Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Zweite Batterie als DeepCycle

Erstellt von gummiduese, 30.09.2013, 16:33 Uhr · 13 Antworten · 1.513 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard Zweite Batterie als DeepCycle

    #1
    hi, wir haben doch diesen prima Platz für eine Zusatzbatterie vor unserer Starterbatterie. Ich würde den gerne mit einer füllen, die mir bei der Bruthitze im Zelt über Nacht nen Ventilator betreibt.
    Hat jemand schon einmal eine DeepCycle in der Form gesichtet?
    Was baut die Polizei denn für ihr Funkgedöns ein?

    Chris von der anderen Seite

  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #2
    Hi Chris,
    tja, Ihr da unten braucht den Strom gegen die Hitze und wir bald für unsere heizbare Reumadecke.
    Ich kann Dir leider nicht helfen, da ich eine 1150GS fahre. Aber frag doch noch mal speziell im 1100GS-Unterforum nach.
    Eine andere Platzlösung wäre auf dem Heckträger. Dort habe ich eine alte NATO-muntionsbox aus Metall befestigt. Bei mir ist dort
    Werkzeug, Erste-Hilfe drin. Ist nicht allzu groß, dafür stabil und Wasserdicht. Eine Zusatzbatterie würde da prima rein passen.
    Bleibt noch die Frage nach der Aufladung. Meiner Meinung nach müsste was gebastelt werden, was beide Batterien aufläd.
    Es kann aber sein, dass dafür eine stärkere Lima benötigt wird. Weiß ich aber nicht genau, da ich mit Öhmchen nicht so gut auskenne.
    Gruss aus good old germany,
    Rainer

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gummiduese Beitrag anzeigen
    hi, wir haben doch diesen prima Platz für eine Zusatzbatterie vor unserer Starterbatterie. Ich würde den gerne mit einer füllen, die mir bei der Bruthitze im Zelt über Nacht nen Ventilator betreibt.
    Hat jemand schon einmal eine DeepCycle in der Form gesichtet?
    Was baut die Polizei denn für ihr Funkgedöns ein?

    Chris von der anderen Seite
    bei den meisten ist da kein platz, weil dort das ABS sitzt.

    im prinzip:
    bau eine passende batterie ein und besorge eine elektronik, die dafür sorgt, dass die zusatzbatterie erst dann geladen wird, wenn die andere voll ist und welche die zusatzbatterie von der anderen trennt, wenn das mopped aus ist.
    ein stärkerer generator ist dabei vorteilhaft, aber nicht zwingend.

    in der 1100 gab es zwei generatoren, einen kleinen für die basisversion und einen stärkeren für moppeds mit griffheizung und/oder ABS.

  4. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    #4
    beauty!
    dann mache ich mir wegen dem Extragewicht auch keinen Kopp, wenn andere dort das ABS mitschleppen.
    Meine Dicke hat Griffheizung, ich habe auch eine AGM ausgemacht, die sonst in den Jump Startern verwendet wird.
    Dann braucht es nur noch nen elektronischen Batterielader.
    Kennt jemand die Leistung der beiden Lichtmaschinen? Ich denke mal, wenn während der Fahrt Sitzheizungen oder Decken beherzt werden, dann müsste auch fürs Laden einer Zusatzbatterie genügt Saft da sein.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    der große hat 50A.

    ich sehe gerade, den kleinen finde ich im teile katalog der 1100er gar nicht ...
    vielleicht gabs den auch nur in der 1150er. der kleine müsste 40A haben.

  6. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    #6
    danke Larsi

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Die Elektronik müsste doch im WoMo-Bereich zu finden sein. Da soll das Thema wohl Standard sein. Zwei Akkus wechselweise laden und nutzen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8

  9. Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    #9
    sehr gerade, die Batterie die ich fand ist zwar AGM aber ne Starterbatterie.
    DeepCycle wird's wohl kaum geben in der Größe? wenn an dem Platz das ABS sitzt, dann hat die Polente wohl auch nur eine Batterie im Betrieb

  10. Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    385

    Standard

    #10
    Hi Chris,

    ich würde Dir einen LifePo Akku empfehlen, den kannste montieren wo Du willst. Mit einer Parallelschaltung sollte das Laden auch kein Problem sein, glaube da gibt es spez. Laderegler wie bei den alten Campern (VW-Bus usw).

    Der Vorteil des LifePo ist das geringe Gewicht und die schnelle Ladung, habe selbst einen als "Hauptbatterie" in meiner 1100er.
    Nachteil: der Akku darf nicht ganz leergezuckelt werden, kann man aber mit einem Unterspannungsschutz sicher regeln.

    mfgwp_000016.jpgwp_000017.jpgwp_000019.jpg

    benzler


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweite Batterie im Koffer
    Von GSLeo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 12:52
  2. 21. Feierabendrunde die Zweite
    Von Kiki77 im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:53
  3. Neu, die Zweite...
    Von Tutima im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 20:29
  4. GS die Zweite
    Von SLIX im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 14:03
  5. Windschutz die zweite
    Von varaderopaul im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 16:28