Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

"Wilbers" Sammelbestellung im Nachbarforum

Erstellt von Herzhase, 26.10.2008, 20:37 Uhr · 25 Antworten · 5.205 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #21
    Wenn Deine Feder nicht linear ist dann ist sie keine Wilbers.

    So sehen die Wilbers aus:


  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    Du hast Recht, die sind ja tatsächlich linear gewickelt. Ich muss zugeben, das ich mir die nie genau angesehen habe.

    Ich werde nachher mal mit dem Wilbers Techniker sprechen und fragen, ob die erhöhte Grundvorspannung machbar ist, würde mir schon zusagen, um ehrlich zu sein.

    Überarbeitung beider FB kostet übrigens nen knappen Hunderter und dauert 14 Tage

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Lohnt sich auf jeden Fall.

    Wenn Du mal das tatsaechliche Einfedern (bei Null Vorspannung am Knopf) misst, so wie auf dem Papier welches dem Federbein beiliegt beschrieben, dann kann er das ziemlich praezise einstellen, ohne weiteres nachmessen.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #24
    ...und ich war mit der 140er-Feder ...und damals noch mit etwas mehr Körpergewicht als ihr hier nennt (~88 Kg), hochzufrieden. Auch auf der Rennstrecke und mit Sozia/Gepäck bestens.

    Mit der 150er-Feder mußte ich zumindest im Solobetrieb fast nie an die Federvorspannung ran, war so gut wie ganz geöffnet.



  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    evtl. liegt das ja tatsächlich an der Grundeinstellung, ich werde es sehen. Weicher dürfte es auf keinen Fall sein, sonst sinkt sie mir hinten zu stark weg und das kann ich nicht leiden.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    ich habe gestern länger mit einem netten Herrn bei Wilbers gesprochen und wir haben beschlossen, dass ich nachher erst mal den Negativ-Federweg bei offener und geschlossener Vorspannung messen soll.

    Man kann die Grundeinstellung der Federbasis verändern und die Vorspannungseinheit versetzen. 1 cm weiter runter, macht ca. 2,5 cm an Höhe aus, so das das eigentlich zu viel wäre, da sie dann keinen Negativ-Federweg mehr haben sollte. Wir werden es sehen


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  4. Erfahrungen mit Wilbers Fahrwerkskit "High"
    Von YounGSterboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:27
  5. Gibt es Alternativen zu Wilbers "WESA" ???
    Von bachl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 08:42