Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Zweite Batterie im Koffer

Erstellt von GSLeo, 16.09.2013, 09:37 Uhr · 34 Antworten · 3.419 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Moinsen, erstmal danke für die Meinungen. Ich muss euch leider enttäuschen - die Schaltung soll in einer KTM 1190 Adventure R verbaut werden. Aber ich denk mal das es ziemlich wurscht ist, welcher Motor nun die Lichtmaschine antreibt. Meines Wissens hat die LIMA 700W. Den Umweg über 230V zu machen halte ich auch nicht sinnvoll. Ich hab für all meine Ladegeräte 12 bzw 5 V Adapter. für 230Volt dann noch ein Universalladegerät. Zur Reise: Ich geh auf Weltreise - soll heisen - ich hab Zeit. Kann also auch gut sein, dass ich mal für 3 Nächte oder länger an einem Ort bleibe ohne zu fahren. Wenn ich dann meine Zeitraffer aufnahmen und etc. mache werden die Akkus ziemlich schnell leer gesaugt. Dann wäre es schon geschickt solch einen großen Energiespeicher zu haben. Das mit dem Zeitrelais funktioniert auch nur bedingt! Würg ich die Maschine z.B. ab bleibt die Zündung ja an. Wenn dann gestartet wird kommt der hohe Strom auch von der zweiten Batterie. Und wehe das Kabel ist dann nicht dick genug. ;-) Am sinnvollsten wäre es wohl die ganze Sache an die Generatorspannung (LIMA) zu koppeln. Aber wie man da ran kommt ist mir noch ein Rätsel. Schönen Gruß Martin- - - Aktualisiert - - -Eine genügend groß dimensionierte Diode wäre eventuell natürlich auch eine Lösung. ;-)
    Dann nimm ein Solarpanel mit! So etwas z. B.Sunload Solar Charger Set, Solarclaw 6,5Wp (gelb) mit M5: Amazon.de: ElektronikUnd einen entsprechend großen Akkupack. Diesen kannst Du als während der Fahrt laden, bzw. beim Solarladegerät als Puffer verwenden. Wird zwar nicht immer funktionieren, aber bei Sonnenschein erledigen die Dinger ihre Aufgaben recht ordentlich.

  2. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #32
    Schöne Idee,

    aber meine Spiegelreflex Kameras laufen auf 7,2 Volt. Das wird mit dem 5 V Akkupack wohl nix...

    ;-)

    Schönen Gruß

  3. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.338

    Standard

    #33
    Stimmt! Aber, wenn ich auf Deiner Seite richtig gelesen habe, hast Du Nikon-Kameras. Dafür gibt es doch 12 V - Ladegeräte.

  4. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #34
    Sowas dann vielleicht schon eher. http://www.amazon.de/XTPower%C2%AE-M...ef=pd_sim_ce_2

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von GSLeo Beitrag anzeigen
    Schöne Idee,

    aber meine Spiegelreflex Kameras laufen auf 7,2 Volt. Das wird mit dem 5 V Akkupack wohl nix...

    ;-)

    Schönen Gruß
    Womit Deine Spiegelreflex laueft ist voellig wurscht. Du kannst 100V akkus mit USB laden, das ist nicht das Thema (ok, der konkrete Fall ist sicher nicht so amazon maessig zu bedienen).

    Fuer Nikon, z.B., gibt es von Bundlestar (davon habe ich mehrere Schalen fuer Canon, GoPro und Fuji) Systeme fuer wenig Geld:

    http://www.amazon.de/Bundlestar-Lade...bxgy_ph_text_y

    Die laden einwandfrei ueber USB auch 7.2V Batterien. Weiss jetzt nicht ob das fuer deine Kamera passt, aber ist vielleicht eine Suchmoeglichkeit.

    Ich benutze die Orginallade stationen fast gar nicht mehr, da ich ueberall im haus USB Ports habe, aber selten eine freie Steckdose

    Frank


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Neu, die Zweite...
    Von Tutima im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 20:29
  2. GS die Zweite
    Von SLIX im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 14:03
  3. Frauenpower die Zweite :-)
    Von *Basic* im Forum Neu hier?
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 14:32
  4. Handschützer...die Zweite
    Von wensi1974 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 21:11
  5. Adventure die Zweite
    Von Schorsch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 23:22