Ergebnis 1 bis 8 von 8

Zusatzscheinwerfer für R1200GS TÜ 2010

Erstellt von gsholz, 03.05.2010, 20:19 Uhr · 7 Antworten · 6.725 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    9

    Standard Zusatzscheinwerfer für R1200GS TÜ 2010

    #1
    Hallo GS-Treiber und Licht-..........en,

    habe an meine Elsa Zusatzscheinwerfer von Boxer-Design verbaut und möchte meine Erfahrung hiermit kundtun.

    Materialliste:

    Zusatzscheinwerfer Halogen/Nebel Art.Nr. ZSGS12 ca. € 120,--
    Schalter mit LED (Fa. Conrad) Art.Nr. 701189 ca. € 3,--

    Bauzeit ca. 2 Stunden

    Die Scheinwerfer werden an der von BMW vorgesehenen Stelle verschraubt.




    Das Relais hab ich an der linken Seite direkt an der Schraube für die Verkleidung befestigt. Passt wunderbar unter die Verkleidung ohne irgendwo anzustoßen.





    Da bei mir einen Bügel für GPS verbaut ist, habe ich mir aus einer Alu L-Leiste einen Halter gefertigt und mit der Schraube des Haltebügels verschraubt. Der Schalter ist von Conrad und hat eine LED, welche rot leuchtet, wenn das Licht an ist.



    Die Kabel habe ich auf der linken Seite unterm Tank verlegt. Um das Kabel unter den Tank zu bekommen ohnen den Tank abbauen zu müssen, habe ich einem Kupferdraht (masiv) durch die Lücke unterm Tank geschoben und die Versorgungsleitung für das Licht damit durchgezogen. Da das Kabel bei der Batterie am Rahmen und am Tank bei den Gebern befestigt ist (Kabelbinder), liegt es auch sicher ohne an Motorteile zu kommen. Die Sicherung für das Zusatzlicht liegt unterm Bügel für die Batterie.





    Den Abgriff für Strom und Masse habe ich über den Entlüftungsgummi direkt am Scheinwerfer vorgenommen. Einfach den Deckel der Lampe aufschrauben, beide Leitungen der Lampe etwas von der Isolierung befreien und mit Lötkolben zwei Drähte für 12V und Masse anlöten. Darauf achten, dass danach wieder ordendlich isoliert wird und die Leitungen nicht direkt am Scheinwerfer anliegen wg. Hitze. Die Masse wird übrigens nur für die LED im Schalter benötigt.




    Hoffe ich habe meine Aktion halbwegs verständlich geschildert. Wer weitere Infos benötigt, kann sich direkt bei mir rühren.

    Grüße aus Holzkirchen (Wetter derzeit bescheiden!!!!)

    Helmut

  2. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #2
    Fein. Und nu noch eins (Bild) in Fahrzustand.

    Aber andere Frage, muss ein Zusatzscheinwerfer extra abschaltbar sein? Hab ich gar nicht.

  3. Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    Hab ich keine Ahnung, aber in der Stadt oder auf Kurzstrecke kannst du die Batterie etwas schonen.

    Grüße aus Holzkirchen (jetzt regnet es )

    Helmut

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Aber andere Frage, muss ein Zusatzscheinwerfer extra abschaltbar sein? Hab ich gar nicht.
    Zusatzscheinwerfer ist ein Begriff, der so nicht definiert ist.
    Nebelscheinwerfer darf man nur bei Nebel und Sichtbehinderungen wie starken Niederschlag etc. einsetzen.
    Fernscheinwerfer dürfen andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden.

    Also ergibt sich daraus ja wohl automatisch, dass "Zusatz"scheinwerfer abschaltbar sein müssen, oder ?

    Gruß

    Dietmar

  5. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    62

    Daumen hoch

    #5
    Hallo Helmut
    Die Beschreibung ist richtig tool.
    Ich Habe da eine ganz andere frage,wie bist Du mit den Else Scheinwerfer zufrieden.
    Hast Du den Halogen&Nebel.Oder Den Normalen&Nebel.
    Danke Dir für deine antwort.

    Gruß
    Vale01

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von vale01 Beitrag anzeigen
    Hast Du den Halogen&Nebel.Oder Den Normalen&Nebel.

  7. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    #7
    Hey Helmut.

    Sory Habe es total Falsch definirt.
    Habe grade ein bischen rumgeforscht.
    Es ist kla das nebel und halogen das gleiche ist.
    Es Ist so Ich Habe for mir ein paar scheinwerfer zulegen.
    Und weis nicht ob die normalen Halogen reichen im normalen betrieb(Regen,Nebel,und Nachtfarten)oder soll Ich mir gleich die kombination von Halogen und Xenon hollen wo preislich natürlich
    schon heftig ist.

    danke wür die antwort in forraus
    Gruß
    Vale01

  8. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    ...Also ergibt sich daraus ja wohl automatisch, dass "Zusatz"scheinwerfer abschaltbar sein müssen, oder ?...
    Wenn man das so sieht. Dann muss man also den "Zusatz"fernscheinwerfer auch extra abschalten können?


 

Ähnliche Themen

  1. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original Zusatzscheinwerfer von GS und Adventure 2010/2011
    Von Blauerkruemmer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 13:01
  3. Zusatzscheinwerfer an R1200GS
    Von Boxerluemmel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 09:27
  4. MotoBozzo Zusatzscheinwerfer für R1200GS MÜ
    Von sunraiser im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 15:20
  5. Zusatzscheinwerfer Bozzo R1200GS
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 07:03