Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93

Zu wenig Sicherheitsabstand

Erstellt von Woidl, 16.11.2014, 21:06 Uhr · 92 Antworten · 8.065 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #31
    Der Blockwart lässt grüssen.

    Sorry, aber genau so fängt es an.

  2. Registriert seit
    07.05.2011
    Beiträge
    139

    Standard

    #32
    Na, danke für die Bestätigung!

  3. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    #33
    Ja mit Kameras wollen die Österreicher ja nicht so wirklich ...

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.789

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Hallo, und worueber regt ihr euch auf??
    Es ist SEIN moped, ER faehrt damit, IHM gefaellts. Schon wieder oberlehrer, besserwisser und gutmenschen......
    Andere fahren mit einer Scheinwerferbatterie aus angst uebersehen zu werden. Jedem das sein, also auch ihm seine leuchttafel.
    Gefallen muss es niemadem ausser ihm. mir gefaellt auch vieles nicht, aber ich muss es nicht haben oder verwenden und gemacht hat er es sehr gut.
    wer keine kommentare will, der sollte hier nicht posten.

  5. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Hallo, und worueber regt ihr euch auf??
    ...
    Moin,
    also so wirklich aufregen tut sich meiner Wahrnehmung nach hier doch niemand. Ich finde das bislang alles eher amüsant.
    Ich finde, das Schlonz' Rundumlichtorgel dazu führt, dass insbesondere männliche Verkehrsteilnehmer eher noch ein bisschen näher ran kommen wollen anstatt mehr Abstand zu halten...

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Hallo, und worueber regt ihr euch auf??
    Es ist SEIN moped, ER faehrt damit, IHM gefaellts. Schon wieder oberlehrer, besserwisser und gutmenschen......
    Andere fahren mit einer Scheinwerferbatterie aus angst uebersehen zu werden. Jedem das sein, also auch ihm seine leuchttafel.
    Gefallen muss es niemadem ausser ihm. mir gefaellt auch vieles nicht, aber ich muss es nicht haben oder verwenden und gemacht hat er es sehr gut.
    Dein Username ist Programm, oder sollte ich mich irren?
    Überholspur heißt Überholspur. Sofern ein Hintermann schneller fahren will und so viel Platz (Sicherheitsabstand) gegeben ist dass der Vordermann rechts einscheren kann, dann sollte er das auch tun.
    Nicht nur in D herrscht Rechtsfahrgebot.
    Niemand muss schneller fahren als er möchte, aber etwas Platz machen und Rücksicht auf die Belange anderer nehmen, gehört auch dazu. Ihr fordert immer Toleranz, seid aber selbst die größten Ignoranten.
    Woidl der größte der mir in letzter Zeit untergekommen ist...

    Als wenn es ein Problem wäre beim Überholen mal etwas Gas anzulegen um sich dann beim Ausrollen wieder rechts einzusortieren!?
    Fahrzeuge mit Vollausstattung (50 Knöpfe+) fahren wollen aber nicht einmal die einfachsten Handgriffe beherrschen...
    Es gibt schon traurige Lichtgestalten.
    Ein LKW kann bzw. darf nicht schneller als (geeichte) 80, der braucht nun mal etwas länger zum Überholen. Aber bei PKW- und Krad-Fahrern fehlt mir auch etwas das Verständnis für permanente Mittelstrecken- oder Linksfahrerei. Als wären 5 Spurwechsel binnen 10 Minuten eine unzumutbare Forderung....

    Und dann kommt noch einer an der glaubt die StVZO würde für alle anderen gelten nur nicht für ihn.
    Woidl, ich hoffe für dich dass nicht mal einem Hinterherfahrer der Sagg platzt und dich deswegen in die Leitplanke schickt.

    Ich kann deinen Unmut sehr wohl verstehen. Ich selbst mache z.B. in Baustellen auch langsam und habe dann manchmal Drängler hinter mir die ich kurz zuvor auf unlimitierter Strecke überholt habe. Deren Gedankengänge kann ich auch nicht immer nachvollziehen. Trotzdem greife ich nicht zu solchen Mitteln. Manchmal hilft einfach nur ein dickes Fell.

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #37
    Auch die Polizei hat solche Leuchtschriften ! Nur steht dann bei denen "BITTE FOLGEN" drauf ....

  8. arwis65 Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wer keine kommentare will, der sollte hier nicht posten.

    Genau so sehe ich das auch! Wer solch ein Thema aufmacht, der bekommt halt nicht nur Zuspruch!

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.565

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    ...wenn nicht dann sucht der nächste deutsche Polizist bestimmt nach einem Prüfzeichen- kann er dieses nicht finden untersagt er dir möglicherweise die Weiterfahrt wg.Veränderungen der Beleuchtungsanlagen Betriebserlaubnis erloschen
    Wie soll der denn rankommen


    Clever gemacht

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Hmmmm

    Ist das nicht genau das, was dir jetzt auf den Wecker fällt??
    Nö, ich fahre rechts sobald rechts frei ist und überhole links.

    Was mir auf den Zeiger geht sind:

    Leute, für die die rechte Spur scheinbar Tabu ist. Das betrifft einen Großteil der KFZ-Gemeinde.

    Auch jene die Gas geben, wenn sie bemerken, daß sie überholt werden.

    Erst recht Flachköpfe, die eine Lücke auf der linken Spur zumachen, wenn man durch den Blinker anzeigt, daß man zum Überholen in diese Lücke möchte. Da solche Typen ja demonstrieren, daß ein Miteinander im Straßenverkehr offensichtlich unerwünscht ist neige ich dann schon mal dazu, links zu bleiben obwohl ich normalerweise wieder frei machen würde. Aber da die Erfahrung zeigt, daß man nicht wieder nach links gelassen wird überhole ich eben weiter, bis für mich absehbar wird, daß ich nicht so schnell wieder auflaufen gelassen werde.

    Dann erst- weil's nicht sooo oft vorkommt - Quengler, die mir fast hinten rein fahren und Lichthupkonzerte, wenn ich mich im Überholvorgang befinde und gar nicht Platz machen kann.

    Ach ja, nicht zu vergessen: Verkehrserzieher, die auch auf mehr als 2-spuriger Autobahn ganz links fahren, obwohl die rechten Spuren langfristig frei sind. Und Slalom fahren, wenn man genervt auf die rechte Spur fährt, weil sie auf jeden Fall das möglicherweise angedachte verbotene Rechtsüberholen verhindern wollen. Fährt man wieder links, ziehen sie auch wieder nach links, damit sie auf gar keinen Fall überholt werden können.

    DAS fällt mir auf den Wecker...


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi kriegt zu wenig Strom - kann das sein?
    Von langeselend im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:31
  2. Neue Batterie: Ist 12,7 V zu wenig?
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 08:38
  3. zu wenig saft an der steckdose...
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:41
  4. Zu wenig Leistung?
    Von TJdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:54
  5. Rattern beim Anfahren - zu wenig Gas oder HAG kaputt?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 16:20