Ergebnis 1 bis 4 von 4

wie befülle ich den scottoiler meiner 650 Twin???

Erstellt von taunusbiker4, 04.07.2013, 10:58 Uhr · 3 Antworten · 491 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    142

    Standard wie befülle ich den scottoiler meiner 650 Twin???

    #1
    Hi,

    hier mal ne doofe Frage:

    man nehme die Flasche, verbindet den Schlauch mit dem scottoiler, und drücke ordentlich auf die Flasche
    und schon fließt das Öl. ABER
    wenn ich sehr schnell und kurz hintereinander drücke, um das "schnell" mal zu erledigen, habe ich festgestellt,
    dass das Öl am anderen Ende wieder auf die Kette fließt???????
    Das kann es ja nicht sein,oder?
    Dann habe ich es mit laaaangsames befüllen versucht: einmal gedrückt, gefühlte Minute gewartet und dann nochmal.
    Trotzdem kam am anderen Ende leicht was raus. Habt ihr da einen Tip?
    Was mich noch stört ist, dass ich den scottoiler ja noch nicht einmal voll bekomme. Ich würde es gerne komplett
    befüllen, so dass ich nicht ständig kontrollieren muss, ist noch genügend drin!!!!
    Das doofe ist ja auch, ich kann die Flasche nicht einfach kippen und es fließen lassen, es kommt ja nichts raus
    ohne Druck.....
    Hier schon mal herzlichen Dank für Eure Hilfe.
    Allzeit gute Fahrt
    taunusbiker

  2. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #2
    Scottoiler ist für mich qualitativ minderwertig, ich werde das nächste Mal sicher was anderes kaufen.
    Habe auch immer wieder Ärger damit.

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #3
    Ich habe die Plastikkappe wo der Ausfüllschlauch dranhängt immer weg getan. Darunter ist ein Loch, wo man dann schön auffüllen kann ohne Druck ins System zu bringen.

    f_236_cr.jpg

    Für das einfachere auffüllen und das schnelle hoch drehen bei Regenfahrten, habe ich den scotty außen ans Motorrad montiert.

    Die Steckdose im Bild muss man sich weg denken. Das war eine Notreparatur auf Urlaubsreise wegen einem defekten Startknopf.


    Ich war übrigens sehr zufrieden mit dem Scottoiler in der Basic Ausführung und würde den immer wieder montieren.

    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von taunusbiker4 Beitrag anzeigen
    Hi,

    hier mal ne doofe Frage:

    man nehme die Flasche, verbindet den Schlauch mit dem scottoiler, und drücke ordentlich auf die Flasche
    und schon fließt das Öl. ABER
    wenn ich sehr schnell und kurz hintereinander drücke, um das "schnell" mal zu erledigen, habe ich festgestellt,
    dass das Öl am anderen Ende wieder auf die Kette fließt???????
    Das kann es ja nicht sein,oder?
    Dann habe ich es mit laaaangsames befüllen versucht: einmal gedrückt, gefühlte Minute gewartet und dann nochmal.
    Trotzdem kam am anderen Ende leicht was raus. Habt ihr da einen Tip?
    Was mich noch stört ist, dass ich den scottoiler ja noch nicht einmal voll bekomme. Ich würde es gerne komplett
    befüllen, so dass ich nicht ständig kontrollieren muss, ist noch genügend drin!!!!
    Das doofe ist ja auch, ich kann die Flasche nicht einfach kippen und es fließen lassen, es kommt ja nichts raus
    ohne Druck.....
    Hier schon mal herzlichen Dank für Eure Hilfe.
    Allzeit gute Fahrt
    taunusbiker

    Hallo.

    Du hast den Scottoiler also so befüllt, wie bei der allersten Befüllung? Das ist so nur fürs Entlüften vorgesehen. Also brauchst Du es nicht immer so machen.

    Der Entlüftungsschlauch ist doch über einen Gummistöpsel mit dem Reservoir verbunden. Diesen ziehst Du aus dem Reservoir heraus und machst damit eine kleines Loch frei. Da passt die Tülle der Nachflüllflasche prima rein und Du kannst das Öl ins Reservoir drücken. Die Luft kann an gleicher Stelle entweichen so dass nichts auf die Kette gedrückt wird.

    Viele Grüße
    Burkhard


 

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler F 800 GS
    Von Engelhardt im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 10:24
  2. Suche F 650 GS (Twin) Handschutzbügel/Handprotektoren/Scottoiler/Bremshebel/Motorschutz
    Von FrauZephyr im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 22:32
  3. Scottoiler E
    Von Brathahn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:31
  4. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36
  5. Scottoiler,
    Von xx-large im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:46