Ergebnis 1 bis 7 von 7

Windschild kürzen

Erstellt von Werner-R80, 01.06.2016, 10:26 Uhr · 6 Antworten · 890 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    796

    Standard Windschild kürzen

    #1
    Das hat bestimmt der Eine oder Andere schon mal gemacht. Die Scheibe im Schnittbereich abkleben ist klar. Nur was für ein Sägeblatt für die Stichsäge ist empfehlenswert?
    Gebts mir mal 'nen Tip

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Ein feines für Holz. Am Besten ist wenn gleichzeitig jemand mit reichlich Wasser "schmiert". Dann erhitzt die Schnittkante nicht und es klebt nix.
    Danach, wenn Du hast mit einem bandschleifer glätten (langsam laufen lassen damit es nicht heiss wird). Zum Schluss die Kante mit einer Lötlampe abflammen. Da verrunden die Kanten, werden glatt und glänzend
    Nachdem Du das sowenig glauben wirst wie alle Anderen: Probiere/trainiere es an dem Teil aus das Du wegwerfen willst.
    Aber:
    Die ABE des Schildes ist danach erloschen weil der "geprüfte Zustand" nicht mehr gegeben ist. Ob es in der Praxis jemand bemängelt ist ein anderes Thema.
    gerd

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.002

    Standard

    #3
    Mit ein wenig Geschick geht das mit Dremel oder Flex (am besten drehzahlgeregelt, Milimeterschiebe) noch besser.

    Abkleben zum Anzeichnen und dann zügig die Linie ziehen (nicht i neinem Zug durchtrennen) damit es nicht z uheiß wird und schmiert.

    Mehrere flüssige Züge über Scheibe mit der Maschine (wie bei einer japanischen Kalligraphie) und jedesmal ein wenig Mateiral abtragen, ohne den Kunssstoff zum Schmieren zu bringen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Mit ein wenig Geschick geht das mit Dremel oder Flex (am besten drehzahlgeregelt, Milimeterschiebe) noch besser. ...
    genau.

    grob vorschneiden mit 1mm-trennscheibe.
    dann mit fächerscheibe die letzten 2-3mm abschleifen.

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #5
    Hallo
    ich habe schon gesägt, gedremelt und geflext, geht alles problemlos.
    Nacharbeiten, am bestem einen Bandschleifer umgedreht in den Schraubstock spannen (ich habe nur so einen)
    und dann schön die Linie raus arbeiten. Ich habe danach mit feinem Papier und Wasser geschliffen, aber das mit dem
    Brenner auch getestet, geht sehr schnell und gut.
    Gruß

  6. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    796

    Standard

    #6
    Danke mal an alle für die Tips ....... werds demnächst mal anpacken

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.561


 

Ähnliche Themen

  1. Windschild kürzen
    Von tobio89 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 16:54
  2. Hilfe gesucht / Windschild kürzen mit Bandsäge / Raum München
    Von PDGueni im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 09:07
  3. R1100GS Windschild kürzen
    Von rainmoto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 00:27
  4. Windschild kürzen
    Von mike58 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 11:04
  5. Windschild kürzen
    Von mike58 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 04:09