Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Woher 20W50 nehmen

Erstellt von Kampfwurst, 19.04.2009, 21:55 Uhr · 33 Antworten · 9.137 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #21
    Moin!!

    Habe vor kurzem 2 x 5l 20W-50 von PENNASOL http://www.pennasol.de/pen/content/b...14/18/lang,de/ für 2,40€ +Steuer gekauft, außerdem habe ich noch 5l des POLO-Öls zu Hause, wird wohl von FUCHS abgefüllt...

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von 1200GS-Stade Beitrag anzeigen
    Hi,
    Sorry, Peter, das galt nicht dir, da war das Quoting falsch gesetzt, ... snip
    Alles klar, Frank, kein Problem.

    Das mit den neuem Herstellungsverfahren der Zylinder, davon habe auch ich bisher noch nicht gehoert. Hat er gesagt ab wann?

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #23
    Hi Frank
    <<<<<<<<
    Mir wurde vom Freundlichen gesagt: Bei der 1200 GS wird ein mineralisches Öl aufgrund Änderungen in der Herstellung nicht mehr zum Einfahren bis 10.000 KM benötigt, das ist anders als bei den Vorgängern der 1200 , die die höhere Reibung im Zylinder durch das mineralisschem Öl für das Einschleifen der Zylinder benötigten.
    >>>>>>>>
    Das war und ist Unsinn. Mineralisches Öl wurde noch nie zum "Einschleifen" gebraucht. Die Unterschiede der "Einlaufdauer" zwischen Mineral- und Synthöl sind akademisch.
    Und das unterschiedliche Herstellverfahren existiert nur in seiner Phantasie
    gerd

  4. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #24
    was soll ich den nun für ein Öl verwenden.

    Synthetisch oder Mineralisch

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.028

    Standard

    #25
    Wie wärs mit einem halbsynthetischen Öl?

    Na mal im Ernst. Mineralöl ist ausreichend, wenn die API-Normen SF,SG oder SH erfüllt werden. Wenns Geld locker sitzt, darfs natürlich auch ein synthetisches Öl sein, aber erst ab 10.000 km, so wie es BMW in der Betriebsanleitung vorgibt.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #26
    Hallo Gerd,
    in deinem Beitrag ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen : OW oder auch 15 W

  7. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #27
    Hallo Gerd,
    in deinem Beitrag ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen:0W oder 15 W darf man nicht
    mit C= Celsius vertauschen. Ansonsten stimme ich dir zu.

    Gruß von der Küste

  8. Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #28
    Uups, ich habe jetzt erst drauf geachtet, dass ihr ja 12erGs'sen fahrt, dann passt das mit dem 20W-50 nicht so ganz..., sorry..., ist bei der R100 so "vorgeschrieben".
    Allerdings liegen ja zwischen dem R100-Boxer und dem R1200-Boxer Aeonen...

    Also ich würde dann wohl eher ein teilsynth. 10W-40 oder ein min. 15W-40 nehmen, was sagt BMW nochmal???

    Schönen Abend und passt auf euch auf.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #29
    Hi
    Ich kann, denke ich zumindest, schon zwischen "W" und "°C" unterscheiden. Meine Aussage ist, dass nicht viele von uns bei dauerhaften Temperaturen unter 15°C fahren und somit ein Öl mit niedrigen "xW" Angaben überflüssig ist.
    Oder noch eindeutiger ausgedrückt:
    Wenn ein Dieselmotor bei -20 Grad mit einem 0W40 Öl leichter startet und dies auch Vorteile beim Kaltlauf hat wird dieses Öl bei einem Motorrad kaum seine Vorteile zum Einsatz bringen weil einfach kaum jemand bei -20°C Mopped fährt.
    Die 15°C lassen sich auch durch 12°C ersetzen und meinethalben den Diesel auch bei -40 Grad starten (wird dann eh' schwierig, aber das liegt nicht am Öl )
    gerd

  10. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #30
    Verkäuferinformationen:
    schmierstoff-center
    ksp-markt@t-online.de

    Beleg
    Drucken Sie diese Seite für Ihre Unterlagen aus.
    Transaktionscode:
    17909159CV538353N Ausgeführt am 8. Mai 2009

    Artikelnummer Artikelbezeichnung Anzahl Preis Zwischensumme
    270359129746
    20 Liter (4x5L) 20W-50 20w50 Classic Motoröl Motorenöl
    - von Schmierstoff-center
    1 €56,50 EUR €56,50 EUR
    Porto und Verpackung
    über Standardversand
    (inklusive sämtlicher Gebühren) :
    €0,00 EUR
    Versicherung (nicht angeboten) : --

    Summe: €56,50 EUR

    da hab ich es her denke gutes Angebot
    mfg
    wolfgang


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griffgummis für Heizgriffe: Woher nehmen?
    Von redgsbaron im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 23:44
  2. Castrol Twin 20W50
    Von Mac Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 04:58
  3. 10w40 mischbar mit 20w50
    Von toro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:15
  4. 20W50 Pentolub von Real?
    Von Paladin124 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:56
  5. Woher nehmen und nicht stehlen... Öl
    Von 14Zeus02 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 18:12