Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Ventile einstellen (1200GS) - Fragen

Erstellt von bdr529, 24.10.2011, 12:01 Uhr · 25 Antworten · 3.546 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #21
    Hallo, wo sind diese Steppermotoren und die dazugehörigen Stecker.
    Was wenn man die absteckt,kann man den Motor starten und die Klappen mit den Unterdruckuhren einstellen oder läuft die Q nicht? Und dann die Motoren wieder anstecken.

    Gruß Hans

  2. Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    #22
    Die Stepper regeln die Leerlaufdrehzahl, aber nicht die Zylinder einzeln. Das Steuergerät sagt nur "Drehzahl anheben" und die Stepper machen auf... Vor den Gaszügen (in Fahrtrichtung) sind kleine Schrauben unter Kunststoffkappen (7mm Schlüsselweite), mit denen kann man die Stepper im Standgas angleichen. Beim synchronisieren werden nur die Gaszüge auf gleichen Zug eingestellt, bei 3000 U/min. Dabei die Einstellschrauben reinschrauben - links oder rechts, wo es nötig ist, damit nicht plötzlich durch zu weit rausgedrehte Züge die Drosselklappen geöffnet werden.

  3. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #23
    Vor den Gaszügen (in Fahrtrichtung) sind kleine Schrauben unter Kunststoffkappen (7mm Schlüsselweite), mit denen kann man die Stepper im Standgas angleichen.


    Und wie funktioniert das? Oder passen die von Haus aus?

  4. Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    #24
    Synkrontester anschließen, Motor im Leerlauf laufen lassen, Schraube vorsichtig drehen, bis Gleichlauf ist.
    Die Schrauben sind vom Werk her genau eingestellt und sollten nicht berührt werden.... aber da arbeiten auch nur Menschen.

  5. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Frage

    #25
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Guggst Du z.B. http://www.gs911.de/

    <<<da die gs über einen motorisch geregelten leerlauf verfügt ist es nicht möglich den leerlauf synchron zu bekommen>>>
    ??? Deshalb gibt es die Möglichkeit die Motoren auf "Null" festzusetzen. Die Freundlichen machen es mit dem Tester.
    gerd


    ja schön, und wenn man die motoren dann wieder an schließt, dann stellt sich ein anderer asynchroner zustand im leerlauf ein........

    aber ok wens beruhigt. wichtiger ist das im lastbereich die drosselklappen synchron sind.

    trotzdem danke für den tipp.

    gruß axel

  6. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von GS-Mixi Beitrag anzeigen
    Synkrontester anschließen, Motor im Leerlauf laufen lassen, Schraube vorsichtig drehen, bis Gleichlauf ist.
    Die Schrauben sind vom Werk her genau eingestellt und sollten nicht berührt werden.... aber da arbeiten auch nur Menschen.

    das nennt sich dann grundeinstellung wen sie nicht berührt werden sollten. deshalb sind sie auch mit siegellack verklebt.

    gruß axel


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ventile einstellen
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:55
  2. Ventile einstellen.
    Von chrisgs12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 10:25
  3. Wie oft Ventile einstellen ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:47
  4. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06
  5. Ventile einstellen
    Von Dortmunder_Jung im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 15:05