Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Ventildeckel/Zylinderabdeckung reparieren

Erstellt von Luzus, 18.05.2010, 21:49 Uhr · 21 Antworten · 5.916 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #11
    entweder Sandstrahlen und pulverbeschichten, oder nen 2-Komponenten-Lack mit extra Härter drin, aber der Lack ist dann trotz allem nicht Bremenreinigerresistent, falls Du so gerne damit putzen tust wie ich...

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard erstmal Knickeldose raus

    #12
    und drupp. Ist zwar nicht Bremsenreinigerresistent, aber kost nix und ist schnell fertig. Im Winter kannste dann in Ruhe strahlen und B-schichten lassen. Dann fährste eh wahrscheinlich weniger. Oder?

  3. Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    98

    Standard

    #13
    Hallo Q'ler,

    ich hab so ein ähnliches Problem.
    Wenn ich den Deckel austausche, ist dahinter viel Öl ???
    Muß ich das Öl ablassen, neue Dichtung ???

    Glück auf
    Tony

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #14
    Es reicht um Dir paar unschöne Flecken auf den Hof zu machen, viel ist es net, aber ist immer im Auge des betrachters...
    Die Dichtung der Ventildeckel muss nicht zwangsläufig gewechselt werden, außer Du machst sie kaputt oder sie franzt schon von alleine...

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard stell einfach

    #15
    ne große Schüssel drunter und mach die Dinger ab. Und wennste die Schrauben nach dem Einfärben wieder festziehst, dann achte aufs richtige Drehmoment, nach fest kommt bekanntlich ab.

  6. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #16
    Ich habe meine heuer im Winter wieder ansehlich gemacht.
    Zunächst verschliffen, gkittet, wieder verschliffen und dann lackiert.

    Die Farbe ist mattschwarz und ist ein Auspufflack. Dieser ist hoch hitzefest bis über 300°C und kommt einfach aus der Spraydose.
    Bis jetzt sieht es noch sehr gut aus und hat sich als problemfrei erwiesen.
    Gibts im Farbenfachhandel.

    Falls es jemanden interessiert kann ich die näheren Lackdaten hier posten.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #17
    Hi
    Der Lack ist vollkommen unproblematisch und der Lackaufbau (Primer, Grund, Spachtel/Filler) muss "nur" zum Material (Al oder Mg) passen.
    Nachdem weder die eingeklipste Kunststoffabdeckung der Kerze noch das Kunststoffende des Spulensteckers bei den DZ schmelzen, kann es gar nicht so arg heiss werden. Ein normaler Autolack verträgt locker 100 Grad (Sonne auf dem Autodach nach einem Platzregen mit Tropfen als "Brennglas"). Auch Bremsenreiniger macht ihm nix aus. Wobei: Die Bremsen sind so etwa das am weitesten enrfernte Bauteil
    gerd

  8. Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #18
    Hallo Luzus

    Das Problem vom "unschönen Ventildeckel " kenne ich. Wenn der Deckel kein Öl verliert, so empfehle ich Dir die Carbonabdeckungen von AQ (Africanqueens) Sie sind preiswert, schauen gut aus und sind ein zusätzlicher Schutz.

  9. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von pedalodidi Beitrag anzeigen
    ......... so empfehle ich Dir die Carbonabdeckungen von AQ (Africanqueens) Sie sind preiswert, schauen gut aus und sind ein zusätzlicher Schutz.
    Hallo Dieter,

    diese Variante von AQ find ich gar nicht schlecht
    (allerdings, preiswert wäre anders )
    und hab mich daraufhin mit denen mal in Verbindung gesetzt.

    Da nämlich nicht wirklich klar wird, ob man HIER einzeln oder im Paar bestellt, hab ich vor 3 Tagen mal eine diesbezügliche Anfrage vermailt, auf die leider keine Rückmeldung gekommen ist

    Da wird man dann, was Firmenseriosität angeht, natürlich etwas skeptisch

    Schade .....

    BG

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #20
    Hi
    Das lese ich als Paar. Sonst müsste es unterschiedliche Ausführungen für li/re geben
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasserpumpe reparieren
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 19:40
  2. Druckmodulator reparieren
    Von Schrödel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 16:37
  3. Zylinderabdeckung
    Von Tundrabiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 15:36
  4. Goretex reparieren???
    Von BoGSerin im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 21:33
  5. GoreTex reparieren
    Von Bonzai im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 08:26