Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Verkabelung Zusatzscheinwerfer

Erstellt von viob, 22.11.2009, 18:07 Uhr · 20 Antworten · 7.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #11
    moin viob P ?
    what else...
    so wie auf Deinen beiden Zeichnungen hab ich´s bei meiner Q auch gemacht.
    Nimm nur nicht zu dünne Drähtchen, wie BMW orginal.
    Dann gibts weder Rauchzeichen noch unnötige Spannungsverluste im Bordbetz.

    PS "angeklebte Masse" am Rahmen gibt bei Belastung u.U. Funkenflug. Das brutzelt dann und gibt kleine hässliche Brandschäden in der Oberfläche.
    Also wenn, dann richtig festschrauben und keinen Kurzen bauen, sonst knallts mächtig.

    Matthias

  2. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    67

    Reden

    #12
    ...und es hat sogar alles geklappt die Freude ist gross der Lichtkegel ebenso
    Danke an alle fuer Eure Tipps
    Gruesse
    P

  3. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #13
    Moin,

    na dann hat es ja doch geklappt.

    An Dir ist scheinbar eiun Elektriker verloren gegangen...

  4. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #14
    ...als Architekt trägt man ja sogar den Dipl.Ing. im Titel wo der allerdings herkommt weiss kein Mensch mit Elektro hat's nix zu tun soviel ist klar...
    Licht an und ab in die kalte Jahreshälfte.
    P

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #15
    Hi
    Jedes Studium in DE hat in einem "Dipl." zu gipfeln.
    Nachdem "Dipl. Verwaltungswirt" bei einem Archtekten irgendwie nicht passt und "Dipl. Archtekt" voraussetzt, dass es einen "Archtekt" gibt (was es meines Wissens nicht tut), wird man wohl einen "Dipl. Ing. für Bauwesen und /oder Architektur " generiert haben.
    Zumindest in BY muss man wohl auch in irgendeine "Architektenrolle" eingetragen sein.
    Als dann irgendwelche Technikerakademien in BaWü nachträglich zur FH befördert wurden bekamen auch deren Absolventen rückwirkend einen Dipl.Ing. (FH).
    gerd

  6. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #16
    ...war ja auch nur als kleiner Spass gemeint... da alle Fachingenieure uns immer aufziehen, dass wir auch nen Ingenieurstitel haben.
    --- kleiner Exkurs ---
    Und ja den Titel Architekt gibt es. Bekommt man aber erst nach 2-3 Jahren Berufserfahrung und Eintrag in die Architektenkammer. Bis dahin Dipl.Ing. Architektur.
    --- kleiner Exkurs ---

    p

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #17
    Hi
    Das hatten wir nicht gelernt. Wir wussten nur: Architekten werden diejenigen die von Mathe noch weniger Ahnung hatten als ich . Bei Euch reicht der Pythagoras
    Auch meinerseits solides Halbwissen . Irgendwas mit dieser Rolle war da ...
    gerd

  8. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    9

    Standard Zusatzscheinwerfer so anschließen, das die sich soverhalten wie der Hauptscheinwerfer

    #18
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne meine Zusatzscheinwerfer so anschließen, das die sich genauso verhalten, wie der Hauptscheinwerfer.
    Sprich beim Startvorgang AUS gehen und erst wenn die Kiste läuft wieder brennen.

    Meine Frage nun: WO muss ich PLUS (als STEUERSIGNAL) abgreifen, damit das so funktioniert?

    Danke schon jetzt,
    Guido

    Ne Antwort mit Bild wäre super!

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #19
    Hallo Guido, klemm doch beim Hauptscheinwerfer an und gut iss. Der Tüv hat da bei mir bisher nie was gesagt. Beste Grüße Walter

  10. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    #20
    Hallo Walter,
    ja hab ich mir auch schon gedacht. Wird wahrscheinlich "am einfachsten" sein.
    Hast du ne gute Stelle (unterm Tank?), wo ich dran gehen kann?

    Ich hatte das erst versucht mit dieser Verkabelung:
    h**p://www.powerboxer.de/4V-Xenon-Fernlicht-und-Nebelscheinwerfer-an-R1150GS.html (Das WEISSE KABEL für den Autoswitch).
    ZITAT:Am rechten weißen Stecker habe ich mit einem Abzweiger (auch Faulenzer) das weiße Kabel abgegriffen und zur Relaissteuerung des Xenon-Vorschaltgerätes geführt (Relais-Kontakt Nr. 86) (Bild 7).

    Ging aber so gar nicht!
    Danke, Guido


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nummernschildhalter Demontage - Verkabelung
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 20:35
  2. LED Zusatzscheinwerfer an ADV
    Von HUK im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 03:45
  3. Verkabelung Zusatzscheinwerfer
    Von pk3375 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 22:37
  4. Blinker hinten Verkabelung lösen
    Von Frank.m2 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 23:39
  5. Frage zur Verkabelung
    Von lemmi+Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 16:45