Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Vergaser Gasschieber festgegammelt

Erstellt von Lumpenseckel, 02.12.2015, 17:49 Uhr · 20 Antworten · 1.813 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard Vergaser Gasschieber festgegammelt

    #1
    Hallo,

    brauche mal Eure Geheimtipps..................

    habe zwei Vergaser einer R90s, 38er Dellorto die 30 jahre im Keller gelegen haben. Das Problem ist die Gasschieber sind wie festgeschweisst. Habe jetzt seit Samstag alles komplett in WD40 eingelegt, aber bis Heute kein Erfolg. ( Bin ich zu ungeduldig ? )
    Habt Ihr einen Tipp für mich was helfen würde damit sich die Schieber lösen ????
    Freue mich über Anregungen.
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.773

    Standard

    #2
    ultraschallbad?

  3. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #3
    Aufheizen?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Wenn ein Geschirrspüler vorhanden ist dann da mit rein .... so das die Schieber nach unten zeigen .... aufpassen ... nicht mit trocknen sondern vorher rausnemen .... gut spülen .... in dem Geschirrspülmittel sind Substanzen die Alusulfid/Kalk auflösen ... macht im übrigen auch Rostfrei .... am besten wenn die Frau wech ist zum Schoppen .... grins

    Das Problem ... das Alu ist gewachsen und klemmt den Schieber fest ... Das Geschirrspülmittel für den Geschirrspüler löst diese Aufblühungen wieder auf ... in Verbindung mit Wärme sollte das funken. Nebeneffekt ... man hat einen blitzsauberen Vergaser bis in die kleinsten Ecken

    man kann sich auch ne Mische aus dem Geschirrspülmittel machen (es sollte sich alles aufgelöst haben) und die Schieber kalt einsprühen ... wirkt genauso dauert aber länger.

    Spülen und konservieren nicht vergessen ....

  5. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #5
    Hallo,

    habe mal einen Vergaser in einem alten Topf mit Geschirrspülmittel erwärmt....mal sehen

    ORGINALTON der Regierung :

    " Lass dir ja nicht einfallen das Ding in den Geschirrspüler zu legen, auch nicht wenn ich nicht da bin......

    Gruß Bernd

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    ORGINALTON der Regierung :

    " Lass dir ja nicht einfallen das Ding in den Geschirrspüler zu legen, auch nicht wenn ich nicht da bin......

    Gruß Bernd
    Ja, solche "Männer" gibt es.

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #7
    Leg mal über Nacht einen Vergaser in ein gefülltes Glas oder Behälter mit Coca-Cola bewirkt Wunder !!!

    Hört sich Dum an kann aber helfen.

    Gruß Reinhard

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe mal einen Vergaser in einem alten Topf mit Geschirrspülmittel erwärmt....mal sehen

    ORGINALTON der Regierung :

    " Lass dir ja nicht einfallen das Ding in den Geschirrspüler zu legen, auch nicht wenn ich nicht da bin......

    Gruß Bernd
    ... davon sollte man sich nicht beeindrucken lassen ... wenn man selber kochen kann ....

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    Wenn ein Geschirrspüler vorhanden ist dann da mit rein .... so das die Schieber nach unten zeigen .... aufpassen ... nicht mit trocknen sondern vorher rausnemen .... gut spülen .... in dem Geschirrspülmittel sind Substanzen die Alusulfid/Kalk auflösen ... macht im übrigen auch Rostfrei .... am besten wenn die Frau wech ist zum Schoppen .... grins

    Das Problem ... das Alu ist gewachsen und klemmt den Schieber fest ... Das Geschirrspülmittel für den Geschirrspüler löst diese Aufblühungen wieder auf ... in Verbindung mit Wärme sollte das funken. Nebeneffekt ... man hat einen blitzsauberen Vergaser bis in die kleinsten Ecken

    man kann sich auch ne Mische aus dem Geschirrspülmittel machen (es sollte sich alles aufgelöst haben) und die Schieber kalt einsprühen ... wirkt genauso dauert aber länger.

    Spülen und konservieren nicht vergessen ....
    neulich-im-geschirrsp-ler.jpg
    felgenreiniger.jpg

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #10
    Sind die Schieber jetzt frei ?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung Vergaser synchronisieren
    Von RichardO im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 19:24
  2. Vergaser Syncronisieren
    Von Wuppi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 08:19
  3. Vergaser laufen über...
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:55
  4. Hilfe!! Vergaser
    Von Bobby_GS_Berlin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 19:46
  5. Vergaser, was sonst
    Von Traveller73 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 22:20