Ergebnis 1 bis 9 von 9

Xmoto und Standgas

Erstellt von Nolimit, 27.02.2015, 16:22 Uhr · 8 Antworten · 796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard Xmoto und Standgas

    #1
    Vor ca 4 Wochen habe ich mir eine Xmoto mit ca 18900 km gekauft wenn man etwas länger fährt bzw der Motor mal Richtig warm ist geht sie im Standgas aus .

    Ich selbst tippe mal auf zu enges Ventilspiel ,oder hat jeman andere Erfahrungen.

    unabhängig davon werde ich sie morgen mal auseinander nehmen und Ventilspiel prüfen .

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard

    #2
    image.jpgimage.jpgimage.jpg Ok ,hat mir keine Ruhe gelassen Ventile sind in der Toleranz ,aber LuFi und Kerzen sind nicht mehr die besten .

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Hallo,

    kenne das zwar nur von der 1-Zyl.-GS, aber wenn es auch bei dir hilft und kein Geld kostet.

    1. Zündung an
    2. 2x Gas auf/zudrehen
    3. Zündung aus
    4. ca. 3 Min. warten
    5. Zündung an
    6. ca. 3 Min warten
    7. Starten immer ohne Gas

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    kenne das zwar nur von der 1-Zyl.-GS, aber wenn es auch bei dir hilft und kein Geld kostet.

    1. Zündung an
    2. 2x Gas auf/zudrehen
    3. Zündung aus
    4. ca. 3 Min. warten
    5. Zündung an
    6. ca. 3 Min warten
    7. Starten immer ohne Gas
    Das kommt mir bekannt vor (Drosselklappen anlernen ?) werde ich dann Morgen nach Kerzenwechsel einfach mal machen ....Danke Peter .!

    Du nagst ja immer noch an der Torte ...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #5
    Hey Michael,
    ich kenne das Problem und die Lösung.

    Gruß Andreas

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    So jetzt kann ich Dir helfen...
    ist sicher der Leerlaufsteller, musst ihn ausbauen und reinigen. Dnach läuft sie wieder wunderbar.


    Melde Dich mal unter www.michaelbense.de an.
    Dort bin ich auch vertreten und da kannst Du viel lernen über Deine G650x.

    Gruß Andreas

    Bild Quelle BMW Rep.-CD


  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard

    #7
    Vielen Dank Andreas , das könnte es sein ...... Bei M. bense war ich mit meiner K 1200 R gemeldet ....werde mich aber nirgendwo mehr registrieren Facebook und hier reicht mir vollkommen aus ....!

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #8
    Das liegt sicherlich am Leerlaufsteller und ist ein bekanntes Problem bei diesen Fahrzeugen. Der Leerlaufsteller und die Bohrung ist dort mit ganz leichtem Dreck verschmutzt und da liegt die Fehlerquelle. Bei meiner G650X hatte ich die gleichen Schwierigkeiten wie Du sie jetzt auch hast. Reinigen, O-Ring fetten und alles wieder zusammen bauen. Danach schnurrt sie wieder wie eine Katze....
    Bei Michaelbense ist alles Bebildert und erklärt...

    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.113

    Standard

    #9
    Danke nochmals Andreas , mein Gott ,hätte ich auch selbst drauf kommen können .....


 

Ähnliche Themen

  1. G650 XCountry mit ABS und viel Zubehör im XMoto Look
    Von arrowrider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 16:15
  2. Standgas und seitliches kippen
    Von Björn76 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 22:00
  3. Biete G 450 X + G 650 XMoto mit ABS und ca.8500km für 4850€
    Von DakarRay im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 18:58
  4. Sitzbank von Xmoto und Xchallenge gleich?
    Von Janne im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:42