Ergebnis 1 bis 9 von 9

(Wüsten)Luftfilter

Erstellt von fisherking_tom, 17.10.2009, 10:31 Uhr · 8 Antworten · 1.792 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard (Wüsten)Luftfilter

    #1
    Salam

    nachdem ich meine erste Wüsten"durchquerung" (14km in 4h bei 44 Grad )
    hinter mir habe und danach den LuFi sauber gemacht habe weiss ich nicht ob der werksmäßige 08/15 LuFi für hiesige Verhältnisse ausreicht.

    Gibts da bessere? bei Touratech ist einer drin, tut's vielleicht auch ein K&N oder gar der werksmäßige?

    Lg
    Tom

  2. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #2
    Na, die Frage kannst DU doch nun am Besten beantworten. Hat denn der Serienfilter ordentlich was von den extrafeinen Sandpartikeln aufgehalten und du musstest ordentlich reinigen, oder war er anschließend fast neuwertig und hat somit zu viel durchgelassen?

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von fisherking_tom Beitrag anzeigen
    Salam

    nachdem ich meine erste Wüsten"durchquerung" (14km in 4h bei 44 Grad )
    hinter mir habe und danach den LuFi sauber gemacht habe weiss ich nicht ob der werksmäßige 08/15 LuFi für hiesige Verhältnisse ausreicht.

    Gibts da bessere? bei Touratech ist einer drin, tut's vielleicht auch ein K&N oder gar der werksmäßige?

    Lg
    Tom
    Gravel Travel hat bei den XT660 noch einen Staubfilter (2.Filter) vorgesetzt, um den Sand rauszuhalten, ein K&N LuFi dürfte sich wegen der "feuchten" Oberfläche zusetzen.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #4
    Hi
    Um den jeweiligen Filter noch mal
    Gaze PET1000 48-70 herum.
    Speziell K&N an den Dichtflächen (also oben und unten) mit einer dünnen Moosgummischicht unterstützen.
    Der Papierfilter geht genauso zu wie der K&N. Die Feinstpartikel sind so fest in's Papier geschlürft, dass sie sich auch mit Pressluft nicht entfernen lassen.
    gerd

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Tom, wie ist denn das gemeint: ... "werksmäßige 08/15 LuFi" ? Ist denn die Werbung schon so mächtig, das man tatsächlich glaubt die Nachkaufteile seien tatsächlich besser?

    Es finden ich im Netz einige Tests und Selbstversuche, aus denen hervorgeht, dass Serienfilter i.d.R. die beste Filterwirkung erzielen. Es gibt Filter mit höherem Luftdurchsatz, es gibt Filter die preiswerter sind, es gibt andere die man wiederverwenden kann. Da kann jeder seine individuellen Prioritäten setzen. Aber heutzutage gibt es in den seltensten Fällen LuFi die besser filtern, als das Serienfilter, egal welches Motorrad.

  6. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.072

    Standard

    #6
    Hallo Tom,
    aus Erfahrungen in Tunesien und Marokko rate ich Dir, laß den Original 08/15-Papierlufi drin und reinige ihn regelmäßig. Der K&N setzt sich wegen des Öls zu schnell mit feinem Staub zu und läßt dann weniger Luft durch. Den Papierlufi kannst Du einfach ausklopfen oder mit Druckluft ausblasen. Ggf. immer 'nen Ersatzlufi mitführen. Wie oben schon geschrieben, auf saubere Dichtflächen achten und den losen Sand auch aus dem Lufikasten entfernen.

  7. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard

    #7
    also ersteinmal war 08/15 nicht abwertend gemeint wobei einem die werbung der anderen aber schon suggeriert das alles ausser ihnen 08/15 war.

    ich hab ihn gereinigt und ja....da kam etwas raus was feiner war als staub...puder...und davon reichlich! also scheint er ja zu wirken...nur mit der pressluft ist das hier nicht so einfach. Die tankstellen haben so vorsintflutliche reifenfueller - nicht die neuen digitalen, die piepen wenn der reifen voll ist....neeeein., das ist ne richtig dicke klingel drin! oh ja...nun gut, zwar ist die Anzeige um 0,5 bar daneben aber gut.....

    dann werde ich also mal meinen 08/15 werksmäßigen filter drin lassen und ihn regelmäßig pflegen. das mit dem K&n hatte ich schon befürchtet als ich Öl las..

    sonnige gruesse! 30 grad hats nur noch....im Pool

  8. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von fisherking_tom Beitrag anzeigen
    sonnige gruesse! 30 grad hats nur noch....im Pool
    Arme Sau ...

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fisherking_tom Beitrag anzeigen
    ich hab ihn gereinigt und ja....da kam etwas raus was feiner war als staub...puder...und davon reichlich! also scheint er ja zu wirken...nur mit der pressluft ist das hier nicht so einfach.
    Entscheidend ist nur, dass der Raum hinter dem Filter möglichst sauber ist.

    Vielleicht findest Du ja einen Staubsauger? (Natürlich von der Außenseite her saugen)


 

Ähnliche Themen

  1. Michael Martin - Die Wüsten der Erde online
    Von V-Twin-Maniac im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 11:34
  2. heute: wüsten der erde in alsdorf bei aachen
    Von arbalo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 09:09
  3. KN-Luftfilter oder BMC-Luftfilter ???
    Von Adventure-Biker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:14
  4. Wüsten der Erde
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 19:29
  5. Die Wüsten der Erde
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 10:07