Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

100,4° Fahrenheit...10 Tage Umbrien im Juli

Erstellt von boro, 23.07.2012, 22:49 Uhr · 32 Antworten · 4.950 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #21

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.271

    Standard

    #22
    Hallo
    Deine Kamera verzerrt die Bilder, d.h. Dein Moped ist langgestreckt
    ihr beide seht aus wie BodyBuilder-Liliputaner.
    Am meisten tat es mir leid um die Mädchen vor der Kirche, diese dicken Beine haben die nicht verdient.
    Aber sonst ist es in Ordnung.
    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #23
    Wer angesichts eines so gut geschriebenen Berichtes über zuviel Text schwafelt, sagt nichts über dein Reisetagebuch, aber viel über seine Bildung aus.
    Danke für den Mut zum geschriebenen Wort! Speziell deine Anmerkungen zum Besuch bei der Maria machen aus einem beliebigen Text ein ganz persönliches Erlebnis. Toll!

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Wer angesichts eines so gut geschriebenen Berichtes über zuviel Text schwafelt, sagt nichts über dein Reisetagebuch, aber viel über seine Bildung aus.
    Danke für den Mut zum geschriebenen Wort! Speziell deine Anmerkungen zum Besuch bei der Maria machen aus einem beliebigen Text ein ganz persönliches Erlebnis. Toll!
    Japp! Ich freu mich auch immer über etwas mehr Text und lese ihn meist mit Freude!

  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Japp! Ich freu mich auch immer über etwas mehr Text und lese ihn meist mit Freude!
    Auf das richtige Verhältnis kommt es an, und das ist Boro aus meiner Sicht gut gelungen.

    Daher freue ich mich immer wieder auf seine Reiseberichte.

    Vielen Dank dafür.
    Herbert

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #26
    Hier endlich der Rest....




    Eigentlich wollten Alex und ich innerhalb von 3 Tagen aus Umbrien nach Hause fahren. Wir freuten uns aber beide auf zuhause und einigten uns schnell, dass wir in 2 Tagen nach Hause fahren.
    Nach Check der Karte, hatten wir einen neuen Plan:
    Tag1 bis nach Bologna und am
    Tag2 von Bologna komplett über Autobahn nach Hause.

    Mittwoch, kurz nach 8.00Uhr waren wir abreisefertig, verabschiedeten uns von Hannes und verließen den Campingplatz.

    Der Campingplatz war nicht insgesamt nicht schlecht. Ein paar Punkte würde ich bei den Sanitäranlagen abziehen. Das hat mir in einigen Details nicht gefallen. Es war aber sauber. Das ist das wichtigste. Und das obwohl der Campingplatz sehr gut besucht war. Erstaunlich, es machen doch mehr Menschen in Umbrien Urlaub als ich in meiner Naivität glaubte.
    War klasse war: Obwohl es tagsüber sehr heiss war, kühlte es Nachts auf ca. 10°C ab. Da konnte man klasse schlafen. Das war prima.


    An dem Tag sind wir tolle Strecken gefahren. Das hat Spaß gemacht. Leider habe ich viel zu wenig Bilder gemacht. Ist irgendwie immer an solchen Transfertagen. Mal will ja voran kommen.










    Mittagspause im Schatten

    Heiss war es:





    wir hatten ausgemacht, dass wir ab ca. 17:00 anfangen nach einer Hotel oder am liebsten nach einer schönen Albergo schauen, wo mir übernachten würde. Für 1 Nacht Zelt aufbauen, hatte Alex keine Lust.

    Wir sind Trattoria mit Zimmer vorbei gefahren. Das sah nicht übel aus und wir hatten beide keine Lust mehr.


    Dort haben wir uns 2 Zimmer genommen. Für jeweils 30€ war der Preis preisgünstig. Der Laden war aber der absolute Reinfall. Die Zimmer waren nichts, auch nicht besonders sauber. Im Vergleich zu meinen Bad waren die Sanitäranlagen auf den Campingplätzen die reinsten Sanitärtempel.
    Ich habe sehr schlecht schlafen können, weil es Nachts wie in einer Sauna dort war. Ich sehnte mich in dieser Nacht nach meinem Zelt.

    Beim Abendessen haben wir einen Fehler gemacht. Wir haben zusammen den Grillteller für 2 Personen genommen. Das war geschmacklich nichts. Ich hätte doch lieber Pasta nehmen sollen.
    Das Bier war aber sehr lecker. :mrgreen:






    Der letzte Tag unserer Reise war langweilig. Wir sind südlich von Bologna auf die Autobahn und haben diese erst bei Ulm verlassen. Nach der Abkürzung durch Ulm durch, sah ich dass es sich auf der A8 nach Stuttgart staute. So sind wir die B10 weiter gefahren. Ich war um 18:00Uhr nach den üblichen Stau´s hier in der Region Stuttgart zuhause.

    Bilder von dem Tag gibt es nur eins. Es ist aber für mich was besonderes:

    Zugspitze

    Ich bin schon sehr oft den Fernpass gefahren. Das war das erste Mal überhaupt, dass ich die Zugspitze habe sehen können...Premiere!!!


    Fazit:
    Wir sind in den 10Tagen ziemlich genau 4000km gefahren. War schön mal wieder mit Alex in den Urlaub zu fahren. Das macht Spaß.

    Noch ein Wort zu Umbrien:
    Heiß war es. Wir hatten bis zu 38°C (das sind 100,4 Fahrenheit). Die Hitze war aber sehr gut zu ertragen, weil die es keine Luftfeuchtigkeit gab.
    Die Landschaft ist sehr schön. Leider sind sie Straßen sehr kaputt und die Geschwindigkeitsbegrenzungen nerven massiv. Es hält sich zwar niemand ran und ich habe auch keine Polizeikontrollen gesehen. Sollten die doch mal lasern, dann dürfte das keine lustige Sache werden.
    Auf Starenkästen muss man immer gefasst sein. Die sind zwar nicht alles bestückt, aber das sieht man beim vorbei fahren nicht. Geblitzt wird in Italien von hinten!

    Umbrien habe ich in meiner Italien Liste abgehackt. Dafür stehen die Abruzzen als nächstes an. Ich kenne zwar schon einiges dort, der Ausflug zu Maria hat aber noch weitere sehr schöne Gegenden gezeigt.





    War ein toller Urlaub!!! Danke an Alex für die schönen Tage!!!




    Gruß
    Jochen

  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #27
    Hallo Jochen,

    ein beeindruckender Reisebericht wie er nur selten angeboten wird, freue mich schon auf deine nächsten Touren, Berichte & Fotoserien.

    Wie ist dir eigentlich der Umstieg auf die GS gelungen und welche Erfahrung hast du mit Reifen und Boxermotor gemacht.

    Gruß, Herbert

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #28
    DANKE

    Zitat Zitat von Herbert_s41 Beitrag anzeigen

    Wie ist dir eigentlich der Umstieg auf die GS gelungen und welche Erfahrung hast du mit Reifen und Boxermotor gemacht.

    Gruß, Herbert
    Schau bei Michael ins Forum, da ich meine ersten Eindrücke geschrieben.
    Hier schreibe ich das nicht.


    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Hier schreibe ich das nicht.

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #30
    Schöner Bericht, Danke !

    Die vielen vielen Blitzer in der Toskana, auch in der östlichen Toskana, und die vielen absolut irrsinnigen Tempolimits in Mittelitalien sind uns auf unserem Weg nach Sizilien im Frühjahr auch sehr negativ aufgefallen.

    So schön Toskana und Umbrien ist, aber selbst auch in den Marken und Abruzzen, aber das verleidet einem das Fahren sehr.


    (Piano Grande, kurz vor Castellucio - dort waren wir auch)
    Tempo 30 oder Tempo 50 auf super geraden einsamen Strecken, auch mit gutem Asphalt. Jeder Italiener hupt und schiebt Dich von der Strasse, wenn Du nur annährend Dich im Bereich eines solchen Tempolimits bewegt.

    Ich kann mir noch nicht recht erklären, wo die Italiener damit hinwollen.
    In den Ortschaften: Klar.
    Aber die vielen absolut unsinnigen Tempolimits auf dem Land lassen einen verzweifeln.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Toskana / Umbrien
    Von Klaus_D im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 07:54
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 09:03
  3. BESONDERE Waypoints Toskana Umbrien
    Von Klaus_D im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 19:06
  4. Toskana - Umbrien Mai 2010
    Von Klaus_D im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 21:03
  5. Marken Umbrien Abruzzen
    Von PrimoCavaliere im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 20:27