Seite 34 von 40 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 400

Wer hat (LED) Tagfahrlichter verbaut

Erstellt von Boxbaer, 30.06.2012, 13:27 Uhr · 399 Antworten · 69.794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    Möchte mit meiner Frage dem Traed wieder etwas Leben einhauchen und hoffe auf eine "helfende" Antwort.

    Ich habe mir nun auch die hier gekauft 4 LED Emitter Tagfahrlicht R87 Zulassung & E-Prüfzeichen rund Ø 70mm Kurvenlicht | eBay Dabei war ein DRL Modul welches die TFL bei eingeschalteten Abblendlicht dimmen und so zu Positionslichter "degradieren".

    Da nun klar ist das das Abblendlicht über den Blinker Schalter abgeschaltet werden kann, werde ich mit einem geringen Stromverbrauch von 8 Watt gutes TL haben welches auch ordentlich geschaltet ist.

    Was mich nun interessiert ist die Funktionsweise des DRL Moduls. Wir funktioniert das Teil? Da ich ein Laie auf dem Gebiet der Elektronik bin, würde ich mich über eine leicht verständliche Erklärung der Funktionsweise freuen.

  2. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    Soweit ich weiß geht das Abblendlicht wieder an sobald das Motorrad rollt , dann leuchtet das TFL auch nur abgedimmt.Das läßt sich nur vermeiden indem man einen Schalter in die Leitung des Abblendlichts einbaut. Selbst dann gibt es das Problem das das Steuergerät die Leitung vom Abblendlicht nach einiger Zeit abschaltet. D.h. du kannst das Abblendlicht nicht einfach wieder anschalten , sondern mußt erst die Zündung einmal aus und wieder an schalten.
    Nur wenn man das Abblendlicht über einen eigenen Stromkreis schaltet funktioniert das wie früher bei den Bikes mit Lichtschalter.
    LG

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    Wenn ich das Abblendlicht über die hier beschriebene Blinker Funktion ausschalte bleibt es aus (auch während der Fahrt) bis ich entweder:

    Das Fernlicht betätige.

    oder

    Das Motorrad neu starte.

    Das Abblendlicht soll ja auch ausgeschaltet bleiben wenn ich das TFL angeschaltet habe. So ist es von mir gewünscht. So ist es verdrahtet und so funzt das auch bei mir seit einem knappen halben Jahr.

    Mich interessiert lediglich die Funktionsweise des DRL Moduls. Ich bin halt wissbegierig

  4. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    Solche (weiß nicht ob identisch) hatte ich mir für meine alte Elsa auch gekauft. Hab ja nen richtigen Lichtschalter.
    Leider wollte ich auch sehen wie das ganze funktioniert.
    Die Anleitung war ein Witz.
    Also die Lampen angeschloßen und die Spannungsversorgen war mein Autoladegerät (12V ging noch aus der Anleitung hervor).
    So nun wollte ich eine Zusatzfunktion haben. Es sollte da auch eine Seite der beiden beim Blinken deaktiviert werden können.
    (Für den Anbau in Nähe des Blinkers).
    Tja wäre Klasse gewesen. Ich hatte drei (oder warens zwei) Kabel zur Auswahl.
    Nach dem Versuch gingen in einer Lampe zwei der vier LED nicht mehr.

    Wollte nur drauf hinweisen. muss ja nicht jeder die selben Erfahrungen machen.

  5. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    moin Gerhard,

    sowas hat meine "Fachwerkstatt" mit meinem LED Zusatzbremslicht beim Auto gemacht.

    LED´S nehmen Verpolung und Spannungs/Stromspitzen sofort übel.
    Dein Ladegerät haut möglicherweise ohne Last mehr raus, als die LED mögen.
    Danke für den Tip.

    Tschöö
    Matthias

    (p) wers mag kann´s bei Tip einsetzen

  6. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich für die weiter oben genannten 4 LED Emitter Tagfahrlicht R87 rund 70mm.
    Könnte mir jemand mal bitte kurz seine Erfahrungen schildern? Ist die Montage aufwendig? Was muss bzw. sollte beachtet werden?

    Wäre jemand so lieb und würde mal Fotos zu Verfügung stellen?

    Gruß

    mick

  7. Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard Tagfahrlicht, Abblendlicht abschalten

    Hallo,

    was mir in diesem interessanten und breit angelegten Thread noch fehlt, ist eine Information darüber, ob jemand sein TFL auch TÜV konform so verschaltet hat, dass er sein Abblendlicht schalten kann, denn serienmäßig ist das Abblendlicht bei der GS ja immer an, nachts würde ich es aber gerne einschalten können - oder hab ich das überlesen?

    Grüße

    J

  8. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    Zitat Zitat von Alitalia Beitrag anzeigen
    denn serienmäßig ist das Abblendlicht bei der GS ja immer an,
    Stimmt nicht! Bei meiner GS kann ich schalten wie ich will. Aus, Standlicht, Fahrlicht.

  9. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Alitalia Beitrag anzeigen
    b jemand sein TFL auch TÜV konform so verschaltet hat, dass er sein Abblendlicht schalten kann,
    Ja, hatte ich. (inzwischen sind die TFL durch Nebler ersetzt worden)

    Schau mal da.

  10. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    Finde diese Lösung aber nicht optimal.
    Die Aus-Stellung wird erstens nicht benötigt und könnte beim TÜV je nach Prüfer ein Ansroß sein.
    Schließlich hat dieses Motorrad eine EU-Freigabe mit automatisch brennendem Licht. (Weiß nicht ob das mittlerweile für neue sogar Pflicht ist)
    Ihr seit doch auch mittlerweile gewohnt, dass ihr kein Licht einschalten müsst. (Ich auch, da ich es immer auf an lasse)

    Also Vorschlag:
    Einen einfachen Ein/Aus-Schalter (gibts auch viel mehr Auswahl am Markt).
    Dieser schaltet ein Umschalt-Relais.
    So wird nur die Vorhandene Stromversorgung für das Abblendlicht auf das TFl umgeschaltet. Dies vereinfacht auch die Schaltung.
    WIe das bei evtl. Überwachung der Ablendlichtbirne zu lösen ist, bleibt offen (Ists ja auch bei der anderen Schaltung).


 
Seite 34 von 40 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritzschutz für die Füsse. Hat die jemand verbaut ??
    Von rudeboy76 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 02:05
  2. Welcher Navi-Halter war mal verbaut?
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 19:49
  3. K&N verbaut Motor lauter?
    Von Hubertus63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:11
  4. Hat jemand die Enduro-Fußrasten verbaut?
    Von Q-Treiber81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:47
  5. Diamanten verbaut ... ???
    Von Dao im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 21:36