Ergebnis 1 bis 4 von 4

Wer kennt sich beim Innenleben des Getriebes aus?

Erstellt von wamboooo, 18.12.2012, 07:41 Uhr · 3 Antworten · 1.175 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    26

    Standard Wer kennt sich beim Innenleben des Getriebes aus?

    #1
    Hallo Gemeinde,

    ich habe eine 1200GS Bj. 06/2006. Im Sommer fiel beim Fahren die Schaltung aus. Grund, die Feder, die den Schalthebel in die Mittelstellung bringt, arbeitete nicht mehr.
    Jetzt habe ich mich endlich daran gemacht.

    Nachdem ich das Getriebe nun geöffnet hatte, viel mir auf, dass die Feder nicht defekt war sondern nur nach oben gerutscht und ausgehängt war.
    Nach meine Recherchen fand ich heraus, der Händler, bei dem ich die Kuh gekauft habe, hat damals das Getrieb neu gelagert. Scheinbar wurde dabei eine falsche Belagscheibe (Nr.4) eingebaut. Diese war zu klein und konnte das hochrutschen der Feder nicht verhindern.
    Nun habe ich beim das Teil besorgt. Beim Einbau ist mir aufgefallen, dass das Unterteil von Nr.6 an Teil Nr.13 streift und manchmal hängen bleibt (man sieht auch starke Abnutzung an Nr.6).

    Frage: kann es sein, dass unter die Nr.6 noch eine Beilagscheibe reingehört?
    Ich habe es mit der Scheibe getestet, die vorher als Nr.4 eingebaut war, da ging dann alles, der Schaltarm (Nr.6) bleibt auch nicht an der Schaltwalze hängen.


    Wäre toll wenn einer von Euch das schon mal beobachtet hat.

    Gruß
    Herri
    210.png

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Frage: kann es sein, dass unter die Nr.6 noch eine Beilagscheibe reingehört?

    Hallo Herri,
    dem Leitfaden nach hast du jetzt alles richtig gemacht.
    Nr 6 ist die Schaltbetätigung, Nr 5 eine Federscheibe und die Nr 4 die folgende Stützscheibe.

    So gehört das.

  3. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #3
    Hi Wolfgang,

    ich weis, das der Leitfaden die drei Teile vorschreibt, aber meine Frage war ja, ob unter die Nr.6 noch eine zusätzliche Scheibe reingehört, die man auf der Zeichnung nicht sieht.
    Es kann ja nicht sein, dass es so gehört, dass die Schaltbetätigung an der Nr.13 streift, oder?

    Gruß
    Herri

  4. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #4
    klinke-e.jpgSchaltklinke wird auf den Lagerbolzen geschoben und darauf dann die Federscheibe und der Stützring.
    Unter der Klinke befindet sich kein Ring/ Scheibe


 

Ähnliche Themen

  1. Slowakei - wer kennt sich aus?
    Von Arthur im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 17:30
  2. wer kennt sich mit garantieverlängerung aus ?
    Von metzi1970 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 09:23
  3. 2 Ventile Wer kennt sich mit der R45 Bj.82 aus
    Von Bogdan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 00:50
  4. wer kennt sich mit SUV`s aus?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:23
  5. ATV, wer kennt sich aus???
    Von cpt.mo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 00:44