Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welche Reparaturanleitung ist für die 1200 GS (B. 2008) zu empfehlen?

Erstellt von Torsten_NDS, 10.05.2010, 22:14 Uhr · 5 Antworten · 1.719 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    18

    Standard Welche Reparaturanleitung ist für die 1200 GS (B. 2008) zu empfehlen?

    #1
    Hallo,

    ich habe mir vor einem Monat eine R 1200 GS (Bj. 2008) gekauft. Von meinem 'alten' Motorrad war ich gewohnt die Standard-Wartungsarbeiten selbst durchzuführen.

    Die R 1200 GS möchte ich ebenso gut kennenlernen.

    Welche Reparatur-/Wartungsanleitung ist zu empfehlen? Aus dem Handel kenne ich:
    - die 'orange' aus dem Bucheli Verlag
    - die aus dem Delius Klasing Verlag (GS/RT/ST/S)
    - Wertstatt-DVD von BMW.

    Ich habe nicht vor den Motor zu zerlegen aber keine Scheu kleine 'Probleme' selbst zu beheben.
    Leider scheinen die beiden erstgenannten Bücher nur für Maschinen bis 2007 ausgelegt zu sein (m.E. ist die z.B. Bremsanlage seit 2008 ohne Bremskraftverstärker).

    Was meint Ihr welche Anleitung ist am besten geeignet oder gibt es noch eine nicht genannte Anleitung?

    Für Tipps vielen Dank im Voraus.
    Gruß Torsten

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Ser's,

    ich habe mir die Rep-DVD beim gekauft, würd' ich empfehlen.

    Im orangen Buch sind terilweise andere Drehmomente für die Schrauben drinnen, aber ich glaube der Werkstatt DVD. Ausserdem ist die DVD wirklich umfassend, da ist alles drinnen, sogar wie man den Motor vollständig zerlegt, im orangen Buch nicht so detailliert.
    Für Spezialwerkzeuge hast auf der DVD die E-Nummern dabei.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  3. ulixem Gast

    Standard

    #3
    Ich hatte ein Buch und habe jetzt die DVD.



    Das Buch verschwendete, meiner Meinung nach , viel Platz mit zB Pflegetipps/Reifenempfehlungen.
    Halte auch die DVD für besser.

  4. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #4
    Rep-ROM +


    Bisher habe ich damit alles geschafft.

    Gruß
    Jörg

  5. Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    #5
    Vielen Dank für die Rückmeldungen - danach scheidet die 'orangene' Anleitung aus. Die DVD klingt interessant.

    Wie gesagt möchte ich nicht den Motor vollständig zerlegen - eher Standards (Öl-/Bremsflüssigkeitsservice; Bremsbeläge wechseln; Ventile einstellen; Reifen ausbauen usw.). Sind diese Arbeitsgänge in der DVD auch 'beschrieben' (Niveau interessierter 'Schrauber' mit Erfahrung bei o.a. Arbeiten) und nicht nur für Mechaniker verständlich?

    Gruß Torsten

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #6
    Ser's,

    die von dir angeführten Arbeiten sind sehr genau angeführt, mit Angabe aller notwendigen Schmiermittelchen, Schraubensicherungen, Drehmomenten, ....

    Ausserdem bietet die DVD noch ein gewisses "Neugier-Befriedigungs"-Potential - was man da alles findet - toll.

    liebe Grüße

    Wolfgang


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Gepäckrolle ist zu empfehlen?
    Von Tobinger im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 10:48
  2. Welche Reparaturanleitung für R 1200 GS Bauj. 10/11 ?
    Von TomcatGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 08:19
  3. Welche Komplettanlage ist zu empfehlen?
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 07:28
  4. R 1200 GS Reparaturanleitung für 1200 GS Bj.2008 105PS
    Von Sonny im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 11:28
  5. Welche Alarmanlage würdet Ihr mir empfehlen, ....
    Von sunraiser im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 09:59