Ergebnis 1 bis 7 von 7

wie die Verbindung zw. Krümer u. Endtopf abdichten b. unterschiedlichen Durchmessern?

Erstellt von yello, 09.11.2015, 15:30 Uhr · 6 Antworten · 717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Frage wie die Verbindung zw. Krümer u. Endtopf abdichten b. unterschiedlichen Durchmessern?

    #1
    wie bekomme ich "lösbar" die Verbindung dicht, zwischen einem dünneren Krümerende und einem dickeren Endschalldämpfer??
    Beim ESD waren 2 verschiedene Durchmesser mit Ausgleichringen mit dabei.
    BEIDE hab ich übereinander gestülpt für den Übergang.
    Der ESD hält auch.....ABER..... da die Ausgleichringe zum besseren Anpassen jeweils 1x unterbrochen sind,
    blasen bei den Spalten die Abgase heftig raus.

    Ich hab mir so Auspuff-Abdichtungszeug gekauft...... aber dann doch nicht verwendet, nach dem Durchlesen der Gebrauchsanweisung. Das Zeug ist nicht für diesen meinen Zweck gedacht, und würde nur alles verkleben.
    Ein Abnehmen des ESD ...und das Entfernen der Rückstände dürfte sich schwierig und mühselig gestalten.

    Hitzebeständige "Krümereinwicklungen" (oder Krümerbandagen?...weiß nicht wie das Zeug heißt) wäre das evtl. eine Möglichkeit.... statt der Ausgleichsringe?

    Hat einer von Euch hellen Köpfchen eine weitere Idee, wie ich hier verfahren könnte?

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #2
    Guck mal bei Polo, der Tante oder Deinem Lieblingsonlinehändler. Die führen Auspuffdichtungen, die Du nach dem benötigten Durchmesser aussuchen kannst.

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.279

    Standard

    #3
    Hallo
    lass es doch blasen, Lärm wird es nicht machen.
    Besorge dir etwas Blei, Luftgewehr Munition zwischen zwei Hämmern in Form treiben und dazwischen
    dengeln.
    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #4
    Alufolie lässt sich gut falten, formen und ist ausreichend temperaturbeständig.

    ciao

    Eugen

  5. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    lass es doch blasen, Lärm wird es nicht machen.
    Lärm machts nicht....aber es bläst schon ziemlich raus.
    Und seit dem ich die beiden kurzen ESD's dran habe, fehlt es etwas an Abzug.
    Ich führe das auf den z.T. fehlenden Rückstau zurück.

  6. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    lass es doch blasen, Lärm wird es nicht machen.
    Besorge dir etwas Blei, Luftgewehr Munition zwischen zwei Hämmern in Form treiben und dazwischen
    dengeln.
    Gruß Jürgen
    Abgase, die seitlich herausblasen, treffen u.U. auf Teile, die diese Behandlung nicht dauerhaft vertragen.
    Zum Blei-Tipp: In dem Fall würde ich mir den Aufwand einfach sparen und mir eine dafür vorgesehene Dichtung
    für ein paar wenige Euro besorgen.

  7. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Road's End Beitrag anzeigen
    Abgase, die seitlich herausblasen, treffen u.U. auf Teile, die diese Behandlung nicht dauerhaft vertragen.
    Zum Blei-Tipp: In dem Fall würde ich mir den Aufwand einfach sparen und mir eine dafür vorgesehene Dichtung
    für ein paar wenige Euro besorgen.
    ....wenn es die passend zu kaufen gibt....SEHR GERNE.... i werd mal schauen, ob i die auftreib.


 

Ähnliche Themen

  1. So gut wie die GS?
    Von Gelblichtbremser im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 14:47
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 16:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 15:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 15:36
  5. 1150 GS so stark wie die 1200 GS?
    Von Nachtwandler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 11:43