Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Werkzeug zum Ölwechsel

Erstellt von Rattenfänger, 04.07.2012, 12:16 Uhr · 33 Antworten · 5.377 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Besorg Dir einen anständigen Torxkasten, damit sind 80 bis 90 % der einfacheren Wartungsarbeiten an dem Mopped zu erledigen. Mit 22er Nuss und DrehmoSchlüssel bist du fast bei 100 %. Plus der erwähnte Ölfilterschlüssel, ist sauberer als die alte Schraubenziehermethode

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Besorg Dir einen anständigen Torxkasten, damit sind 80 bis 90 % der einfacheren Wartungsarbeiten an dem Mopped zu erledigen. Mit 22er Nuss und DrehmoSchlüssel bist du fast bei 100 %. Plus der erwähnte Ölfilterschlüssel, ist sauberer als die alte Schraubenziehermethode
    Das ist doch mal eine Antwort.

    D a n k e

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    nur der Vollständigkeit halber bevor du gleich losläufst, die 22er Nuss ist für die vordere Steckachse beim Vorderradausbau, sollte also Inbus sein

  4. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #14
    Ich würde auch darauf achten, den speziellen Schlüssel für das Öffnen des Öleinfüllstopfens parat zu haben. Sonst steht er womöglich da - unten kommt nix raus - und wenn doch - kann er oben nix nachfüllen

    Neue Kupferdichtung für Ölablassschraube kommt auch immer gut.
    Ach ja - und Auffanggefäß für Altöl sowie Ölkanister zum Einfüllen des Altöls und dessen Rückgabe bei Tante Louis, Polo etc.

    Beim Eindrehen der Ablassschraube bitte auch unbedingt darauf achten, nicht zu fest anzuziehen (entweder korrektes Drehmoment mit hochwertigem Drehmomentschlüssel oder nur normal fest mit Ratsche) Bekanntlich kommt nach Fest Ab und das kommt sehr gern bei den Ölablasschraubgewinden vor.... Mir selbst früher mal bei einem eigenen Ölwechsel passiert.

    Gruß
    Tobi

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Lächeln Danke

    #15
    Ich danke Euch für die Informationen.

    Dann werde ich mich bei Gelegenheit mal umschauen wo ich den Knarrenkasten gut aber günstig bekomme.

    Euch immer eine Handbreit Straße unter den Reifen

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    ...Knarrenkasten gut aber günstig....
    Nimm den Proxxon 23102, dann bist du auch in Zukunft gut gerüstet.

  7. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard Werkzeugkauf.....

    #17
    Hi,

    der genannte Proxxonsatz endet bei TX30, das reicht nicht, es sind min bis TX50 verbaut.
    Die Aussentorxe sind exotisch, mit der Gripzange aufmachen und durch normale Sechskantschrauben ersetzen.
    Für ein und dasselbe Mopped kann man Ölfilter verschiedener Hersteller verwenden die verschiedene Ölfilterschlüssel erfordern (!!!).
    Vorher also mal gucken was dran ist.
    Irgendwen wirst Du kennen der Dir mal schnell den Unterfahrschutz mit den Aussentorx abschraubt. Dann kannste
    -gucken was fürn Ölfilter dran ist
    -normale Schrauben besorgen und erstmal ohne Unterfahrschtuz heimfahren
    -Ölfilter samt Schlüssel kaufen

    Grüsse
    Thomas

    PS
    Proxxon ist nicht verkehrt. Preiswert und absolut ausreichend. Wenns schon an der Grundausstattung scheitert würde ich zB den 32286 empfehlen, Innentorx ist da auch bis 30 dabei, der Kasten ist recht solide und kostet nicht viel und was dann noch fehlt das kaufste einzeln dazu.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Ich hab ziemlich genau den hier, gabs damals (2005) beim Polo deutlich günstiger.

  9. Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    121

    Standard

    #19
    Hallo Thomas,
    wenn ich es richtig lese, wohnst Du mei mir um die Ecke. Kannst Dich ja mal melden, habe an sich fast alles an Werkzeug da.
    Ist in der Regel bei einer Tasse Tee nebenbei gemacht.
    Gruß
    Sven

  10. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #20
    Guten Morgen

    Ich würde auf jedenfall keinen Oelwechsel ohne Filterwechsel machen. Das ist für den Motor Lebenswichtig Sauberes Oel. Es macht auch keinen Unterschied ob mit oder ohne Oelfilter.

    Gruß Peter


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkzeug Sammelbestellung
    Von GSteffen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 22:36
  2. Bordwerkzeug / Werkzeug
    Von oelldorado im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:23
  3. Werkzeug
    Von Arel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:49
  4. werkzeug und so
    Von tonyubsdell im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 10:05
  5. Werkzeug
    Von GS68J im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:01