Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Windschild pflegen/polieren/

Erstellt von 084ergolding, 28.12.2008, 17:32 Uhr · 39 Antworten · 23.895 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #31
    Oh, meine Lieben, leider bin ich noch nicht zum Fragen gekommen. Und da ich noch nciht so viel dieses Jahr mit der GS gefahren, war der Drang sie zu waschen auch noch nciht so groß. Ich werde das aber nächste Woche nachholen (nur das Fragen) und gebe dann umgehend Bescheid
    Schönen Abend noch

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard Überpolieren macht

    #32
    obacht!

    überpolieren kann das Windschild winddurchlässig machen

    Matthias

    PS: Ich nehm Politur für Wohnwagen,Boote und Plexiglas.
    Der Wind geht nicht durch ! und Dreck und Insekten sind leicht zu entfernen.

  3. Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Matjes Beitrag anzeigen
    obacht!

    überpolieren kann das Windschild winddurchlässig machen

    Matthias

    PS: Ich nehm Politur für Wohnwagen,Boote und Plexiglas.
    Der Wind geht nicht durch ! und Dreck und Insekten sind leicht zu entfernen.
    Das passiert aber nur bei der falschen Politur !

    Man muß die nehmen, die ne eingebaute Membran (a´la Goretex) hat !
    Dann isse Wind.- und Wasserdicht !!

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard So jetzte...

    #34
    Ich habe mal beim BMW-Händler nachgefragt.

    Also die sagten mir, dass sie erst mit dem BMW-Insektenentferner das Mopped und die Scheibe reinigen und dann (da die auch mit Autos handeln) das Pflegemittel für die Cabrioverdecke zum Polieren der Scheibe nehmen. Also beides von BMW (was auch sonst) aber eben auch beides dort erhältlich.

    Ich gebe das jetzt mal ohne jegliche Garantie weiter!!!!!!!!!!!

    Aber wenn ihr Erfolge habt, gebt mal Laut

  5. Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    #35
    Hallo,

    habe ein paar kleine Kratzer in meinem Windschild. Nach durchforsten des Forums hier und wahre Lobgesänge auf das Produkt Xerapol habe ich es mir nun gekauft. Doch irgendwie traue ich mich nicht das Produkt anzuwenden. Auf meiner Scheibe steht PC, also Polycarbonat. In der Bedienungsanleitung von Xerapol wird darauf hingewiesen nicht auf Polycarbonat anwenden. Was ist jetzt richtig.
    Bitte nicht den Tip " an einer kleinen Stelle ausprobieren". Es wird doch hier im Forum bestimmt jemanden geben der sich mit dem Zeugs auskennt???

    Gruß und Danke

  6. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #36
    Hallo,

    wenn Du Xerapol verwendest, bekommst Du die Kratzer weg. Was bleibt ist ein leichter milchiger Film, bzw. Schlieren oder so was ähnliches.

    Wie Du die dann wegbekommen sollst, kannst Du hier ab Seite 1 lesen
    ich habe das aber nur bis zu den Schlieren probiert, den weiteren Weg kenne ich nicht!

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #37
    ROT / WEISS Produkte funktionieren auf der Scheibe auch sehr gut .

  8. Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #38
    Der Tipp von JAN ist schon astrein......ich benutze für Plexiglasteile (auch Windschild) FAKOPOL Reinigungspaste, gibts auch inner Bucht zu bestellen....ist so ziemlich das Beste was ich je hatte zum aufwerten von Scheinwerfern, Handydisplays, Scheiben von Hifi-Geräten usw. Das Glanzpolieren geht leider auch nicht so einfach. Am Besten ein weiches Frotteetuch nehmen, mehrmals wenden und anschließend die Teile in Wasser aufgelöstem Backpulver (1l Wasser ....3 Tüten Backpulver) "klarziehen".....Gruss roland

  9. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #39
    Hallo zusammen,

    hätte da mal eine Frage: wie genau macht Ihr das mit Kukident oder anderen Tabs:
    einfach Windschild in die Badewanne und ein Tab ins kalte Wasser und über Nacht "einwirken" lassen?
    Oder doch mehrere? Oder heißes Wasser und schrubben?

    würde das gerne mal versuchen...

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #40
    Ich nehm immer Autopolitur, sieht nach 14 Jahren immernoch gut aus.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Heute will ich mal ein paar Vorurteile pflegen...
    Von Oliver-HH im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 17:10
  2. Reißverschlüsse pflegen
    Von AmperTiger im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 23:00
  3. Gelbe Sitzbank - wie pflegen?
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 19:49
  4. BMW Gepäckrolle Verschluß pflegen
    Von ED im Forum Zubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 10:38
  5. Felgen Polieren
    Von Wasserhund im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 10:08