Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Variokoffer mit Strom versorgen

Erstellt von andreashe, 21.05.2012, 14:19 Uhr · 48 Antworten · 7.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    251

    Standard

    #11
    Hatte bis zum Umbau auf Lifepo4 nen Ladestecker (Deans Style) am unteren Ende der vorderen Sitzbank.Da ich nun auch meinen linken Koffer mit Strom (2x Steckdose 2x USB) versehen habe,bin ich folgendermaßen vorgegangen.Ich habe die oberste/vorderste M6 Befestigungsschraube (für Koffer zu Träger) 3mm hohlgebohrt.Durch dieses Loch geht saugend ein 1,5mm Quadrat Pluskabel.Die Schraube selbst dient als Massepunkt.Im Kofferinneren wird nun die Steckdose mit USB einfach mit doopelseitigem Klebeband befestigt.Das Kabel läuft dem oberen /vorderen Träger lang,und wird bei Bedarf am vorhandenen Ladestecker gesteckt.Fertig.

    Harald

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Das Abgewinkelte Stück verwirrt mich etwas. Man sieht nicht, wie die andere Seite aussieht, wo wohl das Kabel rein müsste.

    Wenn es so dicht ist, dann kann man es sicherlich auch in Fahrtrichtung anbringen. So wären die Kabel kürzer.
    Den Stecker gibts natürlich auch gerade, ohne Winkel.
    Winkel nach unten ist eben noch etwas besser.

    Natürlich kannst du das auch vorne montieren.

    .....ob ich bei einem Läppi die Silikonpfuschvariante nehmen würde.......

  3. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #13
    Auf der Seite, in die das Kabel reingeht - ist das ein kleines oder großes Loch? Wenn man eine 2x 2.5 Litze nimmt, ist das dann schon Dicht? Oder muss man da noch was basteln, um den Querschnitt zu erhöhen?

    Also wie dichtet man die Kabelseite ab?

  4. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #14
    Ist fuer 3 Adern plus Isolierung ausgelegt. Also ne ganz normale Anschlussltg. z.B. fuer einen Wasserkocher. Die interne Dichtung presst sich dann auf beim Zusammenschrauben...eben IP67

    Beste Gruesse via Tapatalk
    Dobs

  5. Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #15
    Hallo,

    Schau mal bei reichelt unter der Nummer G30 W3F die Winkelstecker sind noch ein bischen kompakter und auch ausreichend Wetterfest

    Grüße
    Gerold

  6. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #16
    Danke. Habe das Gegenstück nicht gefunden. Ich glaube bei Reichelt stimmen auch oft die Bilder nicht. Rund sollte es natürlich sein, weil man sonst das Loch nicht richtig bohren kann.

  7. Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #17
    Hallo,

    Das hier ist die Passende Buchse G30 A5M
    Und Hier noch die Dichtung Zwischen Koffer und Buchse G30 E2

    Alle drei Sachen zusammen kosten keine 5€

    Grüße Gerold

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #18
    Wasserdichte steckverbinder (ebay : superseal) , sowie bmw die auch verbaut..

    ggf. reichen auch "normale steckverbinder" mit tülle drüber unter der sitzbank..

    durch die koffer einfach "kabeldurchführungen" (reichelt) sind recht günstig..

  9. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #19
    Ja danke. Ist auch interessant. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden.

  10. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #20
    Habe leider immer noch nicht das Richtige gefunden. Die schraubbaren Dosen und Stecker sind gut, aber viel zu fett.

    Und wenn ich ein Kabel fest einbaue, dann kann ich die Koffer nicht so einfach weg machen.

    frustrierend.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strom für Navi
    Von fenki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 19:58
  2. Strom von der Boardsteckdose
    Von QM 7 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 06:27
  3. Navigerät mit Strom direkt ab Batterie versorgen
    Von Töfflibueb im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 15:35
  4. Strom für Intercom
    Von cut1983 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 16:22
  5. Strom abzapfen
    Von cut1983 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 01:21