Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Wechselintervall Bremsflüssigkeit

Erstellt von moonrisemaroon, 23.03.2011, 22:24 Uhr · 14 Antworten · 2.541 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #11
    Ist doch hier genau so, wie mit dem Ölwechsel.
    Natürlich geben die Hersteller Intervalle an, mit denen man/frau (und sie, die Hersteller) auf der gaaaanz sicheren Seite sind.
    Ein Schelm, wer dabei denkt, das ist nur, um den Kunden regelmäßig in die Werkstatt zu holen.

    Dennoch lässt sich die "Wassersucht" der bei uns verwendeten Bremsflüssigkeit nicht wegdisskutieren.
    Ich persönlich halte ein Intervall von 2 bis 3 Jahren für vertretbar. Bei unseren Dosen machen wir es alle 4 Jahre. Ich bin noch nie ins Leere getreten!
    Wie hier schon beschrieben, hängt das natürlich aber auch von Alter, Zustand der Leitungen und Fahrleistung des Kfz ab.
    Wer mit zehn Jahre alten Gummibremsleitungen/Dichtungen 20.000 Km/Jahr sportlich Motorrad fährt, dürfte im 3. Jahr schon reichlich Dampf in der Leitung haben...

    @kolli: 2 Mal ins Leere getreten... Mal an Bremsleitungswechsel gedacht?

  2. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    @kolli: 2 Mal ins Leere getreten... Mal an Bremsleitungswechsel gedacht?
    Der Drops ist schon lange gelutscht. Passiert ist das ganze einmal auf einer langen Passabfahrt in den Alpen und einmal auch auf einer Bergabfahrt mit urlaubsmäßig beladenem Mopped. Einmal mit den orginalen Leitungen und einmal nach Umrüstung aus Stahlflex. Achja, das Mopped war zu der Zeit noch ne olle 83er XJ900 . Und die hab ich 2008 gegen die GS ersetzt.

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #13
    Moin,
    ferft ihn zu Poden den Purschen ! Ketzer der! Steine spitze und flache ...
    Bist ja ein echter "Sparfuchs". Vornahme Mc....?

    Wenns ja nur um deinen eigenen Bummskopp ginge...


    Och - ich wechsle da lieber nach Sichtung der Brühe - nach 2 Jahren, höchstpersönlich und daselbst. Den lächerlichen 10er hab ich gerade noch über.

    Für die Rettung meines Halses und auch aller andern Körperteile bin ich da manchmal durchaus etwas pingelig.

    Auch alle Mitmenschen sind mir durchaus dankbar, dass ich sie nicht über den Haufen brate, weil meine Bremse nix tut und ich pro Jahr nen 5er spare.

    Oxidation an den Bremsteilen durch Wasser inner Bremsfüssigkeit, oder ne nette Dampfbremse will ich gar nicht rausfinden.

    Tschöö
    Matthias

    PS: Manchmal verate ich lieber nicht, wenn ich Dumpfsinn verzapft hab.
    Dann merkts fast keiner...

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard hab da bei

    #14
    Birgits schwarzem Kälbchen nach der Anschaffung auch gedacht das könnt ich schieben. Als dann der Schrauber meines Vertrauens mir dann mal erzählte, das sich beim mehrjährigen Verschieben des Wechselns schonmal das ABS-Gerät verabschiedet, hab ichs dann doch gemacht. Obwohl die Brühe im hinteren Ausgleichsbehälter noch recht gut aussah, kam hinten eine Flüssigkeit in der Viskosität und Farbe von Bitumen heraus. Habs fast nicht geglaubt das sowas möglich ist und anschliessend nen ganzen Liter zum Spülen durchgejagt. Bei Mopeds ohne ABS bin ich da ja auch nicht so der Wechselfanatiker, aber bei mit ABS würd ichs schon alle 2-3 Jahre machen.........

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    snip ...
    Als dann der Schrauber meines Vertrauens mir dann mal erzählte, das sich beim mehrjährigen Verschieben des Wechselns schonmal das ABS-Gerät verabschiedet, hab ichs dann doch gemacht.
    Wie wurde das denn begründet?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ölfarbe / Wechselintervall
    Von Paulie im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 10:37
  2. Bremsflüssigkeit
    Von spiderdreis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:00
  3. Bremsflüssigkeit
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 09:29
  4. Bremsflüssigkeit
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 09:52
  5. Bremsflüssigkeit
    Von Jörg_s im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 00:15