Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Viel Licht - wenig Schatten

Erstellt von Alle wollen alles-ich muß, 23.11.2012, 06:40 Uhr · 42 Antworten · 5.816 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    ja, und ist leider nicht legal...
    schneller al 50 in der stadt ist auch nicht legal, also wen intressierts ?

    ~mike

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Endlich mal eine gute Idee;-)

    Hab sogar zufällig grad eine in der Garage - die schmeiß ich aber nicht zum Lampentest an

    Ich schlage vor, andere können das testen wenn sie mal fahren

    Bei meinen H4-Fahrzeugen ist das auf jeden Fall so wie ich beschrieben habe, unglaublich nicht wahr

    -------
    Mit den H7-Birnen kenn ich mich noch nicht aus, haben die einen Reflektor? Kann man die Birne falsch herum einsetzen?

    Gruß
    Berthold
    Es soll Speziallisten geben die das Leuchtmittel (Birne) falsch rum einsetzen können oder nicht Richtig ..dann kommt auch nur Mist herraus.

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    schneller al 50 in der stadt ist auch nicht legal, also wen intressierts ?

    ~mike
    Lass mich überlegen - die Rennleitung oder die Versicherung eines Unfallgegners vielleicht?
    Die suchen im Zweifel das Haar in der Suppe...

    Aber mir soll´s doch wurscht sein!!!

    In der Bandit hatte ich auch nicht zugelassenes Xenonlicht, weil ich was sehen- und gesehen werden wollte.
    Bei der GS finde ich die Lichtausbeute nicht sooo schlecht.

    Daher habe ich mich damit nicht weiter beschäftigt.

  4. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #24
    moinsen,
    hab vor kurzen nen "Leuchtmittelvergleichstest" in den Fingern gehabt, da kamen die 100W Brüller bei der Lichtausbeute am schlechtesten weg.
    Die getesteten 100W Dinger verbrieten Mörderstrom für scheix Licht und riesen Hitze. Die Kunststoffreflektoren waren nach kurzem Test hinüber.

    http://www.auto-motor-und-sport.de/t...n-4297804.html

    Es gibt wohl auch brauchbare 100erter Brenner. Aber ich ziehe getestete gute Lämpchen vor. Da gibts einige die preisleistungs mässig klasse sind, ohne Irgendwelche Probleme zu machen, besonders, da die Lichtmaschine offensichtlich mit der Serienausstattung schon nicht klar kommt.
    Im Herbst und Winter ist meine Q schon beleidigt, wenn die Heizgriffe mal ´ne Weile auf ca. 20km Strecke zur Arbeit meine Eispfötchen nur auf Stufe 1 auftauen sollten.
    Beim näxten Start meckert prompt das ABS über zu wenig Saft. Memme das ! Also 80 oder mehr Watt - Nää!
    Bei der Kälte braucht die Batterie halt alles selber
    Die Helle micro Nebler als Zusatzscheinwerfer sind ganz ok zum selber gucken, besonders in Kurven, aber zum besser gesehen werden
    sind die nicht gebaut.
    110W zusätzlich sind wie schon oben beschrieben zuviel für den Stromhaushalt.

    Alternative das da:
    Xenonlampen im AUTO BILD-Test - autobild.de

    sehr schönes Licht ist auch hier zu sehen:
    Audi 2012 Game Day Commercial - Vampire Party - YouTube

    Lampentest:

    http://www.auto-motor-und-sport.de/t...h-3475569.html

    Tschöö
    Matthias

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Matjes Beitrag anzeigen
    moinsen,
    hab vor kurzen nen "Leuchtmittelvergleichstest" in den Fingern gehabt, da kamen die 100W Brüller bei der Lichtausbeute am schlechtesten weg.
    Die getesteten 100W Dinger verbrieten Mörderstrom für scheix Licht und riesen Hitze. Die Kunststoffreflektoren waren nach kurzem Test hinüber.
    was unter anderem auch daran liegt, dass man genau bei den 90/100 Watt Dinger nur Scheiß aus China testet und bei den White-Night-Hammer-Breakern dann die etablierten Hersteller nimmt, um zu beweisen, wie arg toll die doch sind. (was nichts daran ändert, dass es auch stimmt, gerade die Birnen mit höherer Wattzahl haben in den letzten Jahren extrem an Quali verloren, weil billigst hergestellt. die gibts aber auch von den etablierten z.b. Narva)
    Im übrigen hab ich die starken seit über 10 Jahren ausschließlich in Kunststoffreflektoren im Einsatz und noch nie ist einer geschmolzen oder trüb geworden, auch nicht beim billigsten Scheinwerferscheiß von der HP2.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Alle wollen alles-ich muß Beitrag anzeigen
    Hi Gemeinde , das hätte ich anders beschreiben sollen - ich meine nur den Abblendlichtfaden/teil der Birne im Fernlichtscheinwerfer ... wie sich der verhält wenn das Fernlicht angeht bliebe zu prüfen .
    eine h7 hat nur 1 leuchtfaden - egal ob für abblend oder fernlicht

    ansonsten helfen nur "zusatz scheinwerfer" z.b. http://www.louis.de/_10502cc7cbc39c2...artnr=10033013 - oder z.b. als led http://www.polo-motorrad.de/de/led-f...s-gehause.html ob legal .

  7. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #27
    Hi A Tiger ,
    da hast Du wohl war. Die wollen wohl schön starke Kontraste.
    Ich hatte es schön öfter gelesen, dass es auch gute 100erter gibt. Im Renn/Rallysport sind die ja schon ewig etabliert.

    Aber für mich
    a. zu hoher Verbrauch
    b. trau ich den original Klingeldrähten von BMW nix zu, seit ich die lächerliche Hupen-klingel-drähte gesehen hab.
    Meine Zusatzscheinwerfer und meine Doppelhörner hab ich selbst vernünftig neu verdrahtet.

    Vergleichsteste sind ja selten wirklich neutral mit nachvollziehbaren Ergebnissen.
    Aber ein wenig seh ich meine Preisleistungsstrategie durchaus bestätigt.
    Osram 35+ oder Phillips +x hab ich mal für alle Familienfahrzeuge günstig erstehen können.
    Ergebnis deutlich weißeres Licht - halten zwar nicht so lang wie die normalen. Aber die Lichtverbesserung für rund 10€ isses mir Wert gewesen.

    @Nobbe:
    Meine ersten Zusatznebler waren für um die 30€ von ATU oder so. Die sind den Luisdingern sehr ähnlich.
    Die Lichtausbeute ist zwar besser als ohne, aber die Hella micro sind die deutlich bessere Wahl. Wenn die eingeschaltet sind ist die Strecke ohne Zweifel besser ausgeleuchtet.
    Und bei den LED Teilen krieg ich erst recht Atemnot.
    So dolle Qualität wird das nicht sein oder hat schon jemand Erfahrung damit ?

    Da denk ich eher an Hella micro Xenon, die passen schön zur Q.
    Qualität ist eben was wert.

    Tschöö
    Matthias

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #28
    PAASCHBURG & WUNDERLICH LED Fernscheinwerfer Indianapolis, schwarzes Gehäuse | Polo-Motorrad

    die LED fernscheinwerfer haben nach angabe 1,4 A bei 12v - macht ca 17 watt - das ist für leds schon reichlich

    bei 9 elementen also jedes mit 2 W - wenn hier das linsensystem was taugt, dann strahlt das gute 150 m weit

  9. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard Viel Licht - wenig Schatten

    #29
    Zitat Zitat von Matjes Beitrag anzeigen
    .
    Und bei den LED Teilen krieg ich erst recht Atemnot.
    So dolle Qualität wird das nicht sein oder hat schon jemand Erfahrung damit ?

    Servus Matthias,

    Ich habe an meiner Q die Zusatzscheinwerfer von Clearwaterlights. Oben am Schnabel 2 x 36W LED:
    http://clearwaterlights.com/infopg_krista.html

    Und unten am Rad die 2 x 12W:
    http://clearwaterlights.com/infopg_glenda.html

    Beide noch ohne E-Zulassung, aber Clearwaterlights arbeitet dran. Bisher hab ich die beim Tuev immer abgedeckt mit einer passenden HT-Rohr-Endkappe. Polizei hat es bis dato null interessiert, selbst als ich denen mal voll aufgeblendet entgegen kam. Und das hatte Flutlicht-Charakter ; "Andi_auf_der_Q" hatte es mal selbst erlebt und ist begeistert!

    Gruss

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    na fast 650 Steine für 2 Scheinwerfer ist einer BMW würdig


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo viel Schwarz da auch viel Silber? Oder eben nicht!
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 16:10
  2. ADV 07 Wenig Durchzug ab 130
    Von Blade-sc29 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:58
  3. Viel-, Wenig- oder Standardfahrer
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 23:24
  4. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50
  5. Zu wenig Leistung?
    Von TJdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:54