Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Zusatz-Lampen ausgefallen

Erstellt von BergischJung, 05.10.2013, 10:45 Uhr · 24 Antworten · 3.947 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Frage Zusatz-Lampen ausgefallen

    #1
    Hi,
    mein Vorgänger hatte Nebelzusatzleuchten von Touratech montiert. Die Dinger funktionierten nun über 10 Jahre an der
    1150gs einwandfrei. Dann vielen sie plötzlich beide gleichzeitig aus, kamen aber temporär wieder.
    Jetzt haben sie ganz ausgesetzt. Eine spezielle Sicherung nur für die Nebelfunzeln habe ich nicht gefunden.
    Auch ein Wackler an einem der Kabel scheint mir unwahrscheinlich, da ich an allen zugehörigen Leitungen gewackelt habe. Der Schalter leuchtet bei "on" auch ordnungsgemäss in Grün und scheint auch in o. K. zu sein - auch kein Wackler.
    Nun gibt es noch ein Relais. Das gibt keine Geräusche von sich. Müsste es aber doch, wenn ich sie einschalten will, oder irre ich mich da? Es klackt in keiner Konsterlation zum Hauptlicht.
    Kann es das Relais sein?
    Oder ist doch eine Sicherung, die ich nicht gefunden habe?
    Gruß
    Rainer

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Hi,
    mein Vorgänger hatte Nebelzusatzleuchten von Touratech montiert. Die Dinger funktionierten nun über 10 Jahre an der
    1150gs einwandfrei. Dann vielen sie plötzlich beide gleichzeitig aus, kamen aber temporär wieder.
    Jetzt haben sie ganz ausgesetzt. Eine spezielle Sicherung nur für die Nebelfunzeln habe ich nicht gefunden.
    Auch ein Wackler an einem der Kabel scheint mir unwahrscheinlich, da ich an allen zugehörigen Leitungen gewackelt habe. Der Schalter leuchtet bei "on" auch ordnungsgemäss in Grün und scheint auch in o. K. zu sein - auch kein Wackler.
    Nun gibt es noch ein Relais. Das gibt keine Geräusche von sich. Müsste es aber doch, wenn ich sie einschalten will, oder irre ich mich da? Es klackt in keiner Konsterlation zum Hauptlicht.
    Kann es das Relais sein?
    Oder ist doch eine Sicherung, die ich nicht gefunden habe?
    Gruß
    Rainer
    moin rainer,

    wenn garnicht`s mehr surrt,relais-technisch...würde ich behaupten : relais out of order!!!!

    aber eigentlich,müßte doch eine sicherung verbaut sein!?!hast alles durchsucht...leitung verfolgt usw??eine zwischenleitung angezapft?

    vielleicht hast du ja auch irgendwo um den lämpchen herum...einen kabelbruch oder ist gar die leitung oxidiert???

    viel spass beim suchen...

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #3
    Leichter als wahrsagen wäre es, ein Messgerät zu nehmen und zu messen.

    Das Relais hat einen Steuereingang, einen Versorgungseingang und einen Ausgang (und einen Masseanschluß)

    - Liegt am Steuereingang keine Spannung an, dann liegt das Problem zwischen Schalter und Relais
    - Liegt am Versorgungseingang keine Spannung an, dann gibt es vermutlich doch irgendwo eine Sicherung
    - Liegt an beiden Eingängen Spannung an, der Ausgang ist aber stromlos, so liegt es am Relais

    Dein Hinweis, dass es schon mal nicht funktioniert hat, dann wieder schon und jetzt wieder nicht lässt meine Glaskugel allerdings auf das Relais tippen

  4. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #4
    Hallo,

    wenn du am Schalter die LED hast, müsste auch Strom am Relais (Schaltkontakt) anliegen. Entweder wie schon Wolfgang geschrieben hat ist vor dem Relais (Leistungskontakte) noch eine Sicherung die es durchgehauen hat, aber auch unwahrscheinlich, da es wie du beschrieben hast wieder gekommen sind. Es müsste also eher das Relais sein, da dieses ja nach deiner Aussage keinen Mukser von sich gibt.

    Oder es ist wirklich dein Schalter in der einheit das dieser einen Wackler hat...

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  5. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,
    in der Tat habe ich eine versteckte Sicherung gefunden. Die ist aber ok. Folgendes habe ich dich gemessen und verstehe ich nicht. Es kommen knapp 12 V am Relais an. Jedoch nur, wenn Schalter für die Zusatzleuchten auf "off" ist. Lege ich den Schalter auf "on" kommen keine 12 V mehr an und die Leitung ist tot. Statt dessen messe ich an der Relaisverbindung "86" 3,8 V. Wie kann das sein?
    Es müssten doch immer 12 V ankommen?
    Gruß
    Rainer

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #6
    wo hast du die sicherung gefunden??

    hhmmmm,jetzt muss ich passen!

    ich schätze trotzdem mal,dein relais hat ein schuss wech...nur meine reine laien-vermutung!

    mal geschaut,ob du so ein relais für ganz schmales geld bei conrad oder bei einschlägigen händlern bekommst.das wäre von mir aus,die letzte lösung!

  7. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    in der Tat habe ich eine versteckte Sicherung gefunden. Die ist aber ok. Folgendes habe ich dich gemessen und verstehe ich nicht. Es kommen knapp 12 V am Relais an. Jedoch nur, wenn Schalter für die Zusatzleuchten auf "off" ist. Lege ich den Schalter auf "on" kommen keine 12 V mehr an und die Leitung ist tot. Statt dessen messe ich an der Relaisverbindung "86" 3,8 V. Wie kann das sein?
    Es müssten doch immer 12 V ankommen?
    Gruß
    Rainer
    Wo liegen am anfang 12V am Relais an? An dem Eingang, wo der Schalter darauf geht? Oder am Ausgang des Relais wo die Zusatzscheinwerfer angeschlossen sind?!

    Mess mal folgendes:

    - Zusatzscheinwerfer Schalter aus
    - Spannung an Sicherung
    - Spannung an Relais von Sicherung (30)
    - Spannung am relais ausgang zu Zusatzscheinwerfer (87)
    - Spannung an Zusatzscheinwerfern
    - Spannung am Schalter
    - Spannung am Relais von Schalter (86)
    - Spannung an 12V Minus vom Relais (85)

    - Zusatzscheinwerfer Schalter EIN
    - Spannung an Sicherung
    - Spannung an Relais von Sicherung (30)
    - Spannung am relais ausgang zu Zusatzscheinwerfer (87)
    - Spannung an Zusatzscheinwerfern
    - Spannung am Schalter
    - Spannung am Relais von Schalter (86)
    - Spannung an 12V Minus vom Relais (85)

    Dann bitte hier nochmal posten, danke Dann kann Ich dir eventuell sagen was Defekt ist... An der Sicherung bzw. am Relais bei 30 oder je nach dem bei 87, wo halt die Leitung angeschlossen ist, die von der Sicherung kommt müssen eig. immer 12V anliegen. Am Schalter müssen auch immer 12V anliegen, und wenn du denn Schalter drückst (ON), müssen am Relais auf 86 oder 85, wieder wo der Schalter angeschlossen ist auch 12V anliegen, danach Schaltet intern im Relais denn Kontakt 30 und 87 und müsstest auf 87 oder 30, je nach dem wo die Zusatzscheinwerfer angeschlossen sind, 12V sein. Hoff das ist so einigermaßen verständlich.

    Bild ist nur ein Beispiel für einen Anschluss, habe Ich gerade gefunden, so sollte man es aber nicht machen!!! Sondern nach der Batterie gleich ne Sicherung!!!



    Natürlich können Sie die Nummern am Relais auch drehen, je nach dem wie man es anschließt Sprich 85 mit 86 und 87 mit 30.

  8. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #8
    Oh, wau! Danke Bernde für die umfangreiche Info. Ich werde gleich mal messen gehen und die Ergebnisse posten.
    Die Sicherung liegt direkt an der Batterie, so wie es sein soll.
    Gruß
    Rainer

  9. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #9
    Hallo Rainer,

    Was du dann noch machen kannst, wenn du oben alles gemessen hast:

    - Zusatzscheinwerferschalter ON und du beim Relais (86), wo der Schalter am Relais drauf kommt nur 3,6V oder so ähnlich hast/misst, sprich keine 12V. Einfach mal, falls es möglich ist, beim Relais (86) abklemmen, das der Schalter abgeklemmt ist und dann erneut auf dem Abgeklemmten Draht messen. Haste dort dann 12V, ist dein Relais (Spule) durchgebrannt bzw. defekt. Hast du dann immer noch 3,6V oder so ähnlich ist der Schalter Defekt...

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  10. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #10
    Also:Schalter auf on, am Relais Klemme 86 3,7v gemessen, Klemme 30 hat 12 v, Klemme 87 tot.
    Dann: Stecker vom Relais Klemme 86 abgezogen: am Kabel zum Schalter jetzt 12 v, an der Klemme direkt am Relais 3,7 v.
    Dann habe ich das Kabel wieder auf Klemme 86 angesteckt und plötzlich macht es klack im Relais und Zusatzleuchten gehen an!
    Jetzt nochmal gemessen: Klemme 86 hat 3,7 v, Klemme 30 hat 12 V , Klemme 87 hat 12 V.
    Danach habe ich das Kabel von Klemme 86 wieder abgezogen und wieder drauf gesteckt. Zusatzleuchten gehen aus, jedoch nicht wieder
    an, wenn Kabel wieder aufgesteckt wird.
    Ich gehe davon aus, dass tatsachlich das Relais eine Schaden hat.
    Was meinst Du?
    Dann noch was: am Schalter sind die Pole fett mit Vaseline oder einem Fett eingeschmiert und zwar so, dass dies eine einzige Masse
    ergibt. Kann dadurch Spannung zwischen den Schalterpolen unkontrolliert fliessen?
    Gruß
    Rainer





    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer,

    Was du dann noch machen kannst, wenn du oben alles gemessen hast:

    - Zusatzscheinwerferschalter ON und du beim Relais (86), wo der Schalter am Relais drauf kommt nur 3,6V oder so ähnlich hast/misst, sprich keine 12V. Einfach mal, falls es möglich ist, beim Relais (86) abklemmen, das der Schalter abgeklemmt ist und dann erneut auf dem Abgeklemmten Draht messen. Haste dort dann 12V, ist dein Relais (Spule) durchgebrannt bzw. defekt. Hast du dann immer noch 3,6V oder so ähnlich ist der Schalter Defekt...

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA ausgefallen ??
    Von nordluecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 08:56
  2. R 1200 GS Adventure billige besser art der zusatz lampen :o)
    Von biker_lars im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:34
  3. Benzinanzeige ausgefallen
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 10:40
  4. BRV ausgefallen
    Von stefan62 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 18:05
  5. Tacho ausgefallen
    Von lapd im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 19:54