

    Genau da wird die Leitung verlegt die man dort über dem Tank niergends fixieren kann. Somit könnte durch die Vibrationen die Leitungen beschädigt werden... So meine Vermutung, darum wollte Ich dort die Leitung nicht verlegen. Aber anscheinend geht das doch...

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  4. Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    #54
    BMW macht das ja auch so wenn die Borddose nachgerüstet wird (was ja nix heißen soll ) Aber mach dir da keine Sorgen Kabel sind keine rohen Eier. Achte darauf sie locker zu verlegen, Kabelbinder nicht festknallen und am besten wenn es geht sich an die originalen Kabel Wege halten. Dann musst du dir wirklich keine Gedanken machen

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #55
    Genau so hab ich die Leitung zur vorderen Steckdose, die ich nachträglich montiert hatte, auch verlegt. Seitenblech ab, Leitung druntergestopft, Blech wieder dran. Vereinfacht ausgedrückt

  6. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #56
    Hallo,

    Prototyp ist Fertig und die Box passt sogar in die Bauchtasche. Montiert wurde 2x USB Steckdosen, 2x Norm Steckdosen und 1x Schalter für Ein/Aus mit Gelber LED.











    Später folgen noch Bilder montiert am Motorrad.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  7. Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    200

    Standard

    #57
    Saubere Arbeit! Gefällt mir sehr gut. Funktionsprobe folgt ja dann während der ersten Ausfahrt mit Kameras oder?

  8. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Peterta97 Beitrag anzeigen
    Saubere Arbeit! Gefällt mir sehr gut. Funktionsprobe folgt ja dann während der ersten Ausfahrt mit Kameras oder?
    Genau, aber bei der Probe Montage schaut das ganze schon mal gut aus:











    Jetzt brauch nur noch die Superseal Stecker montieren und das Motorrad fertig verkabeln. Ende der Woche habe Ich dann hoff Ich alles zusammengebaut... Noch paar Kanten entschärfen wo die Leitungen drüber gehen und passt

    Bin gespannt...

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #59
    Gefällt mir, sowas hatte ich für meine RT damals auch gebaut, sehr ähnlich sogar. Aber warum so viel Leitungen? Ein Kabel für Plus und Minus mit nem DIN-Stecker am Ende reicht doch, den Rest inkl. Sicherung packst Du in das Kunststoffgehäuse.

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Gefällt mir, sowas hatte ich für meine RT damals auch gebaut, sehr ähnlich sogar. Aber warum so viel Leitungen? Ein Kabel für Plus und Minus mit nem DIN-Stecker am Ende reicht doch, den Rest inkl. Sicherung packst Du in das Kunststoffgehäuse.
    Genau, die Sicherung vielleicht noch unten, falls der Leitung nach oben etwas passiert, aber Relais und alles andere in den Kasten.


 
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USB Steckdose montieren...aber wo
    Von ScottyMcCoy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 12:14
  2. BMW R1200GS Triple Black wo und wie am besten zu Verkaufen?
    Von L2C im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:36
  3. Wo und wie eine Spiegelreflexkamera verstauen?
    Von Blubber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 08:48
  4. mahlendes Geräusch - wo kommt's her und wie krieg ich's weg?
    Von rugftras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 09:15