Ergebnis 1 bis 10 von 10

Xenon Fernscheinwerfer

Erstellt von billa, 15.03.2010, 21:34 Uhr · 9 Antworten · 1.537 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard Xenon Fernscheinwerfer

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe an meiner GS einen Xenon Fernscheinwerfer montiert.

    Und jetzt leuchtet da nichts mehr.

    Strom habe ich am Stecker der ins Vorschaltgerät geht anliegen.

    Leuchten tut trotzdem nichts mehr.

    Ist in den Scheinwerfern auch eine Birne verbaut die man austauschen kann?

    oder wie funkt das ganze.

  2. Smile Gast

    Standard xenon

    #2
    vielleicht solltest du mal reinschreiben was für eine art von xenonscheinwerfer du eingebaut hast!

    eine art "birne" gibt es da schon. allerdings hat es da, zumindest bei mir in der dose, keine glühwendel die man messen könnte.

    es entsteht zwischen zwei elektroden ein lichtbogen, gezündet von der hohen spannung des vorschaltgerätes.

    bei meiner dosen wurden die xenons erst langsam dunkel und gingen dann aus. der austausch war sch..... teuer
    ursache war wohl das das xenongas sich verflüchtigt hatte

    VG

    ULF

  3. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard

    #3
    Hallo,

    manchmal schreibt man nicht das was man denkt.

    Es ist ein Hella Micro Xenon Fernscheinwerfer.

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #4
    Hallo,
    wenn die Steuerspannung da ist, gibt es 2 Möglichkeiten: Steuergerät oder Leuchtmittel defekt. Ein neues Steuergerät schlägt mit 180 Euro zu Buche. Ich habe mir letztes Jahr ein gebrauchtes Steurgerät für 50 Euro aus der Bucht gefischt. Dabei ist auf die Kabellänge und die Bajonettkupplung zu achten. Leuchtmittel gibt's ebenfalls im KFZ-Zubehörhandel.

  5. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn die Steuerspannung da ist, gibt es 2 Möglichkeiten: Steuergerät oder Leuchtmittel defekt. Ein neues Steuergerät schlägt mit 180 Euro zu Buche. Ich habe mir letztes Jahr ein gebrauchtes Steurgerät für 50 Euro aus der Bucht gefischt. Dabei ist auf die Kabellänge und die Bajonettkupplung zu achten. Leuchtmittel gibt's ebenfalls im KFZ-Zubehörhandel.

    .

    Alternativ böte sich ein Blick auf die Xenon-HID Upgrades an. Bei bekannter Fassung gibts in der Regel Ersatz für etwa 50 Euro (Brenner incl. Steuergerät komplett)


    Gruss aus Köln



    .

  6. supermotorene Gast

    Standard

    #6
    Mahlzeit, Steuergerät und Leuchtmittel für Fernscheinwerfer als Doppelsatz gibts in der Bucht schon ab 39!!!!!!€, einfach mal ein bischen umsehen.
    Gruß Rene

  7. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,

    habe am Samstag mal bei meinem örtlichen Boschdienst nachgefragt. Da kostet so eine Birne von Philipps D2S 132€.
    Ich glaube da muss ich mal in der Bucht schauen.

  8. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von billa Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe am Samstag mal bei meinem örtlichen Boschdienst nachgefragt. Da kostet so eine Birne von Philipps D2S 132€.
    Ich glaube da muss ich mal in der Bucht schauen.
    .

    Gut das sind Markenprodukte und die haben ihren Preis. Mal abgesehen davon dass die Garantiefrage für die Hellateile eventuell noch im Raum steht, müsste herausgefunden werden was genau defekt ist.

    Mit NoName Teilen aus der Bucht lassen sich andernfalls die Kosten deutlich senken.

    35 Watt HID-SlimLine Ballast jeweils etwa 30 €

    Adapterkabel D2S 10 €

    D2S Brenner 10-20 €



    Gruss aus Köln




    .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ballast.jpg   d2-s-r.jpg   d2-adapter.jpg  

  9. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard

    #9
    hallo zusammen,

    habe jetzt mal die Birne getauscht. Beim Testen ging der Scheinwerfer.

    Alles wieder zusammen gebaut und nichts

    Dann den Anschluss vom Vorschaltgerät zum Scheinwerfer am Scheinwerfer ausgesteckt und wieder eingesteckt geht

    Dann fernlicht wieder ausgeschaltet und wieder eingeschaltet und nichts

    Hab dann den Stecker nochmals abgenommen und wieder aufgesteckt aber nichts

    So und nun. Vorschaltgerat auf Verdacht tauschen oder kann man das irgendwie testen obs geht?

    Was jetzt auch noch dazu kommt ist das meine ABS Blinkleuchten abwechseln lauchten was ja auf eine niedere Spannung der Batterie schliessen lässt. Kann das damit zusammen hängen oder eher nicht.

    das abwechselnde Blinken beginnt sofort nach dem Schlüssel gedreht wird also bevor überhaupt ein Startversuch unternommen wird.

    Starten geht ganz gut.

    Bin einwenig ratlos.

  10. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #10
    Hallo,
    die Probleme hatte ich letztes Jahr auch. Einschalten und kurz nach dem Starten ging der Xenon wieder aus. Hersteller Hella.
    Hatte die Sachen einem Bekannten mitgegeben, der bei Hella arbeitet. Fazit: Hella hat die Teile früher selber gebaut, dann ging die Fertigung nach Rumänien, mittlerweile nach China. Preis in D ist geblieben. Keine Reparatur möglich.
    Mir hat ein gebrauchtes Steuergerät (Ballstsystem) aus der Bucht geholfen. In wie weit Hella-Scheinwerfer und No-Name Steuergeräte kompatibel sind, weiß ich nicht. Ich hatte mal einen Händler in der Bucht angemailt. Der schrieb nur lapidar, ich müsste eins bestellen und ausprobieren. Er könnte mir vorab keine Auskunft geben. Dazu seinen die Systeme zu unterschiedlich.


 

Ähnliche Themen

  1. Xenon Scheinwerfer
    Von Federstrich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 07:17
  2. HAWK Nebel-/Fernscheinwerfer
    Von Ouzo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 21:19
  3. Biete Sonstiges Hella Fernscheinwerfer
    Von Manolo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:01
  4. Xenon zum Nachrüsten in der Bay
    Von frei307 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 19:23
  5. Xenon Nachrüstung
    Von achim867 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:14